Ab Oktober

Gas in Leipzig wird bald billiger

Nach den zum Teil kräftigen Preiserhöhungen der vergangenen Jahre bieten werden die Gaspreise bei den Stadtwerken Leipzig bald sinken. Ab Oktober sollen die Preise für die Grund- und Vollversorgung um durchschnittlich drei Prozent günstiger werden, wie das Unternehmen mitteilt.

Gaspreise© photoGrapHie / Fotolia.com

Leipzig (ddp-lsc/red) - Bei einem Durchschnitts-Jahresverbrauch von 28.000 Kilowattstunden entspricht dies nach Berechnungen der Stadtwerke einer Einsparung von 75,40 Euro pro Haushalt. Damit seien die Preise bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr gesenkt worden, hieß es. Als Grund für die neuerliche Senkung nannte Geschäftsführer Thomas Nautsch die niedrigeren Preise an den internationalen Energiemärkten.

Weiterhin bieten die Stadtwerke auch ein Festpreis-Angebot über 24 Monate an. Sinken jedoch die Preise weiter, profitierten die Kunden davon nicht, räumte ein Sprecher auf ddp-Anfrage ein. Mit unserem Gasvergleich finden Sie günstige Gastarife.