» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Beitrag Ohne Strom, trotzdem Grundpreis bezahlen? | Unglaublich Hoher Stromverbrauch. Woher kommt das? Habe kein Elektroherd.
Norok ist offline Norok


Starter

Dabei seit: 05.10.2010
Beiträge: 2
05.10.2010 16:26 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Norok in Ihre Freundesliste auf Email an Norok senden Beiträge von Norok suchen
Abnormaler Stromverbrauch

Hallo,

dieses Thema wurde bereits oft angeschrieben und diskutiert, jedoch kann ich hier fast einen neue Bestmarke setzen.

Laut meinem Stromzähler soll ich einen Verbrauch von 8800 Kwh in 12 Monaten gehabt haben!
Das bei einer 43m² Wohnung im halbwegs gut gedämmten Neubau.
Die Geräte sind alle max. 5 Jahre alt, warm gekocht wird kaum, ich wohne gerade mal von Montag bis Freitag in der Wohnung und Warmwasser, wenn benötigt, wird per Durchlauferhitzer erzeugt. Das max. aller 2 Tage für 5 Minuten zum Duschen.
Ansonsten wird die Wohnung per Fußbodenheizung geheizt. Das allerdings gerade mal in 6 von 12 Monaten, in der Restzeit war sie komplett abgeschalten mittels Herausnehmen der Sicherungen.

Es stehen keinerlei alten Geräte hier, selbst die Waschmaschine hat einen oft genutzten Energiesparmodus.

So, genug der Geschichte. Wie kann ich bitte auf 8.800Kwh kommen??? HILFE!!!!

Ich danke für eure Ratschläge.

Ach ja, Stromfresser wurden nach einzelnem An-Ausschalten der Geräte via Sicherungen nicht entdeckt.

Ich wäre euch für Antworten oder Tips sehr dankbar, da mir das wirklich arge Sorgen bereitet.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Gridpem ist offline Gridpem Gridpem ist männlich


Routinier

Dabei seit: 19.09.2002
Beiträge: 137
05.10.2010 18:02 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Gridpem in Ihre Freundesliste auf Email an Gridpem senden Beiträge von Gridpem suchen
Abnormaler Stromverbrauch

@ Norok,

8800 kWh in einem Jahr für ne Neubauwohnung ist nicht ohne.

Hast Du die Zählerstände der Abrechnung geprüft ?

Zahlendreher oder eine 8 antatt eine 3 oder 5 mit 6 verwechselt

Ein weiterer Grund kann sein, dass die Zählerstände der vorhergehenden Abrechnungen nicht abgelesen, sondern geschätzt oder berechnet wurden.
Das wäre auch noch zu prüfen.

Gruß aus Meck-Pomm

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Norok ist offline Norok


Starter

Dabei seit: 05.10.2010
Beiträge: 2

Themenstarter Thema begonnen von Norok

05.10.2010 18:16 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Norok in Ihre Freundesliste auf Email an Norok senden Beiträge von Norok suchen
Abnormaler Stromverbrauch

Die Zählerstände sollten eigentlich stimmen, wobei ich gerade sowieso alles hinterfrage und selbst die noch einmal überprüfen lassen werde, da diese damals von der Maklerin abgelesen wurden.
Wäre denkbar, aber bei meinem freundlichen Energieversorger hatte man angeblich den Zähler schon vorher unter Vertrag und das sollte wohl stimmen. Die Aussage möchte ich nur zu gerne samt Zählerstände vom Vormieter überprüfen.

Auch dem Verdacht der Stromabzweigung werde ich kontrollieren lassen.

Hält also niemand einen so hohen Stromverbrauch einer Fußbodenheizung für möglich, trotz des langen Winters? (Lieblingsargument auf Seiten des Versorgers)

Danke.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mix ist offline Mix


Super-User

Dabei seit: 21.02.2003
Beiträge: 1250
06.10.2010 08:00 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mix in Ihre Freundesliste auf Email an Mix senden Beiträge von Mix suchen
RE: Abnormaler Stromverbrauch

Moin,

verstehe ich das richtig, die Fußbodenheizung ist elektrisch und Warmwassererzeugung auch? Warum wundert Ihr Euch über den Verbrauch? Haushaltsstrom und Warmwasser sind dann 1500 - 1800 kWh bei einem Einpersonenhaushalt. Der Rest sind Heizkosten...... 7000 kWh ist dafür ja dann nicht ungewöhnlich viel.

So long

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Neues Thema erstellen Antwort erstellen