Ohne Grundgebühr

E wie einfach senkt Gaspreise rückwirkend zum 1. Februar

Der Gasanbieter "E wie einfach" senkt deutschlandweit seine Gaspreise um bis zu 20 Prozent, und zwar rückwirkend zum 1. Februar. Damit ist das Gas-Angebot der E.ON-Tochter eigenen Angaben zufolge in vielen deutschen Städten und Gemeinden günstiger als die aktuell geltenden Grundversorgerangebote.

Gaspreise© photoGrapHie / Fotolia.com

Köln (sm) - Alle Gasverbraucher, die jetzt schnell reagieren und den EinPreisTarif Gas abschließen, können noch in dieser Heizperiode von den günstigen Preisen profitieren, so das Unternehmen.

Der EinPreisTarif von "E wie einfach" ist das erste bundesweite Strom- und Gasangebot ohne Grundgebühr. Damit zahlen Kunden für Strom und Gas nur das, was sie tatsächlich verbrauchen. Eine Preisgarantie über ein Jahr bei Strom und über sechs Monate bei Gas gibt den Verbrauchern zusätzlich Planungssicherheit.

Weiterführende Links
  • Gas-Rechner