» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Beitrag Stromzähler | Drehstromzähler - Verbrauch berechnen aber wie ?? Hilfe!
Trigger ist offline Trigger Trigger ist männlich


Starter

Dabei seit: 03.11.2007
Beiträge: 4
03.11.2007 22:11 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Trigger in Ihre Freundesliste auf Email an Trigger senden Beiträge von Trigger suchen
Verbrauch bzw. kWh Ausrechnen

moin!

ich habe folgendes problem,und zwar hab ich in meiner wohnung nen sicherungskasten nun aber mein problem darin is eine sogenannte schaltuhr umso mehr geräte strom benötigen umso schneller blinkt die rote lampe.

ich würde nun gern wissen wie kann ich nun erfahren was ich verbraucht habe! bzw. vieviel ich an kWh verbrauche!



mfg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
strömling ist offline strömling


Stammgast

Dabei seit: 18.10.2007
Beiträge: 70
04.11.2007 11:42 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie strömling in Ihre Freundesliste auf Email an strömling senden Beiträge von strömling suchen
Zähler suchen...

Hallo,

im Haus müsste es einen Zählerplatz geben. Dort findest du auch deinen Zähler mit dem du beim Versorger angemeldet bist. Einfach mal den Stand ablesen und nach 7 Tagen zur gleichen Zeit nochmal. Den Verbrauch durch 7 teilen und mit 365 multiplizieren und du hast deinen ungefähren Jahresverbrauch.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Trigger ist offline Trigger Trigger ist männlich


Starter

Dabei seit: 03.11.2007
Beiträge: 4

Themenstarter Thema begonnen von Trigger

04.11.2007 11:47 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Trigger in Ihre Freundesliste auf Email an Trigger senden Beiträge von Trigger suchen
gefunden,aber

moin!

danke für die schnelle antwort,aber im keller sind zwar stromzähler aber nur für jede etage einen.keinen eigenen wie sonst üblich ist!


mfg Trigger


info so genau heißt das ding Wechselstromzähler

Bild: http://img181.imageshack.us/img181/7884/...romzhlerto6.jpg

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Trigger am 04.11.2007 11:57.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
22444 ist offline 22444 22444 ist männlich


Routinier

Dabei seit: 04.10.2007
Beiträge: 102
04.11.2007 19:48 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie 22444 in Ihre Freundesliste auf Beiträge von 22444 suchen
Zähler

Das Teil nennt sich WSZ12B-25A oder WSZ12B-32A von der Firma ELTAKO, je nach Ausführung.

Darauf sind nicht nur die Rote LED, sondern auch ein Rollenzählwerk, die letzte Stelle davon als Nachkommastelle.

Und was kannst Du da jetzt nicht ablesen? - Einfach die Zahlen von unten nach oben abschreiben, die oberste ,rotumrandete" ist die Kommastelle.

Nach ein paar Tagen dann wieder ablesen und der Unterschied ist der Verbrauch

Nachzulesen was das für ein Teil ist kann man hier:

http://www.eltako.com/kataloguntergruppe...uppe_10585.html

Wichtig ist, daß das Teil verplombt ist.

Gruß

Erich

22444 ist gesperrt
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Trigger ist offline Trigger Trigger ist männlich


Starter

Dabei seit: 03.11.2007
Beiträge: 4

Themenstarter Thema begonnen von Trigger

04.11.2007 21:58 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Trigger in Ihre Freundesliste auf Email an Trigger senden Beiträge von Trigger suchen
großes Grinsen ohne koma nichts gewesen

thx!

ich war mir nicht ganz sicher wo ich anfange mit der zahl,und ohne das koma daher verwirrt,aber du erwähntest die blombe ich seh na nix das nach eine verblombung aussieht,aber kann ja soweit ich weiß eh nicht wechseln weil bei mir is der strompreis in den nebenkosten mit drin.oder gibs da evtl. ne lösung sicherlich nicht?!?


mfg Trigger

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
22444 ist offline 22444 22444 ist männlich


Routinier

Dabei seit: 04.10.2007
Beiträge: 102
05.11.2007 00:25 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie 22444 in Ihre Freundesliste auf Beiträge von 22444 suchen
Plombe

Verplombung kann auch die Abdeckung der Befestigung sein - Wenn Du nicht sicher bist, frag beim Vermieter nach. Irgend etwas halt, das kaputt geht und nicht wieder repariert werden kann, also ersetzt werden muss, wenn man das Teil aus der Schiene ausbaut...
(Wenn das nicht irgendwie manipulationssicher eingebaut ist, dann könnten "böse Zeitgenossen" das Teil einfach ausbauen und nach 12 Monaten wieder einbauen und der abgelesene Stromverbrauch wäre wirklich auffallend gering ;-))

Nebenkosten
Am Ende des Abrechnungszeitraums werden die Nebenkosten genau und detailliert aufgeschlüsselt - Wie das bei Dir läuft, kann Ich nicht sagen, frag bitte den Vermieter.

Vielleicht kannst Du ja den überreden, dass er zu einen günstigeren Stromanbieter wechselt.

Gruß

Erich

22444 ist gesperrt
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mix ist offline Mix


Super-User

Dabei seit: 21.02.2003
Beiträge: 1250
05.11.2007 07:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mix in Ihre Freundesliste auf Email an Mix senden Beiträge von Mix suchen
RE: ohne koma nichts gewesen

MoinMoin,

was heisst, der Strompreis ist in den Nebenkosten drin?

Ist das wie ein Warm-Mietvertrag zu verstehen? Dann kann Dir Dein Verbrauch und der Preis doch egal sein.

Oder rechnet Dein Vermieter über einen Unterzähler ab? Dann ist klar, dass Du keine Plombe finden kannst.

So long

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Trigger ist offline Trigger Trigger ist männlich


Starter

Dabei seit: 03.11.2007
Beiträge: 4

Themenstarter Thema begonnen von Trigger

05.11.2007 12:30 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Trigger in Ihre Freundesliste auf Email an Trigger senden Beiträge von Trigger suchen
Achtung warum den keine blombe

thx erich

wie ich schon sagte is nichts zu sehn,was kaputt geht,wenn man das ding entfernt(nicht gemacht,bin ja net blöd)

@ Mix

ne is leider nicht so wie eine Warm-Mietvertrag leider,der rechnet es über meinen unterzähler ab,aber warum is da keine blombe? müßte dch auch eigendlich eine sien,sonst könnt ich ja wie erich erwähnt einfach strom aus das ding raus(wenn einfach geht) und strom an und gratis verpulvern!!!! fröhlich


mfg david

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
22444 ist offline 22444 22444 ist männlich


Routinier

Dabei seit: 04.10.2007
Beiträge: 102
05.11.2007 14:38 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie 22444 in Ihre Freundesliste auf Beiträge von 22444 suchen
RE: warum den keine Plombe

Zitat:
Original von Trigger
wie ich schon sagte is nichts zu sehn,was kaputt geht,wenn man das ding entfernt(nicht gemacht,bin ja net blöd)
mfg david


Hallo Trigger!

Auf dem genannten Link

http://www.eltako.com/kataloguntergruppe...uppe_10585.html

ist ganz unten die Plombe /Abdeckung zu sehen, die dafür normalerweise verwendet wird. Plombierkappe Pk 18 nennt sich das Ding.

Wenn der Vermieter das wirklich nicht verplomben hat lassen, dann gute Nacht - Das umgeht jeder Azubi im ersten Lehrjahr der einem Kreuzschlitz halten kann - Aber da Du zu den Guten gehörst, kannst Du den Vermieter ja mal darauf hinweisen, dass böse Menschen nur den unten und den oben eingeklemmten Draht miteinander verbinden müssten und der Zähler bliebe außen vor...

Das sollte dem die Augen öffnen und auf Trab bringen. Ist auch zu deiner Sicherheit, falls dem Vermieter später dein Stromverbrauch zu gering vorkommen sollte...

Erich

22444 ist gesperrt
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mix ist offline Mix


Super-User

Dabei seit: 21.02.2003
Beiträge: 1250
05.11.2007 16:02 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mix in Ihre Freundesliste auf Email an Mix senden Beiträge von Mix suchen
RE: warum den keine Plombe

MoinMoin,

es scheint dann ein Unterzähler zu sein. Der kann nicht vom EVU verplombt sein, weil er nicht dem EVU sondern dem Eigentümer/Vermieter gehört. Er unterliegtt auch keiner Eichpflicht.

Es müßte also der Vermieter eine eigene (fälschungssichere) Plombe anbringen. Wenn der Abrechnungszähler auf seinen Namen läuft, wäre das sogar in seinem eigenen Interesse. Sonst hat er evtl. Fehlmengen.

Solche Verhältnisse sind aber immer problematisch, da man in Bezug auf die Strompreise auf Gedeih und Verderb einem Dritten ausgeliefert ist.

Viel Chancen, da etwas zu ändern hast Du nicht.

Ich finds übrigens unnötig, immer gleich davon auszugehen, dass man über das Ohr gehaut wird. Miteinander Reden läßt die Dinge oft in einem viel schlichteren Licht erscheinen.

So long.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Neues Thema erstellen Antwort erstellen