» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Seiten (2): 12
Beitrag gerichtliches Mahnverfahren, oder Klage gegen TelDaFax ? | Teldafax - Betrügerische Absichten oder Schlamperei?
srm ist offline srm srm ist männlich


Stammgast

Dabei seit: 02.11.2007
Beiträge: 58
01.04.2010 21:09 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie srm in Ihre Freundesliste auf Email an srm senden Beiträge von srm suchen
RE: Ärger mit Teldafax

Na wenn das kein Erfolg ist! 200 nicht Gelackmeierte weniger. Die Tage bis zur Insolvenz sind gezählt...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
MeyerLansky ist offline MeyerLansky


Fachmann

Dabei seit: 14.11.2009
Beiträge: 168
07.04.2010 21:20 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie MeyerLansky in Ihre Freundesliste auf Email an MeyerLansky senden Beiträge von MeyerLansky suchen
eliswunderland

Liebe Elis, wir warten alle eigentlich seit Wochen auf eine Äußerung von Ihnen. Nachdem Sie sich den Mund geradezu fusselig geredet haben (klar, ich verstehe schon, es musste alles raus), haben Sie offenbar einen Anwalt eingeschaltet und sich dann um nichts mehr gekümmert. Aber wir, die Sie uns eingeschaltet haben, sitzen hier und fragen uns: "Ja und was ist denn nun eigentlich geschehen?" Ein Bericht darüber ist Ihnen offenbar nicht wichtig. Schade! Anhand solcher "unsicherer Kantonisten" wie Ihnen können Firmen wie Teldafax stets darauf hinweisen, dass hier im Internet Behauptungen aufgestellt werden, für die dann im Ernstfall niemand einstehen will. Gehören Sie dazu? Vieles spricht dafür. Wenn nein, sollten Sie sich bald mal zu den weiteren Schritten in Ihrem Fall äußern. Ansonsten frage ich mich, warum Sie hier mit Ihrem Beitrag an die Öffentlichkeit gegangen sind. Sollte Ihnen Frau Tausendfreund oder Teldafax-Services geholfen haben, wäre das natürlich ebenfalls von Interesse, da wir für alle Seiten offen sind. Liebe eliswunderland: Nicht nur angesichts Ihres Nicks möchte ich darauf hinweisen, dass das Leben kein Ponyhof ist. Wer hier schwere Beschuldigungen gegenüber einem Unternehmen erhebt, sollte auch am Ball bleiben und seine Beschuldigungen verteidigen und die Bemühungen des Anwalts konkretisieren - oder auf immer schweigen!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (2): 12
Neues Thema erstellen Antwort erstellen