» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Seiten (2): 12
Beitrag TelDaFax WARNUNG !!! | Neue Post von TDF
Stromisteuer ist offline Stromisteuer


Starter

Dabei seit: 27.11.2008
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von Stromisteuer

09.12.2008 19:53 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Stromisteuer in Ihre Freundesliste auf Email an Stromisteuer senden Beiträge von Stromisteuer suchen
Teldafax

Ich habe mir nochmal die anderen Beiträge im Forum angeguckt.

Wer kündigt, muß wohl folgende Beträge abschreiben:

1. Den einmaligen Sonderabschlag, meist 50 bis 200 Euro

2. Die Prämie von z. B. 50 Euro (wenn man nach 12 Monaten kündigt)

3. Den Unterschied zu den Abschlagszahlungen, falls man weniger verbraucht hat als im Vorjahr

Mich würde mal interessieren, ob's hier auch jemanden mit positiven Erfahrungen im Hinblick auf diese drei Punkte gibt ( bitte keine Antworten von Teldafax-Mitarbeitern cool).

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
auvear ist offline auvear auvear ist männlich


Starter

Dabei seit: 12.12.2008
Beiträge: 1
12.12.2008 23:42 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie auvear in Ihre Freundesliste auf Email an auvear senden Beiträge von auvear suchen
großes Grinsen RE: Finger weg von TeleDaFax Warum?

Hallo alle,

bin bei edis und da ist das gleiche Problem. Aber egal welcher Anbieter überall wird besch... daher immer nur eine Mail mit Übermittlungsbestätigung schreiben mit Fristangabe und wenn die Frist verstrichen ist habt Ihr gute Karten, aber glaubt mir sie lassen die Frist nicht verstreichen da die Unternehmen ganz genau wissen dass sie bei Fristversäumnis keine Chance vor Gericht haben. Und wem es zu viel ist der wartet bis zur nächsten Preiserhöhung und macht von seinem außerordentlichen Kündigungsrecht Gebrauch. So macht es auch Spaß sich zu streiten :-) !!!

LG
auvear

Zitat:
Original von Thomas4642
Hallo,

ich habe gewagt bei TelDaFax zu kündigen und zwar fristgerecht zum 30.08.2008. Bis zum heutigen Zeitpunkt bin ich aus dem Vertrag nicht raus. TDF versucht mit allen Mitteln den Wechselprozess zu behindern. Inzwischne hat man mir Stromsprerrung und die fristlose Vertragskündigung angedroht.

Auch Restguthaben aus der letzten Rechnung wurde nicht ausgezahlt !!
Ihr Callcenter anzurufen kann man sich schenken, das kostet nur Nerven und man regt sich auf.

Wer kann mir helfen ?

Gruß Thomas

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Helli163 ist offline Helli163


Starter

Dabei seit: 09.12.2008
Beiträge: 5
13.12.2008 10:27 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Helli163 in Ihre Freundesliste auf Email an Helli163 senden Beiträge von Helli163 suchen
RE: Finger weg von TeleDaFax Warum?

Da irrst du dich aber. Die lassen die Frist verstreichen, zumindest bei Teldafax.( siehe auch: www.reclabox.de) Erst nach meiner Strafanzeige bin ich zu meinem Geld gekommen.

Gruß Helli

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Stromisteuer ist offline Stromisteuer


Starter

Dabei seit: 27.11.2008
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von Stromisteuer

13.12.2008 15:23 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Stromisteuer in Ihre Freundesliste auf Email an Stromisteuer senden Beiträge von Stromisteuer suchen
Finger weg von TelDaFax

@Helli163,

hast Du für die Strafanzeige einen Anwalt gebraucht?

Übrigens: Dein o.g. Link funktioniert nicht.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Helli163 ist offline Helli163


Starter

Dabei seit: 09.12.2008
Beiträge: 5
14.12.2008 18:50 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Helli163 in Ihre Freundesliste auf Email an Helli163 senden Beiträge von Helli163 suchen
RE: Finger weg von TelDaFax

nein, du musst einfach zur polizei gehen und alle unterlagen mitnehmen. zeige sie an auf unterschlagung und auf den verdacht der veschleppten insolvenz. dann kriegen die richtig stress. danach habe ich teldafax per mail und telefonisch mitgeteilt, dass ich sie angezeigt habe und schwupps... hatte ich mein geld.

http://de.reclabox.com/ ist der richtige link. sorry

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (2): 12
Neues Thema erstellen Antwort erstellen