Markterweiterung

lekker Energie versorgt weitere Metropolen mit Gas

Nachdem der Strom- und Gasanbieter lekker Energie bereits 2008 sein Stromangebot auf die Metropolen ausgeweitet hatte, folgt der Energiestrategie nun auch wakker Gas. Privatkunden in München und Frankfurt am Main werden künftig auch mit dem Produkt versorgt.

Gaspreise© Jaap2 / iStockphoto.com

Berlin (red) - Die lekker Energie GmbH (ehemals Nuon Deutschland) bietet nun ihr wakker Gas auch in den Metropolen und größeren Städten Deutschlands an. Nach der Ausweitung des Angebots können nun auch Privatkunden in München und Frankfurt am Main beim Gasanbieter das Produkt erhalten.

Bessere Bedingungen gefordert

"Wir schließen damit jetzt die letzten Lücken in unserem Gasversorgungsgebiet", sagt Dr. Thomas Mecke, Vorsitzender der Geschäftsführung der lekker Energie GmbH. Bereits 2008 hatte der Energiedienstleiser eine Ausweitung bezüglich der Metropolen und seiner Stromangebote vorgenommen. Um ein flächendeckendes, wirtschaftlich tragfähiges Angebot zu unterbreiten, müssten jedoch die Wettbewerbsbedingungen in Deutschland verbessert werden, so Mecke.

Ohne Vorkasse mit flexibler Vertragslaufzeit

wakker Gas ist ohne Vorkasse und mit einer flexiblen Vertragslaufzeit erhältlich. Auch eine Kaution müssen die Privatkunden an den Gasanbieter nicht zahlen. Ein Gasanbieterwechsel, ob zu wakker Gas oder einem anderen Gasanbieter, rechnet sich in vielen Fällen, ist aber noch nicht bundesweit möglich.