» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Beitrag nie mehr TeleDefax | Ungerechtfertigte Erhöhung des monatlichen Abschlags
jimknopf ist offline jimknopf


Starter

Dabei seit: 30.01.2011
Beiträge: 1
30.01.2011 10:08 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie jimknopf in Ihre Freundesliste auf Email an jimknopf senden Beiträge von jimknopf suchen
teldafx - mögliche Szenarien

Hallo!

Ich gehöre leider auch zu denjenigen, die tdf zu viel Vertrauen geschenkt haben. Konkret:der Verein hat von mir 200 € Sonderabschlag und dazu noch 600 € Vorauszahlung für 2011. Außerdem überweise ich mtl. 12 €. Für 2010 erwarte ich noch eine Nachzahlung von ca. 100 €.

Was könnte nun passieren?

Eigentlich rechne ich täglich damit, dass tdf den Vertrag aufkündigt und ich automatisch wieder vom Grundversorger Strom beziehe, zu den bekannten ungünstigsten Konditionen. In dem Fall denke ich, dass mein Guthaben futsch ist.

Vielleicht hält tdf aber auch noch einige Monate durch und ich verbrauche täglich etwas von meinem Guthaben. Wenn dann zwischenzeitlich die Schlussrechnung für 2010 eintrifft, stellt sich Frage, ob man die bezahlen sollte, oder auf die Verrechnung mit dem noch bestehenden Guthaben bestehen sollte. Bezahlt man nicht, könnte tdf den Vertrag kündigen und man müsste sehen, wie man an die Rückzahlung des Guthabens kommt.

Dritte Möglichkeit, mit der ich aber nicht rechne, es läuft alles so weiter, ich kündige im September, habe mein Guthaben mehr oder weniger aufgebraucht und muss nur meinen Sonderabschlag noch wiederbekommen.

Wie auch immer, es wird wohl sehr schwer sein - erst recht im Falle der Insolvenz (dann eher sogar unmöglich) gezahltes Geld zurück zu bekommen. Insofern hoffe ich mit jedem Tag, an dem ich nichts von tdf höre, etwas von meinem gezahlten Geld zu verbrauchen.

Der Rat der VZ hat sich dann doch mal wieder bewahrheitet: Finger weg von Vorauszahlungen.


Was meint ihr, wie`s weitergeht?


Schönen Sonntag noch

Jim Knopf

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Neues Thema erstellen Antwort erstellen