Preissteigerung

Gazprom erwartet stark steigende Gaspreise

Deutschlands wichtigster Gaslieferant Gazprom prophezeit einen drastischen Preisanstieg bei Erdgas. "Bis 2012 ist unserer Meinung nach das Niveau der Vorkrisenzeit wieder erreicht", sagte der Gazprom-Vizechef Alexander Medwedew der "Financial Times Deutschland".

Gaspreise© photoGrapHie / Fotolia.com

Hamburg (ddp/red) - Stimmt die Prognose des russischen Energiekonzerns, entspräche dies laut Zeitung nahezu einer Verdopplung der gegenwärtigen Großhandelspreise.

Gazprom will seinen Marktanteil nun noch ausbauen: "Wir gehen davon aus, dass russisches Gas 2020 mehr als 30 Prozent des europäischen Gasmarkts ausmachen wird", sagte Medwedew. Langfristig werde der Bedarf an Gas sowohl in Russland als auch im Ausland wieder steigen.

Mit unserem Gaskostenrechner können Sie Gaspreise vergleichen und einen günstigen Gasanbieter finden.