» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Strom-Magazin - MeinungsforumENERGIE SPARENStromvergleich

Wärmepumpenstrom Anbieter wechseln

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Beitrag Lampen vs. Deckenfluter | Erfahrung zum Thema Ökostrom
Miriamweis ist offline Miriamweis


Starter

Dabei seit: 27.04.2010
Beiträge: 1
27.04.2010 07:58 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Miriamweis in Ihre Freundesliste auf Email an Miriamweis senden Beiträge von Miriamweis suchen
smile Wärmepumpenstrom Anbieter wechseln

Ich habe seit ca. 1,5 Jahren eine Wärmepumpe. Seitdem hat mein Anbieter einmal die Preise erhöht. Auf der Suche nach einem Anbieterwechsel habe ich immer nur gesagt bekommen, dass das nicht geht. Es gäbe keinen Anbieter, der auch in anderen Stromnetzen einen Wärmepumpentarif anbietet.

Jetzt habe ich aber doch einen gefunden: www.youngenergy.de

Der Arbeitspreis liegt bei 14,75 ct/kWh und der Grundpreis beträgt 78,5 € pro Jahr.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mix ist offline Mix


Super-User

Dabei seit: 21.02.2003
Beiträge: 1250
29.04.2010 09:12 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mix in Ihre Freundesliste auf Email an Mix senden Beiträge von Mix suchen
RE: Wärmepumpenstrom Anbieter wechseln

MoinMoin,

das Angebot ist aber auch nicht in jedem PLZ-Gebiet erhältlich Augenzwinkern - leider. Wäre schon mal interessant, wenn hier etwas Bewegung reinkäme.

So long

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mr. Strom ist offline Mr. Strom Mr. Strom ist männlich


Starter

Dabei seit: 11.04.2010
Beiträge: 10
Herkunft: Heidelberg
30.04.2010 08:20 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mr. Strom in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Mr. Strom suchen
RE: Wärmepumpenstrom Anbieter wechseln

Hi Miriam,

Glückwunsch!

Den Anbieter für die Wärmepumpe zu wechseln ist echt nicht so einfach. Die Wemag hat auch einen speziellen Wärmepumpentarif, Brutto 14,03 ct/kwh, Grundpreis 63,02 €/Jahr. Weiß aber nicht welche PLZ-Gebiete die beliefern.

Gebe Mix recht, hier würde ein bischen mehr Wettbewerb gut tun.

Grüße Mr. Strom

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
peets01 ist offline peets01


Starter

Dabei seit: 06.05.2014
Beiträge: 5
06.05.2014 16:10 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie peets01 in Ihre Freundesliste auf Email an peets01 senden Beiträge von peets01 suchen
großes Grinsen RE: Wärmepumpenstrom Anbieter wechseln

Es gibt mehrere Anbieter von Wärmepumpenstrom.Nicht alle stehen auch im Internet.Ich kenne noch diverse andere Anbieter je nach Region.

Clever ist, wenn man Qualität bekommt und dennoch spart!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
REWE47 ist offline REWE47 REWE47 ist männlich


Top-User

Dabei seit: 09.03.2012
Beiträge: 577
Herkunft: PLZ 27***
07.05.2014 12:00 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie REWE47 in Ihre Freundesliste auf Email an REWE47 senden Beiträge von REWE47 suchen
RE: Wärmepumpenstrom Anbieter wechseln

Hallo peets01,

dann lassen Sie uns an Ihrem Wissen teilhaben:

Welche/r (seriöse/n) Anbieter - außer dem jeweiligen regionalen Grundversorger - bietet Wärmepumpenstrom (HT und NT) zu wettbewerbsfähigen Konditionen überregional an ?

Gruß, REWE47

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
peets01 ist offline peets01


Starter

Dabei seit: 06.05.2014
Beiträge: 5
07.05.2014 16:30 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie peets01 in Ihre Freundesliste auf Email an peets01 senden Beiträge von peets01 suchen
RE: Wärmepumpenstrom Anbieter wechseln

Hallo REWE47,

Ich arbeite als selbständiger Energieberater,für einen genauen Vergleich brauche ich die PLZ.Wir arbeiten mit mehren Energieunternehmen zusammen und wissen was hinter dem Namen des Unternehmens steckt.Nur dann kann ich sehen welche Einsparung möglich ist.Bei Interesse bitte direkt anmailen,da es in Deutschland einfach zuviele Tarife gibt,die sich täglich ändern.Das ist mittlerweile ähnlich,wie in der Lebensmittelbranche(z.B. Tagesangebot,Samstagsangebot etc. )

Clever ist, wenn man Qualität bekommt und dennoch spart!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
REWE47 ist offline REWE47 REWE47 ist männlich


Top-User

Dabei seit: 09.03.2012
Beiträge: 577
Herkunft: PLZ 27***
08.05.2014 09:08 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie REWE47 in Ihre Freundesliste auf Email an REWE47 senden Beiträge von REWE47 suchen
RE: Wärmepumpenstrom Anbieter wechseln

peets01,

verbreiten Sie bitte keine Märchen: Für Wärmepumpenstrom (HT/NT) gibt es derzeit KEINE seriöse und wettbewerbsfähige überregionale Angebote.
Insofern kann man sich als Verbraucher das Honorar eines "Energieberaters" sparen!

REWE47

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Neues Thema erstellen Antwort erstellen