» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Seiten (12): 89101112»
Beitrag Stromwechsel gescheitert - TeldaFax fordert dennoch Geld | TelDaFax - Der Spuk hat ein Ende gefunden
Heliman ist offline Heliman


Aufsteiger

Dabei seit: 18.01.2008
Beiträge: 30
01.02.2008 00:40 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Heliman in Ihre Freundesliste auf Email an Heliman senden Beiträge von Heliman suchen
RE: Preisbindung

Zitat:
Original von blumenmeer
Ich bin der Meinung, die 16.9 cent sind bindend !
Der Vertrag ist beiderseitig gültig.

Wenn eine Preisgarantie schriftlich nachgewiesen werden kann, seitens des Verbrauchers...

Aber selbst das scheint TDF nicht zu schrecken trotzdem den Leuten Preiserhöhungen anzukündigen für die nächsten Wochen. Wenn man dem Glauben schenken darf was man hier so alles liest.

Bei mir haben sie zum 1.04.2008 die Preiserhöhung mitgeteilt. Dabei warte ich seit 1 November (der von TDF angekündigte Versorgungstermin) darauf überhaupt Strom von TDF zu bekommen.
Momentan "lebe" ich von der (ungewollten) Ersatzversorgung durch den lokalen Netzbetreiber. Kosten, die ich mir von TDF juristisch, notfalls per Mahnverfahren und Gerichtsverhandlung, wiederholen werde. Und ein Ende der ungewollten Ersatzversorgung ist nicht in Sicht...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Heliman ist offline Heliman


Aufsteiger

Dabei seit: 18.01.2008
Beiträge: 30
01.02.2008 00:46 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Heliman in Ihre Freundesliste auf Email an Heliman senden Beiträge von Heliman suchen
RE: Preissteigerung !?!?

Zitat:
Original von svenk3
So nachdem ich mich im Nov. 2007 angemeldet habe und bis heute nichts weiter als das willkommensreiben und die 50€ abgebucht bekommen habe...
Gruß Sven

Kleiner Tip: Rufe doch mal bei deinem lokalen Netzbetreiber (muß nicht gleichermaßen der Versorger sein) an und erkundige dich ob die schon etwas von einem Versorgerwechsel mitbekommen haben. Und vor allem ob bei möglicherweise bereits erfolgter Kündigung des Vorversorgers, ein neuer Versorger überhaupt seitens TDF ihnen mitgeteilt wurde...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
uwe99999 ist offline uwe99999


Starter

Dabei seit: 22.02.2008
Beiträge: 2
22.02.2008 19:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie uwe99999 in Ihre Freundesliste auf Email an uwe99999 senden Beiträge von uwe99999 suchen
Daumen hoch! Eigene Erfahrungen - positiv

Hallo,
nachdem ich mich hier auch informiert hatte, bevor ich zu teldafax gewechselt bin, kurz meine Erfahrungen:

Im August (nach Preiserh. meines Anbieters) habe ich mich intensiv umgeschaut und Teldafax hatte gerade den Tarif ohne Prepaid herausgebracht.

Nach Kalkulation (brauche 8000kw/jahr) entschied ich mich für den Tarif mit 250€ Anzahlung und Verrechung bei der ersten Abschlagszahlung sowie Garantie für zwei Jahre (was wohl ganz gut war s.o.).

Dann passierte ....... nichts :-(
Alle vier Wochen mal gemailt, man sie dran.
Anfang Dezember habe ich dann die Hotline (inzwischen 0800 also kostenlos, angerufen (Geduld!) und hatte einen superfreundlichen Mitarbeiter am Rohr.
Ergebnis: Meine Stadtwerke hatten die Übernahme zweimal abgelehnt und daher hats gedauert. Jetzt sei aber alles klar. Es würde noch ca. 4 Wochen dauern.

So wars dann auch. Zum 1.1. kam das Schreiben.
Mit dem ersten Abschlag wurde meine Anzahlung verrechnet und auch der richtige kw-Preis (15,9) angegeben.

Kurz: Einige (wohl von Teldafax unverschuldete) Anfangsschwierigkeiten. Aber sonst: problemlos!.

Wenns so weiter geht, bin ich zufrieden.

Tips:
1. Bloß nicht selber kündigen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
2. Geduld, die Altanbieter machen wohl gerne Probleme.
3. Keine Angst, keiner sitzt im Dunkeln.

P.S.: Preisgarantie gibts nur, wenn man diese auch bestellt hat!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von uwe99999 am 22.02.2008 19:44.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
blumenmeer ist offline blumenmeer


Gelegenheits-User

Dabei seit: 29.01.2008
Beiträge: 13
22.02.2008 20:35 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie blumenmeer in Ihre Freundesliste auf Email an blumenmeer senden Beiträge von blumenmeer suchen
Zustimmung

Ich kann uwe99999 nur zustimmen.
Unbedingt die Tipps beachten.
Wichtig ist es auch dem Vorversorger den Zählerstand mitzuteilen.
Scheinbar machen die das nicht von selbst.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Axel K. ist offline Axel K.


Starter

Dabei seit: 29.02.2008
Beiträge: 1
29.02.2008 18:34 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Axel K. in Ihre Freundesliste auf Email an Axel K. senden Beiträge von Axel K. suchen
RE: Eigene Erfahrungen - positiv

Hallo in die große Runde der ( zu ) friedenen Kunden von TelDaFax,
wenn ich vorher geahnt hätte, wie einfach man doch Kunden verärgern kann, hätte ich auch meinen Beruf gewechselt und wäre bei TDF eingestiegen. Mein Wechselzirkus beginnt im Oktober 2007. Da ich einen Jahresvertrag bei meinen Stadtwerken hatte, mußte ich den Vertrag 3 Monate vor Ablauf kündigen. Selbstverständlich hat TDF dann die Anmeldung zum 01.01.2008 nicht auf die Reihe bekommen, sondern versucht, schon zum 01.12.2007 mich umzumelden. Eine einzige Antwort bis heute; die Pauschale 248 Euro wurde im Oktober abgebucht, sonst habe ich meinen Strom noch immer vom Grundversorger. Habe kein Verständnis für solches Verhalten.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Sir Tom ist offline Sir Tom Sir Tom ist männlich


Starter

Dabei seit: 27.03.2008
Beiträge: 3
Herkunft: NRW
27.03.2008 10:59 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Sir Tom in Ihre Freundesliste auf Email an Sir Tom senden Beiträge von Sir Tom suchen
Daumen runter! Kundenfreundlichkeit

Hallo, habe heute von meinem Grundversorger erfahren, dass die bei TelDaFax mich gekündigt haben... Gott sei Dank!!!

War jetzt für elf Monate bei der Chaostruppe, weil ich´s nicht besser wusste. Telefonischer Service: FEHLANZEIGE! Auf Rückfragen zu meiner Rechnung gab´s nur Vertröstungen. Und den Schlussbonus nach einem Jahr versucht man jetzt zu umgehen, indem man mich unbegründet kündigt und an meinen Grundversorger verweist.

GOTT SEI DANK großes Grinsen UND NIE WIEDER TELDAFAX!!!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Sir Tom ist offline Sir Tom Sir Tom ist männlich


Starter

Dabei seit: 27.03.2008
Beiträge: 3
Herkunft: NRW
27.03.2008 11:04 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Sir Tom in Ihre Freundesliste auf Email an Sir Tom senden Beiträge von Sir Tom suchen
Daumen runter! RE: Kundenfreundlichkeit

Ach ja, fast hätte ich es vergessen: sowohl die 96 Euro für die zweijährige Strompreisgarantie wie auch den Starterbonus von 75 Euro kann ich mir natürlich abschminken verwirrt . Wäre mal ein interessanter Fall für die Verbraucherschützer, von wegen unlauterer Wettbewerb...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Angel ist offline Angel Angel ist weiblich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 23.02.2008
Beiträge: 13
Herkunft: Deutschland / NRW
27.03.2008 11:10 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Angel in Ihre Freundesliste auf Email an Angel senden Beiträge von Angel suchen
RE: Kundenfreundlichkeit

Hallo Sir Tom,
wann ist dein Vertrag denn an den Start gekommen und zu welchen Datum die Kündigung?
Vielleicht hast du ja Glück und bekommst den Bonus noch?
Wieso haben die Dir gekündigt?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
MrHackerMC ist offline MrHackerMC


Starter

Dabei seit: 09.04.2008
Beiträge: 1
09.04.2008 18:48 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie MrHackerMC in Ihre Freundesliste auf Email an MrHackerMC senden Beiträge von MrHackerMC suchen
RE: Insolvenzantrag

Hallo, liebe Leute!
Bin gerade dabei zu prüfen, ob schon ein Insolvenzantrag machbar ist. Ich bitte einmal, dass all diejenigen Antworten, die schon länger auf ihr Geld aus irgendeiner Abrechnung warten oder deren Guthaben auf neue Rechnung vorgetragen worden ist.
Vielen Dank!

P.S.: Ich gehöre dazu...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
carlosjonas ist offline carlosjonas carlosjonas ist männlich


Starter

Dabei seit: 13.03.2008
Beiträge: 4
Herkunft: NRW
09.04.2008 20:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie carlosjonas in Ihre Freundesliste auf Email an carlosjonas senden Beiträge von carlosjonas suchen
TelDaFax Energy

Hallo,
hier nur kurz meine Erfahrungen:
1. Im Dezember 2007 habe ich über VERIVOX den TelDaFax-Tarif 200Q2 beantragt.
2. Am 18.12.07 bestätigte mir VERIVOX, dass sie den Antrag an TelDaFax Energy weitergeleitet habe und dass er dort in Bearbeitung sei.
3. Mit Schreiben vom 21.12.07 bestätigte mir TelDaFax Energy den Auftrag für den Tarif 1405 (= 200Q2)mit einem vierteljährlichen Zählerpreis von
€ 28,50 und einem Verbrauchspreis von 15,40 Cent pro kWh brutto.
4. Am 14.01.08 wurde, wie vereinbart, die Sonderabschlagszahlung von
€ 200,- bei mir abgebucht.
5. Mir wurde dann die weitere Vorgehensweise schriftlich wie folgt erläutert:
- 31.01.08: Kündigung beim alten Versorger,
- 1.03.08: Anmeldung beim Netzbetreiber,
- 1.03.08: Beginn der Stromversorgung durch TelDaFax Energy.
6. Mit Schreiben vom 21.02.08 erhielt ich von meinem bisherigen Stromversorger die Kündigungsbestätigung zum 29.02.08.
7. Mit Schreiben vom 12.03.08 erhielt ich von TelDaFax Energy die Bestätigung, dass ich seit 1.03.08 meinen Strom von TelDaFax Energy zu den vereinbarten Bedingungen mit der Preisgarantie bis zum 28.02.09 beziehe, sowie die Termine und die Höhe der vierteljährlichen Abschlagszahlungen.
8. Am 17.03.08 wurde , wie vereinbart, die Sonderabschlagszahlung mit der fälligen vierteljährlichen Abschlagszahlung verrechnet.

Also kann ich aus meiner Erfahrung nur ausdrücklich feststellen, dass der Verlauf des Stromanbieter-Wechsels bei mir völlig normal und ohne jeden Anlass zu irgendeiner Beanstandung verlaufen ist.

carlosjonas

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Stromhändler ist offline Stromhändler Stromhändler ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 27.03.2007
Beiträge: 165
11.04.2008 08:47 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Stromhändler in Ihre Freundesliste auf Email an Stromhändler senden Beiträge von Stromhändler suchen
RE: TelDaFax Energy

Da hast du aber wirklich Glück gehabt. Mittlerweile befassen sich die ersten Informationssendungen im Fernsehen anscheinend auch mit dem Fall:

http://www.daserste.de/plusminus/beitrag...x31933un~cm.asp

Langsam sollte Ruuuuuuuuuuuudiiiiiiiii einsehen, dass man sich vorher besser informieren sollte bevor man Wen als Sponsor nimmt und auch noch für Ihn in einem Werbespot auftritt.: -))

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
carlosjonas ist offline carlosjonas carlosjonas ist männlich


Starter

Dabei seit: 13.03.2008
Beiträge: 4
Herkunft: NRW
13.04.2008 11:18 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie carlosjonas in Ihre Freundesliste auf Email an carlosjonas senden Beiträge von carlosjonas suchen
TelDaFax

Hallo Stromhändler,

herzlichen Dank für Deine Antwort, nur glaube ich nicht, dass ich, wie Du so schön schreibst, nur Glück gehabt habe.
Vielmehr bin ich der Meinung, dass es der Regelfall ist, dass der Wechsel einwandfrei klappt, sofern der alte Versorger mitspielt und nicht mauert,
Übrigens habe ich die Sendung plusminus vom 8.4.08, die Du erwähnst, auch gesehen und sie zum Anlass genommen, dem Sender SWR die gleiche Mitteilung zu senden, die ich auch hier veröffentlicht habe.

Generell möchte ich aus meiner Sicht folgende Punkte darstellen:
1. Beschwerden schreiben tut normalerweise nur der, bei dem etwas nicht klappt. Der, bei dem es geklappt hat, rührt sich normalerweise nicht.
Das ist für mich die Erklärung, dass hier die negativen Stimmen so überwiegen.
2.Ganz offensichtlich ist TelDaFax von einer Welle von Umstellungsanträgen überrannt worden, und scheint bürotechnisch überfordert zu sein.
3. Ausser diesem Beanstandungspunkt lese ich aus den Berichten immer wieder heraus, dass bei intensivem Nachhaken der Übeltäter nicht TelDaFax zu sein scheint, sondern der Altversorger, dee offensichtlich in vielen Fällen mit allen Mitteln zu versuchen scheint, den Wechsel zu verhindern.
4. Letztlich habe ich noch den Verdacht, dass hier eine bewusste Panikmache gegen TelDaFax betrieben wird, da ja ein unliebsamer Konkurrent auf den Plan getreten ist, der das bisher so herrlich einfache Geldverdienen schwieriger macht.

Trotzdem beobachte ich die weitere Entwicklung mit grossem Interesse und hoffe, dass meine positive Einstellung in der Zukunft nicht enttäuscht wird, denn sonst könnte zum Jahreswechsel 2008 zu 2009 wieder ein Anbieterwechsel ins Haus stehen.

In diesem Sinne alles Gute

carlosjonas

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (12): 89101112»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen