» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Seiten (2): 12
Beitrag Kann ich mir zustehende Boni in Abzug bringen? | Schlussbericht "nach Insolvenz erneuter Versuch der Abzocke"
frohfrie ist offline frohfrie


Gelegenheits-User

Dabei seit: 21.01.2011
Beiträge: 13

Themenstarter Thema begonnen von frohfrie

12.06.2012 09:08 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie frohfrie in Ihre Freundesliste auf Email an frohfrie senden Beiträge von frohfrie suchen
RE: nach Insolvenz erneuter Versuch der Abzocke

Zitat:
Original von Strom-Bob
sorry aber das muss jetzt mal sein...

beim lesen hat mir schon der erste teil alles gesagt, wo bekommt man denn noch "kWh á 15 Cent" ??? da würde ich nie noch nimmer 600 im voraus bezahlen…

... wenn man sich die preise an der börse anschaut und dann noch die netzkosten und steuern dazu rechnet, dann weiß man schon alles...

Zitat von bähr (insolvenzverwalter): „ich bin zu der überzeugung gelangt, dass teldafax seit 2009 überschuldet war“ und weiter „die buchhaltung war im juni auf dem stand von märz, kein mensch im unternehmen wusste, wie viel geld auf den konten war und von wem es stammte.“

ich weiß, dass klingt hart. sind aber die worte von bähr (gern poste ich den zeitungsartikel per pdf).

macht euch bitte keine hoffnung mehr das ihr geld zurück bekommt, nehmt es sportlich und sucht euch in zukunft energielieferanten wo der preis dem markt entspricht.

lg bob

Vorsicht Glatteis!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
TelDaFuck ist offline TelDaFuck


Gelegenheits-User

Dabei seit: 04.04.2012
Beiträge: 17
12.06.2012 22:48 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie TelDaFuck in Ihre Freundesliste auf Email an TelDaFuck senden Beiträge von TelDaFuck suchen
cool RE: nach Insolvenz erneuter Versuch der Abzocke

Ich glaube Bähr&Consorten haben nur geblufft noch dem Vorbild dubioser Abmahnanwälte.
Die schicken bloß Mahnschreiben über Inkassofirma raus und hoffen, das irgendein "Blöder" zahlt. So kommt vielleicht noch etwas Kohle zusammen, welches dann im FETTEN Geldbeutel des Insolvenzverwalters auf Nimmerwiedersehen verschwindet.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mix ist offline Mix


Super-User

Dabei seit: 21.02.2003
Beiträge: 1250
13.06.2012 06:58 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mix in Ihre Freundesliste auf Email an Mix senden Beiträge von Mix suchen
RE: nach Insolvenz erneuter Versuch der Abzocke

Moin TelDaFuck,

sag mal....

...glaubst Du den Kram wirklich, den Du da postest? Augen rollen

So long

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Mix am 13.06.2012 06:58.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
TelDaFuck ist offline TelDaFuck


Gelegenheits-User

Dabei seit: 04.04.2012
Beiträge: 17
18.06.2012 13:45 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie TelDaFuck in Ihre Freundesliste auf Email an TelDaFuck senden Beiträge von TelDaFuck suchen
RE: nach Insolvenz erneuter Versuch der Abzocke

Zitat:
Original von Mix
Moin TelDaFuck,

sag mal....

...glaubst Du den Kram wirklich, den Du da postest? Augen rollen

So long



@mix ... JA!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Gasverbraucher ist offline Gasverbraucher Gasverbraucher ist männlich


Kenner

Dabei seit: 13.02.2011
Beiträge: 85
Herkunft: München
06.07.2012 14:00 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Gasverbraucher in Ihre Freundesliste auf Email an Gasverbraucher senden Beiträge von Gasverbraucher suchen
RE: nach Insolvenz erneuter Versuch der Abzocke

Zitat:
Original von TelDaFuck
Ich glaube Bähr&Consorten haben nur geblufft noch dem Vorbild dubioser Abmahnanwälte.
Die schicken bloß Mahnschreiben über Inkassofirma raus und hoffen, das irgendein "Blöder" zahlt. So kommt vielleicht noch etwas Kohle zusammen, welches dann im FETTEN Geldbeutel des Insolvenzverwalters auf Nimmerwiedersehen verschwindet.


könnte ich mir auch vorstellen.

Seit ich Einspruch gegen die falsche Abrechnung eingelegt habe ist Funkstille.

Mir soll es recht sein. Jeden Tag der seither vergeht kann ich mein Geld auf dem Konto zinsbringend parken. Wenn die nicht in der Lage sind eine korrekte Schlussabrechnung zu erstellen zahl ich nicht.

Zumindest bei mir ist der erste Versuch des Insolvenzverwalters ohne grossen Aufwand und vor allem ohne gültige Rechtsgrundlage an Geld zu kommen schief gegangen ;-)

Gruss

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Gasverbraucher ist offline Gasverbraucher Gasverbraucher ist männlich


Kenner

Dabei seit: 13.02.2011
Beiträge: 85
Herkunft: München
08.08.2012 12:24 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Gasverbraucher in Ihre Freundesliste auf Email an Gasverbraucher senden Beiträge von Gasverbraucher suchen
RE: nach Insolvenz erneuter Versuch der Abzocke

Zitat:
Original von TelDaFuck
Ich glaube Bähr&Consorten haben nur geblufft noch dem Vorbild dubioser Abmahnanwälte.
Die schicken bloß Mahnschreiben über Inkassofirma raus und hoffen, das irgendein "Blöder" zahlt. So kommt vielleicht noch etwas Kohle zusammen, welches dann im FETTEN Geldbeutel des Insolvenzverwalters auf Nimmerwiedersehen verschwindet.


ich hab die aufgefordert zunächst mal eine korrekte Rechnung zu erstellen. Die die mir zugeschickt haben ist fehlerhaft. Dazu kommt noch die Differenz die ich als Mehrkosten durch die Grundversorgung hatte. Die hab ich ausgerechnet und Teldafax aufgefordert diese als Schadensersatz gutzuschreiben.

Seither hab ich von Bähr & Co nichts mehr gehört. Mir soll es recht sein. Wenn die meinen noch Geld von mir zu bekommen müssen die jetzt schon ihren Arsch bewegen und ihre Forderung rechtlich sauber stellen. Wenn die das nicht auf die Reihe bekommen ist das nicht mein Problem ;-)

Ich lehn mich jetzt entspannt zurück und warte einfach ab.

Inzwischen bin ich auch der Ansicht die erste Runde über das Inkassobüro sollte jetzt einfach mal die Wankelmütigen einschüchtern und von denen ein Teil der Forderungen eintreiben. Und zwar den Teil der keinen Aufwand ausser dem Rundschreiben verursacht.

Die restlichen Ex-Kunden von denen jetzt noch, aus Sicht von Teldafax, Geld zu holen wäre sind nun aufwendiger zu betreuen. Ob sich da jetzt ein weiteres Inkassoverfahren lohnt muss der Insolvenzverwalter entscheiden. Ev. hat er inzwischen gar kein Geld mehr um selbst aufwendig die Forderungen einzutreiben.

Da hat er bzw. Teldafax halt Pech gehabt. So ist es in der freien Marktwirtschaft. Da wird einem nichts geschenkt.

Meine Taktik stur zu bleiben dürfte sich nun sogar noch in barer Münze auszahlen. Ich betrachte den Restbetrag den ich TeldaFax noch schulde als Schmerzensgeld und Aufwandsentschädigung. Daher hab ich kein schlechtes Gewissen wenn die noch offene Forderung seitens Teldafax nun doch nicht mehr ausgeglichen wird.

Gruss

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
siyamak ist offline siyamak


Starter

Dabei seit: 15.08.2012
Beiträge: 4
15.08.2012 00:45 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie siyamak in Ihre Freundesliste auf Email an siyamak senden Beiträge von siyamak suchen
Teldafax

Wie geht es nun weiter mit Teldafax ? Die schulden mir Geld, aber es passiert nichts. Ich glaube die einzigen die Geld bekommen sind der Insolvenzverwalter und die großen Stromkonzerne.

Die Stromkonzerne wollen trotz hohe Gewinne wieder mal die Strompreise erhöhen und Mitarbeiter entlassen und die Politik macht brav mit.

Die Verbraucher werden immer mehr zu Kasse gebeten.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von siyamak am 15.08.2012 00:46.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (2): 12
Neues Thema erstellen Antwort erstellen