» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Strom-Magazin - MeinungsforumTARIFE UND RECHNUNGENTarif- und/oder Anbieterwechsel

Heistrom für Nachtspeicherheizung was darf er kosten ?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Beitrag Hype um Wettbewerb | Muss ich mich überhaupt anmelden...?
thomsonfreak ist offline thomsonfreak


Starter

Dabei seit: 09.01.2007
Beiträge: 3
09.01.2007 12:26 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie thomsonfreak in Ihre Freundesliste auf Email an thomsonfreak senden Beiträge von thomsonfreak suchen
Heiztrom für Nachtspeicherheizung was darf er kosten ?

Hallo,

ich wohne in der Nähe von Hannover und beziehe seit etlichen Jahren Heizstrom zum NT (Niedrigtarif) bei unseren örtlichen Stadtwerken. Leider hat sich der Preis innerhalb der letzten 6-7 Jahre um über 50% traurig erhöht so das ich mich nun frage welcher Preis hier gerecht wäre und ob man etwas gegen diesen Preiswucher machen kann. Vielleicht habt Ihr ja ein ähnliches Problem und man kann sich da mal austauschen. Leider findet man bisher noch nicht so richtig etwas im Internet dazu und auch die Verbraucherzentralen haben davon scheinbar noch nichts gehört.

Ein Wechsel zu einem anderen Anbieter scheint wenn überhaupt möglich unrentabel böse .

Gruß

Frank

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von thomsonfreak am 09.01.2007 12:26.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mix ist offline Mix


Super-User

Dabei seit: 21.02.2003
Beiträge: 1250
09.01.2007 14:52 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mix in Ihre Freundesliste auf Email an Mix senden Beiträge von Mix suchen
RE: Heiztrom für Nachtspeicherheizung was darf er kosten ?

MoinMoin,

die Stromhandelspreise haben sich seit 2000 knapp vervierfacht. Insofern ist das wohl eine normale Entwicklung.

Dein Heizstrompreis sollte unter dem NT-Preis Deines Stromanbieters liegen. I.d.R. dürfte das der Netzbetreiber sein, weil Nachtspeicheranlagen von Dritten noch kaum beliefert werden (mangelndes Angebot).

Solltes Du einen Anbieter finden, der mit seinem NT-Preis unter Deinem Heizstrompreis liegt - sofort wechseln.

Übrigens hat der Gesetzgeber noch ein Bonbon für Dich. Die Steuerermäßigung für alte Speicherheizungen ist ab diesem Jahr auch weg - also 2,05 Ct/kWh statt 1,23 Ct/kWh.

Mit Strom heizen ist nach wie vor die teuerste Methode für eine warme Bude. Hast Du keine Alternative?

So long

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Mix am 09.01.2007 14:54.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
thomsonfreak ist offline thomsonfreak


Starter

Dabei seit: 09.01.2007
Beiträge: 3

Themenstarter Thema begonnen von thomsonfreak

10.01.2007 09:10 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie thomsonfreak in Ihre Freundesliste auf Email an thomsonfreak senden Beiträge von thomsonfreak suchen
RE: Heiztrom für Nachtspeicherheizung was darf er kosten ?

Hallo Mix,

Danke für Deine Antwort.

Zitat:
Mit Strom heizen ist nach wie vor die teuerste Methode für eine warme Bude. Hast Du keine Alternative?

Als wir vor 7 Jahren die gesamte Anlage modernisiert hatten (Elektronik eingebaut und alle Heizkörper ausgetauscht) da gab es ein Jahr vorher sogar eine Preissenkung und der Versorger hat unsere neuen Heizkörper sogar noch bezuschußt (wenn auch nur mit ein paar DM - aber immerhin).

Das mit der Stromsteuer habe ich schon gesehen (ebenso gibt es da ja auch noch eine Handvoll zusätzlicher Abgaben die das EVU und somit dann ich zahlen muß).

Zitat:
Dein Heizstrompreis sollte unter dem NT-Preis Deines Stromanbieters liegen. I.d.R. dürfte das der Netzbetreiber sein, weil Nachtspeicheranlagen von Dritten noch kaum beliefert werden (mangelndes Angebot).


genau das ist ja das Problem und ich weiß auch nicht was er anderorts kostet

Zitat:
Mit Strom heizen ist nach wie vor die teuerste Methode für eine warme Bude. Hast Du keine Alternative?


da wir ja alles erst neu gemacht haben wohl nicht

es liegen ja auch keine Wasserrohre im Haus und mal ehrlich die anderen Energien steigen ja auch ständig . . .

von der Wartung her ist die Heizung in jedem Fall unschlagbar denn ich muß den Schornsteinfeger nicht reinlassen und auch keinen Brenner reinigen lassen

auch ein Kessel rostet bei unserer Anlage nicht durch

daher bin ich ja bis auf die ständigen Erhöhungen mit der Anlage recht zufrieden

Grüße

Frank

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mix ist offline Mix


Super-User

Dabei seit: 21.02.2003
Beiträge: 1250
10.01.2007 17:28 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mix in Ihre Freundesliste auf Email an Mix senden Beiträge von Mix suchen
RE: Heiztrom für Nachtspeicherheizung was darf er kosten ?

MoinMoin thomsonfreak,

nochmal kurz zum Verständnis.

Wenn Du einen Zweitarifzähler hast, kannst Du Tagstrom und Nachstrom bei jedem x-beliebigen Anbieter kaufen. Es gibt durchaus Lieferanten, die diese Unterscheidung treffen und die findest Du auch in den gängigen Tarifrechnern.

Wenn Du einen Extra-Heizstrom-Liefervertrag hast, liegt Dein Strompreis vermutlich unter den "normalen" NT-Tarifen. Sollte das nicht der Fall sein, ist es Zeit zu wechseln.

Das Dein Versorger gern sieht, wenn Du weiter mit Strom heizt und Dir deshalb einen Zuschuß zahlt, ist nachvollziehbar.

Klar ist die Stromheizung ein Stück bequemer Sie hat nicht nur Nachteile. Und ohne Leitungen und Kamin bleibt Dir dann auch nichts anderes übrig.

So long

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
thomsonfreak ist offline thomsonfreak


Starter

Dabei seit: 09.01.2007
Beiträge: 3

Themenstarter Thema begonnen von thomsonfreak

11.01.2007 09:16 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie thomsonfreak in Ihre Freundesliste auf Email an thomsonfreak senden Beiträge von thomsonfreak suchen
RE: Heiztrom für Nachtspeicherheizung was darf er kosten ?

Moin Mix,

wir haben einen Zweitarifzähler und der Heizstrom ist derzeit in etwa 30% günstiger wie der Normalstrom.

Leider habe ich im Web bisher noch keinen Tarifrechner gefunden der auch Heizstrom anzeigt (wenn Du einen kennen solltest so gib mir bitte den Link).

Unser Haus verfügt noch über einen intakten Schornstein (der derzeit aber mit einem Blech verschlossen ist damit der Schornsteinfeger zufrieden ist) und einen weiteren der gekappt wurde (wegen Dachbodenausbau) aber m.E. noch prima für die Heizungsrohre zu verwenden wäre Freude

Wie auch immer bei der nächsten Renovierung werde ich das Haus nach und nach schonmal mit Rohren ausstatten um notfalls wechseln zu können.

Gruß

Frank

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mix ist offline Mix


Super-User

Dabei seit: 21.02.2003
Beiträge: 1250
11.01.2007 13:14 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mix in Ihre Freundesliste auf Email an Mix senden Beiträge von Mix suchen
RE: Heiztrom für Nachtspeicherheizung was darf er kosten ?

Moin thomsonfreak,

Heizstrom wirst Du wohl auf dem Markt tatsächlich nirgends finden. Es sind zwar angeblich Lastprofile für diese Heizungen entwickelt worden, mit denen der Bilanzausgleich zwischen Händler und Netzbetreiber erfolgen könnte. Der Aufwand ist jedoch sehr groß, da meines Wissens nach wetterabhängige Prognosen abgegeben werden müssen. Das tut sich kein Händler an.

Wenn Du wissen willst, wie Dein Heizstrompreis im Markt steht, mußt Du bei den Vertriebsfirmen zu den Netzbetreibern suchen. Da haben aber die wenigsten die Tarife für Heizstrom und Wärmepumpen auf den WebSites.

Das mit den Rohren ist keine schlechte Idee. Vielleicht hilft Dir Kaminofen mit Holzfeuerung, die finanziellen Schmerzen ein wenig zu lindern.

So long

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Neues Thema erstellen Antwort erstellen