» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Seiten (6): 1234»»
Beitrag Suche Stromanbieter mit geringer Grundgebühr | Anbieterwechsel bei Umzug?
Mix ist offline Mix


Super-User

Dabei seit: 21.02.2003
Beiträge: 1250
02.01.2008 23:10 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mix in Ihre Freundesliste auf Email an Mix senden Beiträge von Mix suchen
RE: zahlst du denn noch?

MoinMoin,

bei verwirkt muss ich passen. Ist mir noch nicht untergekommen.

Rechtsprechung, Verordnung, Gesetz? Wo?

So long

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Bavaria69 ist offline Bavaria69 Bavaria69 ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 30.11.2007
Beiträge: 185
02.01.2008 23:24 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Bavaria69 in Ihre Freundesliste auf Email an Bavaria69 senden Beiträge von Bavaria69 suchen
RE: zahlst du denn noch?

Der Verlauf könnte in Zukunft wie folgt sein:

Die Merken das das Geld abgeht, das wird eingefordert und geht dann seinen Weg. Im Ernstfall geht das vor Gericht und da... wird dann Recht gesprochen.

Wenn der Nutzer seine Sorgfaltspflicht nachweisen kann ist er fein raus. So der Richter das dann will, wenn aber die Stromanbieter den Verfall des Morgen und Abendlandes belegen können... Die Richter neigen dem Arbeitgebenden da eher Recht zuzusprechen als Privatpersonen, hab da was ähnliches zur Zeit laufen. Der eine hat Recht und der andere wird es bekommen.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
strömling ist offline strömling


Stammgast

Dabei seit: 18.10.2007
Beiträge: 70
02.01.2008 23:50 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie strömling in Ihre Freundesliste auf Email an strömling senden Beiträge von strömling suchen
verwirkt...

Verwirkt kenn ich auch nicht...

Auf der anderen Seite ist der Kunde mit der Entnahme des Strom einen Vertrag mit dem Grundversorger eingegangen. Dieser sollte zwar laut GVV die Rechnung innerhalb eines Zeitraumes legen, der ein Kalenderjahr nicht deutlich überschreitet, aber was tun, wenn zum Beispiel so ein Zähler erst nach 5 Jahren wiedergefunden wird. Auch das gibt es. Zähler aus nem Abbruchhaus mitgenommen und woanders eingebaut. Hat der Versorger seinen Anspruch verwirkt? Obwohl er nicht wusste, dass Strom entnommen wird?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
22444 ist offline 22444 22444 ist männlich


Routinier

Dabei seit: 04.10.2007
Beiträge: 102
03.01.2008 00:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie 22444 in Ihre Freundesliste auf Beiträge von 22444 suchen
Ein paar Links zum Thema "Verwirkung"

EDIT:

Gestrichen, da anscheinend nach Meinung anderer ein sinnloser Beitrag eines des lesens nicht Mächtigem, der Meinung und Fakten nicht auseinenderhalten kann.

(ein Fakt war bisher eigentlich immer eine Tatsache für Mich , nun leider nicht mehr)

Erich

22444 ist gesperrt

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von 22444 am 05.01.2008 16:51.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mix ist offline Mix


Super-User

Dabei seit: 21.02.2003
Beiträge: 1250
03.01.2008 08:45 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mix in Ihre Freundesliste auf Email an Mix senden Beiträge von Mix suchen
RE: Ein paar Links zum Thema "Verwirkung"

MoinMoin,

also felsenfest davon überzeugt, keine Forderung zu haben ist Yello glaube ich nicht. So wie ich das verstanden habe, haben die das nie gesagt, wurden auch nie gefragt.

Da würde ich dann schon anfragen. Wenn dann die Antwort kommt, dass sie nicht versorgen - schriftlich geben lassen.

In jedem Fall die Kohle zurücklegen!!!

Dann erst zurücklehnen.

Das mit der Verwirkung muss ich mir erst noch reinziehen.

So long

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
22444 ist offline 22444 22444 ist männlich


Routinier

Dabei seit: 04.10.2007
Beiträge: 102
03.01.2008 16:31 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie 22444 in Ihre Freundesliste auf Beiträge von 22444 suchen
Kohle zurücklegen ist klar

EDIT:

Gestrichen, da anscheinend nach Meinung anderer ein sinnloser Beitrag eines des lesens nicht Mächtigem, der Meinung und Fakten nicht auseinanderhalten kann.

(ein Fakt war bisher eigentlich immer eine Tatsache für Mich , nun leider nicht mehr)

Erich

22444 ist gesperrt

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von 22444 am 05.01.2008 16:50.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Siegel ist offline Siegel Siegel ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 31.12.2007
Beiträge: 12

Themenstarter Thema begonnen von Siegel

03.01.2008 20:10 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Siegel in Ihre Freundesliste auf Email an Siegel senden Beiträge von Siegel suchen
RE: Kohle zurücklegen ist klar

Die Kohle liegt bereit, aber ich habe mich nie mehr mit Yello auseinandergesetzt. Durch Vorliegen einer Schlussrechnung zum 31.03. war für mich klar, daß die Firma Yello nicht mehr für mich zuständig sind. Habe mir noch die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Netzbetreibers heruntergeladen. Hier steht "Kommt der Grundversorgungsvertrag dadurch zustande, dass Elektzität aus der allgemeinen Versorgung entnommen wird, so ist der Kunde verpflichtet, dem Grundversorger die Entnahme von Elektrizität unverzüglich in Textform mitzuteilen. Dies habe ich nur bedingt gemacht in dem ich dem Netzbetreiber mehrmals mitgeteilt habe, daß Yello nicht mehr mein Lieferant ist und ich zu einem anderen Anbieter wechseln will. Was meint IHr wie sieht es dann aus?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
22444 ist offline 22444 22444 ist männlich


Routinier

Dabei seit: 04.10.2007
Beiträge: 102
03.01.2008 20:34 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie 22444 in Ihre Freundesliste auf Beiträge von 22444 suchen
Nachfrage

EDIT:

Gestrichen, da anscheinend nach Meinung anderer ein sinnloser Beitrag eines des lesens nicht Mächtigem, der Meinung und Fakten nicht auseinanderhalten kann.

(ein Fakt war bisher eigentlich immer eine Tatsache für Mich , nun leider nicht mehr)

Erich

22444 ist gesperrt

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von 22444 am 05.01.2008 16:50.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
strömling ist offline strömling


Stammgast

Dabei seit: 18.10.2007
Beiträge: 70
03.01.2008 20:38 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie strömling in Ihre Freundesliste auf Email an strömling senden Beiträge von strömling suchen
nunja

Hmmm... da ist nun die Frage inwieweit du das gemacht hast.
Das Yello nicht mehr dein Lieferant ist, hat der Netzbetreiber ja mitgekriegt. Die Frage ist nur, warum er dich noch nicht abgerechnet hat.


@22444

Welcher verhinderte Wechsel? Offenbar hat Siegel bei Yello gekündigt, aber auch bei keinem neuen Versorger sich angemeldet. Somit liegt keine Wechselabsicht vor, also auch kein verhindertes Ersparnis.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Siegel ist offline Siegel Siegel ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 31.12.2007
Beiträge: 12

Themenstarter Thema begonnen von Siegel

03.01.2008 20:41 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Siegel in Ihre Freundesliste auf Email an Siegel senden Beiträge von Siegel suchen
RE: Nachfrage

Der Netzbetreiber ist die EnBW. Die AGB's sind die jetzigen.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Siegel ist offline Siegel Siegel ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 31.12.2007
Beiträge: 12

Themenstarter Thema begonnen von Siegel

03.01.2008 20:45 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Siegel in Ihre Freundesliste auf Email an Siegel senden Beiträge von Siegel suchen
RE: nunja

Ich kann dort aber anrufen und die teilen mir mit, dass yello mein Betreiber ist. Deswegen haben Sie auch dem Wechsel zur GGEW Bergheim verweigert.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
22444 ist offline 22444 22444 ist männlich


Routinier

Dabei seit: 04.10.2007
Beiträge: 102
03.01.2008 20:46 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie 22444 in Ihre Freundesliste auf Beiträge von 22444 suchen
RE: nunja

[EDIT:

Gestrichen, da anscheinend nach Meinung anderer ein sinnloser Beitrag eines des lesens nicht Mächtigem, der Meinung und Fakten nicht auseinanderhalten kann.

(ein Fakt war bisher eigentlich immer eine Tatsache für Mich , nun leider nicht mehr)

Erich

22444 ist gesperrt

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von 22444 am 05.01.2008 16:49.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (6): 1234»»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen