» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Beitrag Teldafax gerade übernommen???? | Sat.1 - Akte 20.11 vom 29.03.2011
frohfrie ist offline frohfrie


Gelegenheits-User

Dabei seit: 21.01.2011
Beiträge: 13
24.02.2011 18:17 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie frohfrie in Ihre Freundesliste auf Email an frohfrie senden Beiträge von frohfrie suchen
TelDaFax Horrortrip beendet! Mit Mahnbescheid!

Bericht im Telegrammstil!

Vertragsbeginn 01.03.2008
Habe bei TelDaFax Treuepaket L für € 600,00 gekauft kWh a 15 Cent.
Am 01.12.2010 kam die Bestätigung. Beginn 01.03.2011.
Am 13.12 10 kam die Rechnung € 600,00.
Überweisung sofort online erledigt.
30.12.2010 kam Kundeninformation: ab 01.03.2011beträgt ihr neuer Arbeitspreis 19,33 Cent (Erhöhung 28,3 % Grundpreis von jährlich €78.00 auf 103,20 Steigerung , 32,3%.
Service Hotline niemals erreicht. Gebühr früher kostenlos, jetzt 20 Cent. Für Neukunden immer noch kostenlos.
Sonderkündigung ausgesprochen mit sofortiger Wirkung per FAX
Vorauszahlung € 600,00 bitte auf mein Konto überweisen. Dies per Einschreiben, Rückschein.
Keine Reaktion.
Ich hab mich dann bei der Verbraucherzentrale erkundigt. Ergebnis!
Per Einschreiben Vertrag fristgerecht zum 28.02.11gekündigt.
Kündigungsbestätigung an mich sowie auch an meinen neuen und ehemaligen Stromversorger LEW Augsburg.
Fristsetzung an TelDaFax für Vorauszahlung € 600,00 eingehend auf meinem Konto bis 21.01.2011.
Bis 24.01.2011 kein Geldeingang!
24.01.2011, Einleitung des gerichtlichen Mahnbescheid.
21.02.2011 Schreiben von TelDaFax, Herrn Hans Jürgen Benischke Justiziar, mit Ankündigung der Zahlung.
24.02.2011 Betrag einschließlich Mahnbescheidkosten und Portoauslagen € 633,50
auf meinem Giro-Konto eingegangen.
Jetzt geht es nur noch um die Endabrechnung einschließlich Sonderabschlag € 200,00 zum 28.02.2011.
Hier werde ich auch wieder wie oben beschrieben vorgehen. Angemessene Frist zur Abrechnung, dann Mahnbescheid. Ich werde an dieser Stelle wieder berichten .
Ab 01.03.2011 bin ich wieder bei meinem fairen Stomlieferanten LEW Ausburg.
Fazit:
Nur knallhartes Vorgehen hat den Erfolg gebracht!


Am 06.04. hat TelDaFax die restlichen € 211,39 auf mein Konto überwiesen.
Man kann es nicht glauben, am 18.11.11 bekomme ich Post von der Creditreform
Rechtanwalt Dr. Biner Bähr.
Nachfolgend einen Auszug aus dem Schreiben:

„Aus den vorliegenden Unterlagen und den uns mitgeteilten Informationen steht zu Ihrer
o. g. Kunden-Nr. noch ein Betrag in Höhe von EUR 600,00 gemäß der Ihnen bereits zugegangener Schlussrechnung, offen“.

Das haut dem Fass den Boden raus!!

Ich habe nun der Creditreform alles in 7 Anlagen aufgeschlüsselt, wie auch in meinem Horrtrip siehe oben, in diesem Forum bereits geschrieben, mit Fotokopien und Rechnugskopieen zugesandt. Hier geht unmissverständlich hervor, dass mein Konto ausgeglichen ist
Ich bin gespannt ob ich nun endlich Ruhe von diesen Abzockern habe.

Vorsicht Glatteis!

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von frohfrie am 24.11.2011 11:04.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Trausa ist offline Trausa Trausa ist männlich


Starter

Dabei seit: 02.03.2011
Beiträge: 1
Herkunft: Schlüchtern
02.03.2011 10:00 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Trausa in Ihre Freundesliste auf Email an Trausa senden Beiträge von Trausa suchen
RE: TelDaFax Horrortrip beendet! Mit Mahnbescheid!

Hallo.
Das selbe Problem habe ich mit Gas. Ich habe gerade die Jahresabrechnung angemahnt. Sobald die Frist abgelaufen sit, werde ich gerichtlich vorgehen. Ich wünschen allen viel Glück und hoffe, aus dieser Angelegenheit mit einem "blauen Auge" davon zu kommen.

Viele Grüsse
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Gasverbraucher ist offline Gasverbraucher Gasverbraucher ist männlich


Kenner

Dabei seit: 13.02.2011
Beiträge: 85
Herkunft: München
02.03.2011 21:25 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Gasverbraucher in Ihre Freundesliste auf Email an Gasverbraucher senden Beiträge von Gasverbraucher suchen
RE: TelDaFax Horrortrip beendet! Mit Mahnbescheid!

hallo,

wie lange wartest du schon auf deine Schlussabrechnung?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
frohfrie ist offline frohfrie


Gelegenheits-User

Dabei seit: 21.01.2011
Beiträge: 13

Themenstarter Thema begonnen von frohfrie

03.03.2011 10:27 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie frohfrie in Ihre Freundesliste auf Email an frohfrie senden Beiträge von frohfrie suchen
RE: TelDaFax Horrortrip beendet! Mit Mahnbescheid!

Zitat:
Original von Gasverbraucher
hallo,

wie lange wartest du schon auf deine Schlussabrechnung?

Vorsicht Glatteis!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
frohfrie ist offline frohfrie


Gelegenheits-User

Dabei seit: 21.01.2011
Beiträge: 13

Themenstarter Thema begonnen von frohfrie

03.03.2011 10:36 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie frohfrie in Ihre Freundesliste auf Email an frohfrie senden Beiträge von frohfrie suchen
RE: TelDaFax Horrortrip beendet! Mit Mahnbescheid!

Zitat:
Original von frohfrie
Zitat:
Original von Gasverbraucher
hallo,

wie lange wartest du schon auf deine Schlussabrechnung?



Ich warte überhaupt nicht auf eine Abschlussrechnung.Ich handle sofort,indem ich meine Forderung mit Frist eintreiben werde.
die Namen habe ich hier nur mit Buchstaben benannt.
TelDaFax
SERVICES
z.H. Frau M. H.
Mottmannstr. 2
53842 Troisdorf
per Einschreiben
und FAX 02241/ 9434 874

01.März 2011
Abrechnung Vertragsende per 28.02.2011
Kundennummer 3xxxxx1
Vertragsnummer 8xxxx8
------
Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Vertrag ist zum 28.02.2011 beendet.

Sie haben mir mitgeteilt, dass die Abrechnung bis zu 3 Monaten dauern kann.
Mit dieser Wartezeit bin ich nicht einverstanden!

Ich habe meine Forderung wie folgt errechnet.
Zählerstand 28.02.10 101 355
Zählerstand 28.02.11 105 339

Dieser Zählerstand wurde Ihnen heute per MSCONS übermittelt.
Zeuge LEW Augsburg, Frau H. St.

Meine Forderung:

Verbrauch vom 01.03.2010 bis 28.02.2011 3984 kWh a 0,15€ =
€ 597,60
Grundpreis jährlich € 78,00
Gesamtbetrag € 675,60
Vorauszahlung -Abschlag 01.03.2010 € 683,00
Guthaben € 7,40
+ Sonderabschlag - Kaution € 200,00

Gesamtforderung € 207,40

Oben genannte Forderung erwarte ich eingehend auf meinem Konto bis 30.03.2011.

Mit freundlichen Grüßen



Anmerkung, falls TelDaFax nicht bis zum 30.03.2011 zahlt schicke ich einen gerichtlichen Mahnbescheid

Vorsicht Glatteis!

Dieser Beitrag wurde schon 4 mal editiert, zum letzten mal von frohfrie am 03.03.2011 14:01.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ilcervo ist offline ilcervo


Starter

Dabei seit: 07.03.2011
Beiträge: 1
07.03.2011 12:13 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ilcervo in Ihre Freundesliste auf Email an ilcervo senden Beiträge von ilcervo suchen
RE: TelDaFax Horrortrip beendet! Mit Mahnbescheid!

Eigentlich muss man jeden warnen, bei TF einen Vertrag abzuschließen, egal ob Strom oder Gas! Falsche Berechnungen bei mir, statt eines Guthabens soll ich mehrere Hundert Euro nachzahlen, weil die Vorauskasse auf horrend hohem Verbrauch basiert, der in der Vergangenheit gar nicht vorlag.

Antworten auf Anfragen gleich Null, auf Kündigungen auch Null, da wird nur versucht, abzuzocken und über die Runden zu kommen. Und Herr Völler strahlt immer noch für die Firma um die Wette. Ob die sich für die Firmen interessieren, für die sie werben?

Werde mich jetzt auch bei der Verbraucherberatung um die beste Vorgehensweise kümmern und mein Gasgeld solange einbehalten, bis die Guthaben aufgerechnet sind.

Finger weg von TF und möglichst schnell verlassen!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Suse ist offline Suse Suse ist weiblich


Starter

Dabei seit: 28.03.2011
Beiträge: 1
Herkunft: Bielefeld
28.03.2011 20:04 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Suse in Ihre Freundesliste auf Email an Suse senden Beiträge von Suse suchen
RE: TelDaFax Horrortrip beendet! Mit Mahnbescheid!

Hallo,
ich habe ebenfalls riesen Probleme mein Geld zurück zu bekommen (seit 1/2 Jahr). Ich habe diverse Fristsetzungen durchgeführt, aber immer telefonisch oder per Mail oder Brief. Meine Frage ist: Wie hast du die Fristsetzung durchgeführt und dann den Mahnbescheid?
Ich bräuchte am besten die Kontaktdaten deines Anwalts?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
frohfrie ist offline frohfrie


Gelegenheits-User

Dabei seit: 21.01.2011
Beiträge: 13

Themenstarter Thema begonnen von frohfrie

29.03.2011 09:53 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie frohfrie in Ihre Freundesliste auf Email an frohfrie senden Beiträge von frohfrie suchen
RE: TelDaFax Horrortrip beendet! Mit Mahnbescheid!

Hallo Suse.
ich habe keinen Anwalt genommen. War bei der Verbraucherzentrale und habe mich hier schlau gemacht.
Den Mahnbescheidantrag bekommst Du im Schreibwarenhandel. Ausfüllen und absenden.(Falls Du mit dem ausfüllen nicht klar kommst.ruf im Mahngericht an, die Rechtspfleger helfen, sind sehr freundliche Leute!)
Frist setzen 8-10 Arbeistage.
Anbei mein Brief an TelDaFax. Wie Du sehen wirst, ist dieser Laden immer wieder für eine äußerst spannende und negative Überraschung bereit, anstatt eine Gutschrift stellen die mir eine unberechtigte Rechnung.

Meine Berichtigung an TelDaFax:

TelDaFax
SERVICES
Mottmannstr. 2
53842 Troisdorf
per Einschreiben
und FAX 0180 400 1090


22.März 2011

Schlussrechnung Abrechnungszeitraum: 01.03.2010 bis 28.02.2011
Kundennummer 3xxxxx Vertragsnummer 8xxxxx

------ Sehr geehrte Damen und Herren,

In der Schlussrechnung haben Sie einen Abschlag aus vorh. Abrechnungszeitraum
22.02.11 mit € 600,00 in Ansatz gebracht.
Wie bereits mit Frau Ixxx Wxxxx am 22.03.2011 telefonisch besprochen,
ist dieser Abschlag irrelevant.
Begründung:
Ich bin seit 1.03.2011 nicht mehr bei Ihnen Kunde!!
Diese € 600,00 beziehen sich auf das Treuepaket L
(siehe Rechnung Nr. 123 201 067 9964 v. 08.12.2010)
Aufgrund meiner Kündigung zum 28.02.2011 wurde diese Rechnung von Ihnen am 01.03.2011 storniert.
Damit ist diese Angelegenheit erledigt.

Hier nochmals meine Forderung:

Verbrauch vom 01.03.2010 bis 28.02.2011 3984 kWh a 0,15€ = € 597,60
Grundpreis jährlich € 78,00
Gesamtbetrag Gesamtforderung € 207,40
Oben genannte Forderung erwarte ich eingehend auf meinem Konto bis 31.03.2011.
Mit freundlichen Grüßen
Soviel zu meiem Brief mit Terminsetzung. Falls Geld nicht eingeht schicke ich den Mahnbescheid raus.

Am 06.04.20011 wurde das Guthaben auf meinen Konto gutgeschrieben. Damit ist der
gesamte Vorgang mit diesem unseriösen, unverschämten und mit viel Ärger und Stress verbundenen Laden endgültig beendet.
Macht einen großen Bogen um TelDaFax!

Übrigens heute 07.04.11 in unserer Zeitung Augsburger Allgemeine
http://www.augsburger-allgemeine.de/augs...id14601951.html Mit einem Schlag fast 1000 neue Strom- oder Gaskunden bekommen Augsburgs Stadtwerke – zumindest vorübergehend. Grund: Dem wirtschaftlich angeschlagenen Energieversorger TelDaFax wird ab Freitag der Zugang zum Stadtwerke-Netz gesperrt, weil er seine Rechnungen nicht bezahlt. Eine sechsstellige Summe ist das deutschlandweit agierende Unternehmen mit Sitz in Troisdorf den Stadtwerken mittlerweile schuldig. Für dessen knapp 1000 Kunden bedeutet das nicht den Verlust der Energieversorgung. Diese müssen nach Paragraf 38 des Energiewirtschaftsgesetzes die Stadtwerke übernehmen. „Niemand wird im Dunkeln sitzen,“ sagt Thomas Hornung, Bereichsleiter Markt. Auch die vergleichsweise teuren Basistarife müssen die Neu-Kunden wider Willen nicht behalten, sie können schnell zu anderen Anbietern oder anderen Stadtwerke-Tarifen wechseln.

Vorsicht Glatteis!

Dieser Beitrag wurde schon 14 mal editiert, zum letzten mal von frohfrie am 09.04.2011 15:57.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Neues Thema erstellen Antwort erstellen