Synergieeffekte

EWE trio bietet Strom, Erdgas und Telefon aus einer Hand

Unter dem Namen EWE trio bietet der Oldenburger Energiedienstleister EWE zum Jahresbeginn 2008 als erstes Unternehmen auf dem deutschen Energiemarkt Strom, Erdgas und Telekommunikation als Komplettpaket an.

Gasherd© ArtmannWitte / Fotolia.com

Oldenburg (red) - Wie EWE mitteilt, fasst das Paket die EWE-Standard-Produkte zusammen, die Tarife Erdgas- bzw. Strom classic, und – je nach Paket – entweder nur den Telefonfestnetzanschluss (Hallo Nachbar) der EWE TEL GmbH oder zusätzlich auch das Internetpaket DSL maxi.

EWE zufolge sparen Kunden mit EWE trio gegenüber dem Abschluss von drei Einzelverträgen bis zu 75 Euro jährlich. Mit dem neuen Kombiprodukt will EWE nach eigenen Angaben durch Synergieeffekte entstehende Preisvorteile an seine Kunden weitergeben. Diese ergäben sich aus der Kombination der Energiedienstleistungen mit den Leistungen des Bereiches Telekommunikation und Informationstechnologie. EWE trio sei aber auch das Ergebnis eigener Marktforschung, die ein überdurchschnittliches Interesse an einem solchen Produktpaket aufgezeigt habe.