Hohes Sparpotenzial

Gasanbieterwechsel: Deutsche könnten 2,2 Milliarden Euro sparen

Seit Sommer 2006 können Privatkunden ihren Gasanbieter wechseln, doch wenige haben dies bisher getan. Dabei könnten die deutschen Haushalte rund 2,2 Milliarden Euro im Jahr sparen, würden sie zum günstigsten Gasanbieter wechseln, wie das unabhängige Verbraucherportals Verivox errechnet hat.

Gaspreise© Jaap2 / iStockphoto.com

Heidelberg/Linden (red) - Nachdem der Deutsche Mieterbund erst kürzlich vor hohen Nachzahlungen gewarnt hat, hat Verivox eine gute Nachricht für Verbraucher, denn mit einem Gasanbieterwechsel können Haushalte Geld sparen.

Nach Angaben des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) haben erst sechs Prozent der etwa 18,8 Millionen Haushalte mit Gasversorgung den Anbieter gewechselt. Das bedeutet, dass rund 17,7 Millionen Haushalte nach wie vor vom örtlichen Ex-Monopolisten versorgt werden. Diese könnten durch einen Wechsel zum günstigsten Anbieter insgesamt rund 2,2 Milliarden Euro sparen.

Bis zu 400 Euro im Jahr sparen

Im April sind die Gaspreise stark gesunken. Über 500 Anbieter haben die Preise um durchschnittlich 14 Prozent gesenkt. Da sich das gesunkene Beschaffungspreisniveau auf die ganze Branche auswirkt, kann durch einen Gasanbieterwechsel viel Geld eingespart werden.

Ein Musterhaushalt mit einem Verbrauch von 20.000 kWh kann durch einen Gasanbieterwechsel im Bundesdurchschnitt 118 Euro pro Jahr einsparen, so Verivox. In Einzelfällen ist das Einsparpotenzial noch viel höher – in Leipzig kann der Musterhaushalt durch einen Anbieterwechsel die Gaskosten um über 400 Euro pro Jahr senken. Würden die 17,7 Millionen Haushalte jetzt zum jeweils günstigsten verfügbaren Gasanbieter wechseln, könnten in Deutschland über 2 Milliarden Euro eingespart werden.

Jetzt günstige Tarife suchen

"Die deutschen Gasverbraucher verlieren in jeder Heizperiode eine Menge Geld", so Peter Reese, Leiter Energiewirtschaft bei Verivox.de. Er rät Gaskunden daher, nun zu prüfen, "ob günstigere Angebote verfügbar sind." Reese weiter: "Da der Wettbewerb auf dem Gasmarkt immer mehr Schwung bekommt und das Preisniveau niedrig ist, könnte der Zeitpunkt für einen Gasanbieterwechsel nicht besser sein."

Die Energieexperten von Verivox raten daher zu einem Preisvergleich der Gaspreise. Der Anbeiterwechsel ist einfach und risikolos, da die Gasversorgung gesetzlich garantiert ist.

Weiterführende Links