» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Beitrag War das schön.... | Grundversorger und neuer Anbieter buchen doppelt ab
petra2510 ist offline petra2510


Starter

Dabei seit: 20.07.2015
Beiträge: 1
Herkunft: berlin
20.07.2015 16:00 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie petra2510 in Ihre Freundesliste auf Email an petra2510 senden Beiträge von petra2510 suchen
Kündigung des Stromliefervertrags

Hallo, ich würde mich freuen, wenn mir jemand helfen kann. Habe von meinem jetzigen Anbieter die Kündigung für meinen Stromliefervertrag erhalten.
Ich war mit zwei Raten im Rückstand. Ratenzahlung wurde mir gewährt um eine Jahresendabrechnung ausgleichen zu können.
der Stromlieferer kann die Kündigung nicht zurücknehmen.Bei beglichener Beträge nach Endablesung 31.07.2015 würde eine erneute Belieferung geprüft.

Meine eigentliche Frage kommt jetzt:
Falle ich jetzt in die Ersatzversorgung meines Grundversorgers?

Kann mein Grundversorger mir diese verweigern, da ich noch Schulden aus einem früheren Vertrag bei ihm habe(2013), die sind schon an ein Inkassoinstitut gegangen und die versuche ich auch monatlich abzuzahlen.
Allerdings habe ich verursacht durch den Poststreik eine Mahnung nicht bekommen und so ist mein Konto jetzt gepfändet. Ich habe zum Glück ein P-Konto und werde trotzdem weiter meine Raten abbezahlen.

Ich hoffe mein Anliegen war verständlich und hoffe auf eine baldige Antwort

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Redaktion ist offline Redaktion


Super Moderator

Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 140
21.07.2015 13:16 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Redaktion in Ihre Freundesliste auf Email an Redaktion senden Homepage von Redaktion Beiträge von Redaktion suchen
RE: Kündigung des Stromliefervertrags

Hallo Petra2510,
in Ihrer Situation kommen einige Faktoren zusammen, die eine Beantwortung Ihrer Frage erschweren. Beispielweise könnte es nicht unerheblich sein, wie hoch die Schuldensumme bei dem früheren Grundversorger noch ist, dann stellt sich noch die Frage der Bonität aufgrund des gepfändeten Kontos etc. Leider dürfen wir zudem in diesem Forum keine Form der Rechtsberatung durchführen.

Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich an die Verbraucherzentrale zu wenden:

https://www.verbraucherzentrale-energieb...ineberatung.php

Online und telefonisch ist die Beratung umsonst.

Ich hoffe das hilft Ihnen ein wenig weiter.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Neues Thema erstellen Antwort erstellen