» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Strom-Magazin - MeinungsforumENERGIE SPARENStromverbrauch

weniger als ~1000 kW/h im Jahr durchaus machbar

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Beitrag Stromzähler defekt? | 4792 KWh 2 Personen !!! Wir sparen ja schon
louisiana ist offline louisiana louisiana ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 17.12.2012
Beiträge: 16
Herkunft: Schwarzwald
17.12.2012 16:51 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie louisiana in Ihre Freundesliste auf Email an louisiana senden Beiträge von louisiana suchen
Lampe weniger als ~1000 kW/h im Jahr durchaus machbar

Nachdem mein Strom mir zu Teuer wurde (85 € monatlich) habe ich jetzt ein rigoroses Sparprogramm durchgezogen.

- Im Haus zu 80% auf LED-Sparlampen umgerüstet.
- Kühlschrank ausgeschaltet. Ich habe jetzt einen Erdkühlschrank im Garten. Funktioniert einwandfrei.
- Wäsche kommt auf die Wäscheleine.
- Fernsehen/Anlage/PC wird nur eingeschaltet für ein bestimmtes Programm oder einen bestimmten Zweck.

Das einzigste was jetzt noch permanent bei mir läuft ist mein Router der gleichzeitig mit meinen Smartphone gekoppelt ist (Somit fungiert mein Smartphone auch als Heimtelefon)

Sei 3 Monaten liege ich jetzt unter 90 kW/h monatlich.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von louisiana am 31.12.2012 08:23.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
louisiana ist offline louisiana louisiana ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 17.12.2012
Beiträge: 16
Herkunft: Schwarzwald

Themenstarter Thema begonnen von louisiana

23.12.2012 11:39 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie louisiana in Ihre Freundesliste auf Email an louisiana senden Beiträge von louisiana suchen
RE: weniger als ~1000 kW/h im Jahr durchaus machbar

Heute ist der 31te Dezember und ich habe diesen Monat genau 31 kW/h verbraucht.
(Inkl. Kochen, Staubsaugen, Toast-/Kaffeemaschine, bissel PC/TV und Waschen, Licht)

Das macht hochgerechnet 11,38 Euro Stromkosten monatlich, beim günstigsten Stromanbieter wohlgemerkt.
(Berechnungsgrundlage ohne Bonus o. Gratis kWh o.ä.)

Nur so rein hypothetisch; Wenn alle Bundesbürger solch eine extreme Sparmaßnahme für kurze Zeit durchziehen würden. Was würde dann passieren?

Ich habe mir abgewöhnt zu sagen da macht ja eh keiner mit.
Ich habe bei mir angefangen und nur so kann man die Welt ändern.

Durch Ihre Preiserhöhungen verdienen jetzt die Stromanbieter zukünftig bei mir statt mehr Geld;
73 € weniger im Monat (85 € - 12 € = 73 € )

Dieser Beitrag wurde schon 7 mal editiert, zum letzten mal von louisiana am 31.12.2012 08:24.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
louisiana ist offline louisiana louisiana ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 17.12.2012
Beiträge: 16
Herkunft: Schwarzwald

Themenstarter Thema begonnen von louisiana

31.12.2012 08:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie louisiana in Ihre Freundesliste auf Email an louisiana senden Beiträge von louisiana suchen
Achtung Stromberechnungstabelle

Ich habe noch eine Excel-Tabelle mit der ich meine Stromkosten berechne.
Mit der Tabelle kann man außerdem andere Anbieter direkt vergleichen und div. Hochrechnungen kalkulieren.
Wenn jemand Interesse daran hat bitte PN an mich.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Neues Thema erstellen Antwort erstellen