» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Seiten (4): 1234»
Beitrag Erhöhung ab 01.01.2008 um 3 Cent | Noch keinen Brief mit einer Erhöhung erhalten
t-l ist offline t-l


Starter

Dabei seit: 20.11.2007
Beiträge: 7
04.12.2007 21:53 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie t-l in Ihre Freundesliste auf Email an t-l senden Beiträge von t-l suchen
RE: Ich werde wechseln.

Zitat:
Original von Stromhändler
Gemäß GVV (falls du beim Grundversorger im Netzgebiet Kunde bist), muss eine Mitteilung in Textform bis spätestens 6 Wochen vor Preiserhöhung bei dir sein. Dann hast du 2 Wochen Sonderkündigungsrecht ab Mitteilung.



Teufel Na klasse, dann gilt wohl für uns das Sonderkündigungsrecht nicht mehr böse. Das Schreiben bzw. das Informationsblatt datiert vom 15.10.07 (Eon Thüringen) - das war aber erst Mitte November also 6 Wochen vor der Gebührenanpassung zum 01.01.08 bei uns. Keine Ahnung an welchem Datum genau, das ist nicht mehr ersichtlich.

Man, man, man, wäre Teldafax besser erreichbar gewesen, hätten wir schon längst gewechselt, aber unter den Umständen die vorherschten und immer vorherschen unglücklich

Kommen übrigens aus der Nähe von Jena.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von t-l am 04.12.2007 21:53.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Stromhändler ist offline Stromhändler Stromhändler ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 27.03.2007
Beiträge: 165
05.12.2007 10:06 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Stromhändler in Ihre Freundesliste auf Email an Stromhändler senden Beiträge von Stromhändler suchen
RE: Ich werde wechseln.

Na ja, aber da du in der Grundversorgung sowieso monatliches Kündigungsrecht gem. StromGVV hast, wäre es ja egal.

Als Normsonderkunde wäre die Kündigungsfrist nach Ablauf einer Erstlaufzeit, die ein Jahr nicht überschreiten darf, 3 Monate. Wenn die Erstlaufzeit dieses Limit überschreitet, würde ich mal versuchen, aufgrund der ungültigen AGB versuchen rauszukommen.

Also Kopf hoch!;-)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
t-l ist offline t-l


Starter

Dabei seit: 20.11.2007
Beiträge: 7
05.12.2007 19:28 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie t-l in Ihre Freundesliste auf Email an t-l senden Beiträge von t-l suchen
RE: Ich werde wechseln.

Zitat:
Original von Stromhändler
Na ja, aber da du in der Grundversorgung sowieso monatliches Kündigungsrecht gem. StromGVV hast, wäre es ja egal.

Als Normsonderkunde wäre die Kündigungsfrist nach Ablauf einer Erstlaufzeit, die ein Jahr nicht überschreiten darf, 3 Monate. Wenn die Erstlaufzeit dieses Limit überschreitet, würde ich mal versuchen, aufgrund der ungültigen AGB versuchen rauszukommen.

Also Kopf hoch!;-)


Ah, das ist es! Sind nämlich nicht in der Grundversorgung, sondern haben einen speziellen Tarif > Powerfamily bzw. ThüringenStrom. privat

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Stromhändler ist offline Stromhändler Stromhändler ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 27.03.2007
Beiträge: 165
05.12.2007 22:08 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Stromhändler in Ihre Freundesliste auf Email an Stromhändler senden Beiträge von Stromhändler suchen
RE: Ich werde wechseln.

Naja, dann einfach mal zum nächst möglichen Termin "selber" den Versorgungsvertrag kündigen und mit der Kündigungsbestätigung an den neuen Versorger wenden.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Bavaria69 ist offline Bavaria69 Bavaria69 ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 30.11.2007
Beiträge: 185
06.12.2007 21:59 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Bavaria69 in Ihre Freundesliste auf Email an Bavaria69 senden Beiträge von Bavaria69 suchen
RE: Ich werde wechseln.

Hallo Stromhändler,

laut Empfehlung von Telda soll der Kunde NICHT in Aktion treten, das könnte zu Verzögerungen zwischen den Stromanbietern und den Netzbetreibern führen. Dennoch bekomme ich von meiner Teldamaus vorsorglich ein Kündigungsschreiben vorsorglich...

Was ist da richtig? Wenn ich das alles zurücklese liegen die Probleme ja an den Restlaufzeiten der bestehenden Verträge? Oder liege ich komplett falsch

Gruß
Carsten

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Stromhändler ist offline Stromhändler Stromhändler ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 27.03.2007
Beiträge: 165
07.12.2007 08:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Stromhändler in Ihre Freundesliste auf Email an Stromhändler senden Beiträge von Stromhändler suchen
RE: Ich werde wechseln.

Hallo Bavaria69,

das Problem an der "Kündigungsvollmacht" für den neuen Versorger ist die Übermittlung der Stammdaten.

Da muss nur der Name auf Netz- oder Neuversorgerseite anders geschrieben sein, oder ein Zahlendreher bei der Zählernummer. Schon hat die jeweilige Netzgesellschaft einen Grund, die Kündigung abzulehnen weil die Verbrauchsstelle oder der Kunde nicht identifiziert werden kann. Und ja, die dürfen das (siehe BK6-06-009, auch GPKE genannt).

Daher entweder selber kündigen oder vorher beim derzeitigen Versorger anrufen und einfach mal alle Stammdaten erfragen. Dann ist man auf der sicheren Seite.

Gruß
Markus

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Bavaria69 ist offline Bavaria69 Bavaria69 ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 30.11.2007
Beiträge: 185
07.12.2007 16:52 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Bavaria69 in Ihre Freundesliste auf Email an Bavaria69 senden Beiträge von Bavaria69 suchen
RE: Ich werde wechseln.

... ein Schelm der dabei böses vermutet...

Danke dir für die Auskunft. Mal sehen was ich da so erlebe...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
sternschnuppe ist offline sternschnuppe


Starter

Dabei seit: 10.12.2007
Beiträge: 1
10.12.2007 18:45 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie sternschnuppe in Ihre Freundesliste auf Email an sternschnuppe senden Beiträge von sternschnuppe suchen
teldafax-wechsel

Hallo, bin neu, möchte meine Erfahrung hier mal kund tun.
Bin auch Kunde (oder auch nicht ),seit Oktober, mir wurden auch gleich die 200 € abgebucht (24.10.)und eigentlich müsste ich seit Dezember Teldafax-Strom beziehen.Habe aber bis heute keine Abrechnung oder Ablesung bekommen, nur die erste Rate an Teldafax kam heute. Nun habe ich wohl 2 Stromanbieter, jeder kassiert und einer weiss vom anderen nichts.Habe heute Eon angerufen, die wissen nichts,haben sich dumm gestellt und gesagt,wenn ich wechsele,haben sie nichts mit der Ablesung zu tun.
Super, vor allem, wenn man wie ich Hartz4 bekommt! Da will und muss man sparen und wird dann doppelt abgezockt.Und wie bei allen anderen, kein Durchkommen am Telefon usw.
Kann nur jedem dringend abraten zu wechseln, ich glaube, ich werde das Geld zurückbuchen, die Rate müßte ich ja noch bekommen. Mit dem 200 € siehts anders aus, sind schon mehr als 6 Wochen rum. Hätte noch eine Frage, hat überhaupt schonjemand Strom bekommen von Teldafax ?
Gruss

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Bavaria69 ist offline Bavaria69 Bavaria69 ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 30.11.2007
Beiträge: 185
10.12.2007 20:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Bavaria69 in Ihre Freundesliste auf Email an Bavaria69 senden Beiträge von Bavaria69 suchen
RE: teldafax-wechsel

Hallo Sternschnuppe,

irgend etwas stimmt an deinen Daten nicht, wenn die Erstabbuchung stimmt, bekommst du frühestens im Januar Strom. Nicht im Dezember.
Dann müstest du irgend einen Abbuchungswunsch datumsseitig angegeben. Entweder am 15 oder 30. des Monats. Dann buchen die auch ab.

Also da stimmt was nicht.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
otto32 ist offline otto32


Starter

Dabei seit: 20.08.2007
Beiträge: 7
12.12.2007 09:57 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie otto32 in Ihre Freundesliste auf Email an otto32 senden Beiträge von otto32 suchen
gut beraten

hallo,

habe stromanbieter "teldafax" gewechselt.
wurde in eine stromargentur sehr gut beraten.
www.stromvergleich-jetzt.de kann ich nur empfehlen.
vom gespartem geld kann ich wenigsten noch ein paar weihnachtsgechenke kaufen.
mfg
otto32

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Stromtom ist offline Stromtom Stromtom ist männlich


Starter

Dabei seit: 13.11.2007
Beiträge: 3
12.12.2007 11:48 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Stromtom in Ihre Freundesliste auf Email an Stromtom senden Homepage von Stromtom Beiträge von Stromtom suchen
RE: Nen Versuch wert?

Hallo erst mal, also ich kann nix schlechtes über Teldafax sagen. wir haben gewechselt den Anruf bekommen und auch den Brief zur Auftragsbestätigung. Läuft alles zu unserer zufrieden-heit auch wenn ab und an schlechtes erzählt wird. die Leute bei teldafax sind im moment wohl ziemlich überlastet so das es wohl mal zu längeren wartezeiten kommen kann,was aber auch an den regionalen Anbietern liegt da diese die Kündigungen ziehen ohne Ende!!!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Energyforall ist offline Energyforall Energyforall ist weiblich


Starter

Dabei seit: 15.12.2007
Beiträge: 3
15.12.2007 18:57 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Energyforall in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Energyforall suchen
Daumen hoch! Auf jeden Fall!!!

Hallo Leute!!!!

Nix Finger weg von Teldafax!!! Habt Ihr euch eigentlich schon mal überlegt, was in einer Fa. passiert, die täglich einen Kunden-Zustrom hat von 1000 (!!!) neuer Kunden, weil ganz Deutschland die Stromerhöhungen nicht mitmachen will und zu einem günstigen Anbieter wechseln möchte? Zusättzlich eingestellte Leute (über 50) werden derzeit eingearbeitet, die gewaltigen Auftragseingänge zu bearbeiten und es ist einfach viel zu viel! Damit hat man nicht gerechnet und es passieren in der Hektik natürlich Fehler! Nur soviel von mir: Fa. TELDAFAX hat KEINE betrügerischen Absichten, sie ist einfach nur überfordert, weil die großen Konzerne mal wieder kackfrech ihre Preise erhöhen. Ich bezahle jetzt monatlich 48 statt 69 Euro Abschlag und ich bin super zufrieden! Ich kann es Euch nur ans Herz legen und auch die Preisgarantie für 3 Jahre zu sichern. Durchschnittlich 15,9 ct. kWh brutto wird es so nicht mehr geben!!! Wer jetzt widerruft, ist auf jeden Fall gearscht! TV-Kampagne folgt im März um alle zu beruhigen. Bitte habt Geduld und gebt Teldafax eine Chance. Nur Wettbewerb kann die Preise stoppen und wir haben es in der Hand. Zittern vor Insolvenz müssen dann irgendwann die Großen.... bei der Telekom hat es ja auch geklappt! Überlegt es Euch gut!!!!
Teldafax macht auch monatliche Abschläge!!! Und noch was zur Insolvenz: Wenn eine Bank insolvent geht, ist Euer Einkommen auch weg!!! Strom wird immer gebraucht und das wenn es geht günstig. Schaut doch nur mal was an der Leipziger Strombörse los ist....

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (4): 1234»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen