» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Beitrag EVO verweigert anmeldung | Krise bei meiner Stromrechnung....
kocherp ist offline kocherp


Starter

Dabei seit: 20.07.2009
Beiträge: 6
20.07.2009 09:59 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie kocherp in Ihre Freundesliste auf Email an kocherp senden Beiträge von kocherp suchen
Strom Rechnung

Hallo,

Meine Rechnungen kommen mir irgendwie sehr hoch vor. Die Jahres Rechnung beträgt 1200€. Es ist nur eine kleine Wohnung, ich verwende, Herd, Waschmaschine, TV (nie standby, sowieso selten tv) und den PC, der dafür aber fast ständig läuft.. Habe jetzt keinen wirklichen Vergleich und die Verbrauchswerte nicht zur Hand.

Irgendwie traue ich den Leuten in im Haus sowieso nicht, kann man seinen Strom lieferanten dazu bringen die Installation mal zu überprüfen? Was kostet dies in der Regel? Vor einer Zeit wurden halt einige Leitungen im Haus erneuert und ein Techniker klopfte an meine Tür und war an so einem Kasten am arbeiten und meinte, dass mir so Strom geklaut werden könnte und das ich das ändern lassen soll, kostete aber auch 150eur nun bin ich seit dem verunsicher ob vielleicht wirklich jemand was angezapft hat.

Ich kanns doch eigentlich auch selber prüfen oder? einfach Strom in der Wohnung abschalten und dann zum zähler und schaun ob er weiter läuft?

Danke.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mix ist offline Mix


Super-User

Dabei seit: 21.02.2003
Beiträge: 1250
20.07.2009 10:56 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mix in Ihre Freundesliste auf Email an Mix senden Beiträge von Mix suchen
RE: Strom Rechnung

MoinMoin,

es wird immer wieder Verbrauch und Kosten durcheinandergeworfen.....

Wenn Du sagst, ich brauche mit meinem Auto auf 100 km für 20 EUR Sprit hängt die Beurteilung doch wohl auch davon ab, ob das Auto 3 oder 15 Liter braucht und was Dein Tankwart für den Liter haben möchte...

Ob Du viel brauchst oder wenig, kann man Dir nur sagen, wenn Du das in kWh angibst. Bei 1200 EUR kann man aber von einem ordentlichen Verbrauch ausgehen. Wie erfolgt die Warmwasserbereitung?

Die Installationsanlage ist Sache des Hauseigentümers. Der Energieversorger kann da nichts unternehmen. Um beim Bild zu bleiben - wenn Dein Auto viel Sprit braucht, reklamierst Du ja auch nicht beim Tankwart...

Die einfachste Form, etwas zu prüfen ist, alle Sicherungen auszuschalten und zu prüfen, ob sich das Rad am Zähler weiterdreht. Ist das der Fall, sind noch Verbraucher aufgeklemmt, die nicht zu Deiner Wohnung gehören. Sind alle Sicherungen raus, kannst Du vielleicht auch noch im Haus herumfragen, ob bei jemandem ein Stromkreis ausgefallen ist. Und vergiß nicht, die Allgemeinbeleuchtung, Steckdosen im Keller und die Heizung gleich mit zu prüfen.

Eine genaue Überprüfung durch einen Elektriker kann teuer werden, je nachdem, wie lange er dafür braucht....

So long

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Neues Thema erstellen Antwort erstellen