» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Seiten (2): 12»
Beitrag TelDaFax nur noch Ärger | So holte ich mir Bonus und Guthaben zurck !
robotics ist offline robotics


Starter

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 4
14.04.2008 18:14 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie robotics in Ihre Freundesliste auf Email an robotics senden Beiträge von robotics suchen
Daumen runter! Warnung Teldafax bei Kündigung!

Hallo,
hier mal ein kurzer Erfahrungsbericht von mir mit TeldaFax:
1 Jahr war ich Kunde, dann kam am 10.Januar eine Preiserhöhung. Ich kündigte fristgemäß schriftlich (4 Wochen ausserordentliches Kündigungsrecht). Mitte März hatte ich immer noch keine Kündigungsbestätigung. Da habe ich dann ein Fax gesendet( natürlich mit Protokoll) und die Kündigungsbestätigung angemahnt. Reaktion ? keine.
Nach etlichen Versuchen habe ich dann mal die Hotline gehabt, die sagte mir , Sie habe die entsprechenedn Schritte eingeleitet, damit es schnell geht würde Sie Ihrer Teamleitung mitteilen , das ich zwangsabgemeldet werde. Ich würde in den nächsten tagen die Bestätigung bekommen. Reaktion ? keine. Mein neuer Lieferant kann mich nicht beliefern , da TelDaFax sich nicht rührt. Mitlerweise habe ich dann meinem örtlichen Versorger mitgeteilt, das ich in deren Grundversorgung sein müßte . Die konnten auch nichts machen. Natürlich wie es kommen musste , haben die wiederabgebucht. Ich habe 10 Tage noch gewartet, jetzt aber den Betrag wieder zurückbuchen lassen, sowie nocheinmal per Fax vorab und schriftlich Teldafax informiert, denn seit seit 01.04. bin ich kein TELDAFAX Kunde Irgendwie scheinen die wohl ein paar Dumme zu suchen!! Ich werde weiter berichten !!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
brainbyte ist offline brainbyte


Starter

Dabei seit: 04.09.2009
Beiträge: 2
04.09.2009 10:04 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie brainbyte in Ihre Freundesliste auf Email an brainbyte senden Beiträge von brainbyte suchen
Daumen runter! Teldafax ist schlecht und Hotline absolut inkompetent

Sehe ich genauso-
Ich hatte schriftlich gekündigt und ewig keine Bestätigung bekommen.
Die Hotline war dann immer sehr hilfreich und meinte ja passt alles.
Bis mir dann eines Tages die Hotline offenbarte das sie die Kündigung dann doch nicht akzepieren und mir trotzdem weiter geld abziehen!!
Mal schauen was mein Anwalt dazu sagt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
TelDaFax Online ist offline TelDaFax Online


Stammgast

Dabei seit: 23.06.2009
Beiträge: 68
07.09.2009 14:30 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie TelDaFax Online in Ihre Freundesliste auf Email an TelDaFax Online senden Homepage von TelDaFax Online Beiträge von TelDaFax Online suchen
Daumen hoch! RE: Warnung Teldafax bei Kündigung!

Hallo nochmal,

ich weiss nicht, warum ich das immer wieder neu tippen muss, mach es aber gerne weiter smile

Für alle, die an der Hotline nicht weiter kommen, ein wirkliches Problem haben und sich die Mühe des Anwalts sparen wollen: bitte im Notfall mit der Kundennummer an presse@teldafax.de schreiben, wir klären das, ok Augenzwinkern ?
Judith Tausendfreund
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

TelDaFax Holding AG

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von TelDaFax Online am 07.09.2009 14:31.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Terminator ist offline Terminator


Starter

Dabei seit: 20.02.2010
Beiträge: 1
20.02.2010 12:09 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Terminator in Ihre Freundesliste auf Email an Terminator senden Beiträge von Terminator suchen
Kündigung bei TELDAFAX

Auch ich habe Probleme mit TELDAFAX.
TELDAFAX kündigte wie jedes Jahr seine Preiserhöhung an.
Daraufhin habe ich TELDAFAX mitgeteilt, dass ich mit der
Preiserhöhung nicht einverstanden bin und um Stellungnahme
gebeten. Draufhin keine Reaktion. Danach habe ich TELDAFAX eine
Frist gesetzt. Sollte ich bis zur Fristsetzung nichts von TELDAFAX höhen, werde ich kündigen und neuen Anbitere beauftragen.
TELDAFAX reagiert nicht auf meine Kündigung. Bis heute keine Bestätigung. Die Hotline kann man auch vergessen. Denn wenn man mal
durchkommt, werden Versprechungen gemacht, aber nict gehalten, oder
das Gespräch wird von den Mitabeitern ohne Grund beendet.
Das einzige Mittel, das hier greift ist, Lastschrifteinzüge widerrufen,
Öffentlichkeit informieren, z.B. BILD, Monitor, WISO, usw.
Ganz wichtig Ruhe bewahren und hart bleiben.
Auch denkbar ist, mal persönlich auf eine Tasse Kaffee in 53842 Troisdorf, Mottmannstraße 2 vorbeizuschauen.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
MeyerLansky ist offline MeyerLansky


Fachmann

Dabei seit: 14.11.2009
Beiträge: 168
20.02.2010 18:24 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie MeyerLansky in Ihre Freundesliste auf Email an MeyerLansky senden Beiträge von MeyerLansky suchen
RE: Kündigung bei TELDAFAX

Alles alte Kammellen. vgl. z.B. den folgenden Thread: http://www.strom-magazin.de/forum/board-...750-page-1.html

Wichtig ist, dass man einen Beleg für die Kündigung hat, etwa Faxprotokoll. (Wenn man die Kündigung nicht nachweisen kann, ist man selbst der Dumme.)

Dann mit Anwalt drohen und 2wöchige Frist für die Kündigungsbestätigung setzen. Am besten auch mal auf dem Online-Portal von Tf schauen, ob der Vertrag inzwischen inaktiv gestellt wurde (sieht man daran, dass der vormals grüne Punkt zwischenzeitlich rot ist). Wenn Tf nicht reagiert, Vorauszahlungen zurückbuchen lassen und unverzüglich Anwalt einschalten. Notfalls negative Feststellungsklage erheben und Schaden geltend machen, der dadurch entsteht, dass der neue Versorger nicht liefern kann, weil Tf seinen vertraglichen Pflichten nicht nachkommt.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
robotics ist offline robotics


Starter

Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 4

Themenstarter Thema begonnen von robotics

24.02.2010 19:00 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie robotics in Ihre Freundesliste auf Email an robotics senden Beiträge von robotics suchen
So isses jetzt

Hallo,
also ende 2009(nach 1,5Jahren) hatte sich dann alles geklärt.Mein Werdegang weiter war wie folgt :
Pünktlich zu "meinem" Kündigungstermin habe ich schriftlich das LAstschriftverfahren gekündigt.
Sie haben munter weiterabgebucht! .. und ich zurückgebucht.
Dann mit Überwachungsauftrag bei meiner Bank ( läuft dann automatisch)
Irgendwann bekam ich eine Kündigungsbestätigung zu Oktober 2008. Ich habe wie immer schriftlich reagiert, und mitgeteilt das eigentlich kein Kunde mehr bin !Mein neuer Lieferant( sollte ab März , konnte aber erst ab November) konnte ja nicht liefern , da die mich in der Datenbank ja nicht freigegeben haben.
Dann bekam ich eine Schlussrechnung. habe ich zurückgeschickt! begründung : bin seit März 2008 kein Kunde mehr ! Dann bekam ich Mitte 2009 ein Schreiben eines Anwalts, zwecks Zahlung . Dem habe ich die Historie mitgeteilt ( incl. Kopie des gesamten Schriftverkehrs), und Ihm gesagt , das dann ein Gericht darüber entscheiden muss.
Dann kam eine Weile nichts, und Urplötzlich sogar eine Gutschrift !!!!
Die jedoch wurde nie bezahlt .

Na ja egal .....

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
brainbyte ist offline brainbyte


Starter

Dabei seit: 04.09.2009
Beiträge: 2
10.06.2010 11:03 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie brainbyte in Ihre Freundesliste auf Email an brainbyte senden Beiträge von brainbyte suchen
RE: Warnung Teldafax bei Kündigung!

Zitat:
Original von TelDaFax Online
Hallo nochmal,

ich weiss nicht, warum ich das immer wieder neu tippen muss, mach es aber gerne weiter smile

Judith Tausendfreund



Vielen Dank Frau Tausendfreund der Hinweis war fürn a.... da die Hilfe nach über einem halben Jahr = 0 war. Ich habe jetzt seit über 1,5 Jahren nur ärger mit Ihrem S... Verein und kann jedem nur abraten bei Teldafax auch nur irgendwas abzuschliessen-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
supastah13 ist offline supastah13


Starter

Dabei seit: 03.06.2010
Beiträge: 6
05.08.2010 08:54 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie supastah13 in Ihre Freundesliste auf Email an supastah13 senden Beiträge von supastah13 suchen
RE: Warnung Teldafax bei Kündigung!

Zitat:
Original von TelDaFax Online
Hallo nochmal,

ich weiss nicht, warum ich das immer wieder neu tippen muss, mach es aber gerne weiter smile

Für alle, die an der Hotline nicht weiter kommen, ein wirkliches Problem haben und sich die Mühe des Anwalts sparen wollen: bitte im Notfall mit der Kundennummer an presse@teldafax.de schreiben, wir klären das, ok Augenzwinkern ?
Judith Tausendfreund
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

TelDaFax Holding AG


Wahrscheinlich weil es nichts bringt sich an den Kundenservice oder ähnliches von TelDaFax zu wenden. Da man hier eh immer nur hingehalten wird, sich Probleme nicht wirklich anschaut und der Kunde Verschaukelt wird. Dazu kommt noch das sich die eigenen Mitarbeiter nicht einmal mit ihren eigenen Tarifen auskennen und auch sonst teilweise den Eindruck vermitteln nicht unbedingt helfen zu wollen.
Dies sind alles Erfahrungen mit TelDaFax.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
kedake ist offline kedake


Starter

Dabei seit: 14.10.2010
Beiträge: 2
14.10.2010 21:34 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie kedake in Ihre Freundesliste auf Email an kedake senden Beiträge von kedake suchen
RE: Warnung Teldafax bei Kündigung!

Warum muss sich TelDaFax denn hier einmischen???

Können Sie sich nicht gleich mit jedem Kunden "einigen"?

Klar - Sie klären das! Meine letzte Antwort von Ihnen war, daß Sie bei mir nun jeden weiteren Mailverkehr einstellen werden. Super geklärt!

Muss dieser ganze Ärger mit Ihnen denn erst entstehen?

Ich wäre froh, Sie wieder los zu sein!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
JoSchell ist offline JoSchell


Starter

Dabei seit: 15.11.2010
Beiträge: 2
15.11.2010 14:34 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie JoSchell in Ihre Freundesliste auf Email an JoSchell senden Beiträge von JoSchell suchen
RE: Warnung Teldafax bei Kündigung!

Also ich kann vor TelDaFax nur warnen!!!!
Bevor die Pressestelle sich täglich hier oder in anderen Foren herumtreibt, sollten Sie lieber Kundenmails beantworten.
Nach meiner Vertragskündigung im Mai 2010 habe ich meine Abschlußrechnung Mitte Oktober erhalten! Das zuviel entrichtete Geld ist jetzt Mitte November immer noch nicht auf meinem Konto angekommen. Anfragen per Mail zu meinem ausstehenden Geld werden konsequent ignoriert.
Es wäre schön, wenn noch andere EX-Kunden dieses Problem hätten, dann könnte man ja beim zuständigen Amtsgericht Anzeige wegen Insolvenzverschleppung stellen und Staatsanwaltschaft könnte dann den ausbleibenden Zahlungen auf den Grund gehen!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
srm ist offline srm srm ist männlich


Stammgast

Dabei seit: 02.11.2007
Beiträge: 58
16.11.2010 21:33 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie srm in Ihre Freundesliste auf Email an srm senden Beiträge von srm suchen
RE: Warnung Teldafax bei Kündigung!

Eine Erinnerung vom Anwalt wird die Sache beschleunigen, da diese Post, wie bei allen Abzockunternehmen, bevorzugt bearbeitet wird.

Gibt es keinen Anwalt im Freundes- oder Bekanntenkreis? Ein kurzes Anschreiben mit Fristsetzung reicht und das Guthaben wird ausgezahlt.

Anders geht es leider nicht : -(

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
mietzgela ist offline mietzgela


Starter

Dabei seit: 14.03.2010
Beiträge: 8
18.11.2010 17:44 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie mietzgela in Ihre Freundesliste auf Email an mietzgela senden Beiträge von mietzgela suchen
Teldafax Kündigung

Habe meinen Teldafax Stromvertrag fristgerecht zum 31.12.2010 gekündigt. Hatte auch ständig Ärger mit denen wegen ungerechtfertigen Mahnungen, Abbuchungen ohne Info, Erhöhung des Preises ohne Info u.s.w. Meine letzte Jahresrechnung war total verkehrt. Habe sie dann selbst gerechnet und siehe da, Teldafax entschuldigte sich und nahm diese Rechnung an.
Nun mein Anliegen: Meinen letzten Abschlag im Dezember 2010 werde ich nicht überweisen, sondern erst am 31.12.2010 den tatsächlichen "Restbetrag". Was mach ich aber mit der Kündigung? Die Bestätigung seitens teldafax liegt mir vor, aber mein neuer Anbieter bekommt keine Kündigungsbestätigung von Teldafax und kann mich somit nicht ab 01.01.2011 beliefern. Sollte Teldafax mich tatsächlich einfach weiterbeliefern muss ich dann zahlen? Habe ja ab 01.01. keinen Vertarg mehr mit denen:

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen