» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Beitrag Welcher Stromanbieter ist für mich am günstigsten? | Umfrage zu dynamischen Tarifmodellen
heijden ist offline heijden heijden ist weiblich


Starter

Dabei seit: 06.08.2010
Beiträge: 1
06.08.2010 19:35 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie heijden in Ihre Freundesliste auf Email an heijden senden Beiträge von heijden suchen
Begriffe

Hallo, vielleicht kann mir einer helfen. Ich brauche mal eine Aufklärung rund um die Begriffe auf meiner Stromrechnung. Und dann hätte ich auch noch gerne gewußt, ob die Preise dazu auch von Anbieter zu Anbeiter unterschiedlich sind (beim Arbeitspreis - das einzige, was ich verstehe - ist mir das klar, das die unterschiedlich sind großes Grinsen ). Ansonsten muss ich sagen, verstehe ich Bahnhof. Vielen lieben Dank für die Hilfe. Hier die Begriffe:
- Messpreis
- Grundpreis
- Stromsteuer
- EEG-Zuschlag
- KWKG-Zuschlag
Toll, dass es dieses Forum gibt.
Angie

Angie
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mix ist offline Mix


Super-User

Dabei seit: 21.02.2003
Beiträge: 1250
09.08.2010 09:00 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mix in Ihre Freundesliste auf Email an Mix senden Beiträge von Mix suchen
RE: Begriffe

Moin,

- Stromsteuer ist eine Steuer, wie der Name schon sagt. Sie wird auf die Netto-Arbeitspreise aufgeschlagen bevor die MwSt. hinzugerechnet wird. Es gibt unterschiedliche Steuersätze, für normale Tarifkunden beläuft er sich aber auf 2,05 Ct/kWh.

- EEG(ErneuerbareEnergienGesetz) und KWKG (KraftWärmeKopplungsGesetz) sind Umlagen, die in den entsprechenden Gesezten festgelegt sind. Hierbei geht es darum, dass erneuerbare Energien wie z.B. Photovoltaik und Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen wie z.B. Blockheizkraftwerke gefördert werden sollen. Die Gesetze legen fest, für welche Energieerzeugungsanlage vom jeweiligen Netzbetreiber welcher Preis ausgezahlt werden muß. Damit aber durch unterschiedliche Strukturen keine Wettbewerbsnachteile unter den Netzbetreibern entstehen werden diese Mengen an die Betreiber der höchsten Netzebene hochgemeldet, dort "gesammelt" und dann gleichmäßig auf die verteilte Energie wieder heruntergebrochen. Speziell die EEG ist vergangenes Jahr deutlich gestiegen und wird angesichts der rasanten Verbreitung auch nächstes Jahr vermutlich wieder klar steigen.

Zahlen muß das Ganze übrigens der Stromkunde. Das wird jedem Kunden auf die kWh aufgeschlagen. Im Tarifbereich ist siehst Du das normalerweise nicht auf der Rechnung, ist es im sog. "all-inclusiv-Preis" enthalten. Bei Industriekunden wird i.d.R. eigens ausgewiesen.

Die genauen Sätze und deren Voraussetzungen sprengen den Rahmen des Forums, die solltest Du direkt im Gesetz nachschlagen. Wikipedia hilft Dir da sicher.

- Der Grundpreis setzte sich früher aus Meßpreis (Zähler, Messung, Abrechnung) und Leistungspreis (Bereitstellung der Anschlußleistung) zusammen. Dank Liberalisierung und dem Wunsch nach Transparenz, Wettbewerb und günstigen Preisen ist der Meßpreis inzwischen in drei weitere Bestandteile aufgespalten worden: Meßstellenbetrieb (Zähler einbauen und betreiben, Eichung etc.) und Meßdienstleister (Ablesung etc.)

Damit hast Du dann im Extremfall neben dem Lieferanten und dem Netzbetreiber noch mit zwei weiteren Geschäftspartnern zu tun. Heute ist das aber noch nicht sehr ausgeprägt. Meist sind die Meßstellen noch unter der Hoheit der Netzbetreiber. Yello geht aber z.B. als Lieferant den Weg, den Meßstellenbetrieb und die Meßdienstleistung gleich mit im Liefervertrag festzuschreiben.

Netznutzung, Meßstellenbetrieb und Meßdienstleistung können von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich sein. Die Preise werden allerdings von der Bundesnetzagentur überwacht und genehmigt.

Ich hoffe, das ist einigermaßen verständlich. Falls nicht oder wenn Du jetzt neue Fragen hast - einfach nochmal melden. Will versuchen, Dir weiterzuhelfen.

So long

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Neues Thema erstellen Antwort erstellen