» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Strom-Magazin - MeinungsforumTARIFE UND RECHNUNGENRechnung und Verbrauch

Ohne Benachrichtigung in einen Neuen Tarif eingestuft

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Beitrag 25.000 kWh allein ? | Entgelt für den Netzzugang?
Wäschbär ist offline Wäschbär Wäschbär ist männlich


Starter

Dabei seit: 16.05.2009
Beiträge: 1
Herkunft: Sprockhövel
16.05.2009 15:46 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Wäschbär in Ihre Freundesliste auf Email an Wäschbär senden Beiträge von Wäschbär suchen
Ohne Benachrichtigung in einen Neuen Tarif eingestuft

Ohne Benachrichtigung in einen Neuen Tarif eingestuft da der alte Tarif seit einem Jahr nicht mehr existiert dieses habe ich nur erfahren weil ich jetzt die Rechnung bekommen habe und soll mal eben ca.1500 Euro nachzahlen.

Kann ein Strom Anbieter ohne das mann eine Benachrichtigung geschweigeden eine neuen vertrag unterschrieben hat denn Tarif ändern und nach diesem Abrechnen?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mix ist offline Mix


Super-User

Dabei seit: 21.02.2003
Beiträge: 1250
18.05.2009 08:59 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mix in Ihre Freundesliste auf Email an Mix senden Beiträge von Mix suchen
Neuer Tarif

MoinMoin,

so ohne weiteres ist das nicht zu beantworten.

Wenn Du einen Vertrag mit einer definierten Laufzeit ohne Verlängerungsklausel hattest, wäre es denkbar, dass dieser ausgelaufen ist und Du in die Grundversorgung gefallen bist. Dafür hättest Du allerdings ein Anschreiben erhalten müssen, dass Dir die Aufnahme in die Ersatz-/Grundversorgung mitteilt.

Möglicherweise ist das im direkten Zusammenhang mit der Vorjahresrechnung gekommen. Schau nochmal nach.

Oder handelt es sich um eine Preisänderung innerhalb des selben Vertrages? Die solltest Du allerdings dann auch schriftlich mitgeteilt bekommen haben.

1500 EUR ist in jedem Fall eine Menge. Ist das nur durch die Tarifänderung verursacht? Oder hast Du auch noch einen Mehrverbrauch? Wieviele kWh benötigst Du im Jahr?

Du solltest mal nachhaken, ob da Schreiben rausgegangen sind. Lass Dir da eine Kopie zukommen und erkläre, dass Du nichts erhalten hast. Am besten machst Du das schriftlich. Und Dir sollte klar sein, dass Kunden IMMER wenn etwas schiefläuft behaupten, sie hätten das dazugehörige Schreiben nicht erhalten. Der Versorger wird entsprechend hartleibig reagieren.

So long

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Neues Thema erstellen Antwort erstellen