Steigende Nachfrage

Forum Erdgas erwartet moderate Steigerung bei Gaspreisen

In den letzten Monaten sind die Weltmarktpreise für Energie gestiegen. Diesem Trend könnten nun auch die Erdgaspreise in Deutschland folgen, informiert das Forum Erdgas. Daher müssen die Verbraucher mit regional unterschiedlichen Preisanpassungen rechnen.

Gaspreisvergleich© by-studio / Fotolia.com

Leipzig (red) - Ursache des weltweiten Preisanstiegs bei Energie sei die wachsende Nachfrage auf den internationalen Energiemärkten. Beispielsweise habe sich Rohöl an der New Yorker Rohstoffbörse in den vergangenen Monaten um mehr als 20 Prozent verteuert, was vor allem auf den nach wie vor großen Energiebedarf in boomenden asiatischen Volkswirtschaften wie China und Indien und Entwicklungen in der Weltwirtschaft zurück zu führen sei.

Da sich die Preise am deutschen Energiemarkt an den Weltmarktpreisen orientieren, wirkt sich die angespannte Lage am Weltmarkt neben den Heizöl- und den Kohlepreisen,auch auf den Erdgaspreis in Deutschland aus. Dr. Jens Horn, Sprecher des Forum Erdgas, merkt hierzu an: "Die Preisänderungen bei der Beschaffung von Erdgas am deutschen Gasmarkt wird entlang der Handelskette an die regionalen und lokalen Versorger weitergegeben werden und bis auf die Endverbraucherpreise durchschlagen."

Welche Erdgasversorger die Preise erhöhen, zu welchem Zeitpunkt sie es tun und wie hoch die Preissteigerungen bei den Preisen für Endverbraucher ausfallen, wird auch von den Besonderheiten der jeweiligen Versorgungsregion und den Einkaufsverträgen mit Vorlieferanten beeinflusst.