» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Beitrag Schreiben "Verbrauchsanpassung" und daraus resultierend Nachzahlung Abschlag | Kündigung bei Löwenzahn
Gerry1000 ist offline Gerry1000 Gerry1000 ist männlich


Stammgast

Dabei seit: 18.06.2012
Beiträge: 61
24.09.2012 16:48 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Gerry1000 in Ihre Freundesliste auf Email an Gerry1000 senden Beiträge von Gerry1000 suchen
Löwenzahn Neukunde - Vorauszahlung bis wann ?

Hallo zusammen,

habe im Juli einen Stromliefervertrag bei Löwenzahn abgeschlossen, der eine Vorauszahlung vorsieht.

Der Lieferbeginn ist der 01.11.2012

Meine Frage an Euch: Bis wann muss ich den Betrag vorauszahlen ?
In der Auftragsbestätigung von Löwenzahn steht 20.09.2012

Ich bin jedoch nicht gewillt, 6 Wochen vor Lieferbeginn schon eine Vorauskasse zu zahlen.

In den AGB steht folgendes:

7.6. Die Zahlung ist je nach Tarif monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich (bei Jahreszahlung ab dem 2. Belieferungsjahr 4 Wochen vor Beginn des folgenden Vertragsjahres, bei halbjährlicher Zahlung ab dem 2. Belieferungshalbjahr vier Wochen vor Beginn des Belieferungshalbjahres, ansonsten mit Beginn der jeweiligen Lieferperiode) per Bankeinzug oder Überweisung zu entrichten. Die Höhe des zur Zahlung fälligen Betrages entnehmen Sie der Tarifübersicht. Die monatliche Grundgebühr des jeweiligen Tarifes ist Ihrem Vorauszahlungsbetrag bereits hinzugerechnet.

Ist hier jemand der diese AGB in Bezug auf meine Frage zweifelsfrei interpretieren kann ? Ich bin eigentlich der Meinung, dass bei jährlicher Zahlweise wie in meinem Vertrag, die Zahlung mit Beginn der Lieferperiode zu erfolgen hat.

Kann das jemand bestätigen ???

Danke !

Gruß Gerry

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
christa080 ist offline christa080 christa080 ist weiblich


Fachmann

Dabei seit: 16.02.2008
Beiträge: 174
24.09.2012 21:26 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie christa080 in Ihre Freundesliste auf Email an christa080 senden Beiträge von christa080 suchen
RE: Löwenzahn Neukunde - Vorauszahlung bis wann ?

Hallo Gerry1000,

ich habe 6 Wochen vorher eingezahlt, wie auf dem Schreiben verlangt.
Auch ich weis das in den AGB ... ansonsten mit Beginn der jeweiligen Lieferperiode.-- steht.

Die 6 Wochen sind so schnell rum und sie wollen doch billigen Strom, oder?
Wenn Sie Angst haben Geld zu verlieren, dann wäre das nicht der richtige Anbieter für sie.
Aus Sicht des Unternehmens betrachtet ist es so. Er meldet sie beim Netzbetreiber an. Am nächsten 1. liefert er ihnen Strom. Jetzt bleibt aber die Kundenzahlung aus (damit meine ich nicht sie) und er muss seinem Geld nachlaufen.
Das vermeidet er in dem er erst Geld sieht und dann beim Netzbetreiber anmeldet.
Ein ganz typisches Beispiel dafür war TelDaFax Energy.

mfg

christa080
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mix ist offline Mix


Super-User

Dabei seit: 21.02.2003
Beiträge: 1250
25.09.2012 07:12 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mix in Ihre Freundesliste auf Email an Mix senden Beiträge von Mix suchen
RE: Löwenzahn Neukunde - Vorauszahlung bis wann ?

Moin Gerry1000,

wieso schließt Du einen Vertrag ab, mit dessen Bedingungen Du nicht einverstanden bist?

Wenn das im Vertrag so vereinbart ist wirst Du dieser Vereinbarung nachkommen müssen. Du würdest Dich auch nicht freuen, wenn Löwenzahn jetzt nach Vertragsschluss plötzlich einer der Absprachen wie z.B. Laufzeit oder Kündigungsfristen zu ihren Gunsten ändern wollte, oder?

Was den zitierten Absatz aus den AGB betrifft: Da geht es nach meiner Ansicht zunächst nur um die Zahlungsperiode, also monatlich, halbjährlich etc.. Über die Fälligkeit für das erste Belieferungsjahr kann ich nichts erkennen. Ab dem zweiten Belieferungsjahr ist diese wohl 4 Wochen vor Lieferbeginn.

Kurz - die Fälligkeit ist an anderer Stelle geregelt.

So long

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Mix am 25.09.2012 07:19.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
D. aus G. ist offline D. aus G.


Starter

Dabei seit: 20.09.2012
Beiträge: 3
25.09.2012 18:02 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie D. aus G. in Ihre Freundesliste auf Email an D. aus G. senden Beiträge von D. aus G. suchen
RE: Löwenzahn Neukunde - Vorauszahlung bis wann ?

Hallo Gerry1000!

Zitat:
Original von Gerry1000
... ansonsten mit Beginn der jeweiligen Lieferperiode ...

Das sagt doch schon alles.
Hatte den gleichen Fall und habe in Kenntnis der AGB die Zahlungsbitte in der Auftragsbestätigung geflissentlich ignoriert. Der logischerweise folgenden Mahnung (...denn sie wissen nicht, was sie tun...) habe ich mit Hinweis auf die AGB widersprochen, was bedingungslos akzeptiert wurde.

Würde allerdings empfehlen, den Betrag so zu überweisen, dass er zu Lieferbeginn sicher auf deren Konto eingegangen ist (nur meine persönliche Meinung).

Es ist halt wie bei Flexstrom. Offenbar kennen die ihre eigenen AGB nicht, können sie nicht lesen oder verstehen sie selber nicht.

Good Luck

D. aus G.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Gerry1000 ist offline Gerry1000 Gerry1000 ist männlich


Stammgast

Dabei seit: 18.06.2012
Beiträge: 61

Themenstarter Thema begonnen von Gerry1000

25.09.2012 22:08 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Gerry1000 in Ihre Freundesliste auf Email an Gerry1000 senden Beiträge von Gerry1000 suchen
RE: Löwenzahn Neukunde - Vorauszahlung bis wann ?

Hallo D. aus G.

d.h. bei Dir war mit Flexstrom das gleiche Thema "bis wann muss die Vorauszahlung entrichtet werden" ??!?

Heißt das, dass mir Löwenzahn in den nächsten 1-2 Wochen eine Mahnung schicken wird in der sie die Zahlung anmahnen ? Wollen die dann auch eine Mahngebühr ?
OK, habe verstanden, dass ich mit meiner Interpretation der AGB richtig lag.
Heißt für mich, ich überweise das Geld 10 Tage vor Lieferbeginn und gut ist.

@Mix, Deine Sicht der Dinge ist demnach nicht korrekt


Grüße Gerry

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mix ist offline Mix


Super-User

Dabei seit: 21.02.2003
Beiträge: 1250
26.09.2012 07:10 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mix in Ihre Freundesliste auf Email an Mix senden Beiträge von Mix suchen
RE: Löwenzahn Neukunde - Vorauszahlung bis wann ?

Moin Gerry1000,

nicht korrekt, weil es Dir nicht so gut in den Kram passt?

Was D. aus G. empfiehlt ist, gegen den abgeschlossenen Stromliefervertrag zu verstoßen, die Mahnung abzuwarten, dieser im Vertrauen auf die vermeintliche Unfähigkeit von LZ, die eigenen AGB korrekt umzusetzen zu widersprechen und zu zahlen, wenn Du es für richtig hälst.

Ich finde eine solche Denke - mit Verlaub - zum Kotzen. Wenn Du Dich aber zu dieser Handlungsweise entschließt solltest Du hier dann auch nicht zum Jammern kommen, wenn ein Bonus nicht korrekt abgerechnet wird, die Rechnungsstellung nicht rechtzeitig erfolgt oder Du eine im nächsten Vierteljahr eine Preiserhöhungsschreiben in Form eines Werbeflyers erhälst die Du übersiehst und erst auf der Rechnung bemerkst.

Das kann übrigens auch nach hinten losgehen, z.B. dass Du nicht zur Belieferung angemeldet wirst bevor das Geld nicht eingegangen ist (sh. Thread Christa080). Selbst D. aus G. empfiehlt deshalb "Würde allerdings empfehlen, den Betrag so zu überweisen, dass er zu Lieferbeginn sicher auf deren Konto eingegangen ist". Bleibt nur die Frage, wann dieser Zeitpunkt erreicht ist. Vermutlich sechs Wochen davor.

So long.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
vopo ist offline vopo


Stammgast

Dabei seit: 20.09.2012
Beiträge: 58
29.11.2012 14:08 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie vopo in Ihre Freundesliste auf Email an vopo senden Beiträge von vopo suchen
[gelöscht]

Angesichts [vorsorglich gelöscht im Hinblick auf eventuelle Rechtsgründe, die Redaktion] halte ich die 6 Wochen vor voraussichtlichem Lieferbeginn gewünschte Vorauszahlung für Löwenzahn im Moment auch noch zurück. Die AGB sind da eindeutig.

Ich habe trotz Nachfrage weder den endgültigen Lieferbeginn noch die Kündigung beim Altanbieter bestätigt bekommen bisher. Vorher fließt kein Geld...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
SL-1981 ist offline SL-1981 SL-1981 ist männlich


Stammgast

Dabei seit: 23.10.2012
Beiträge: 53
29.11.2012 14:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie SL-1981 in Ihre Freundesliste auf Email an SL-1981 senden Beiträge von SL-1981 suchen
RE: [gelöscht]

Hallo Vopo!

Hast du etwa einen weiteren Vertrag bei denen abgeschlossen?

*wow*

Ihr habt ja hier Hobbies! geschockt

Ich bin wirklich sehr gespannt!

SL

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
vopo ist offline vopo


Stammgast

Dabei seit: 20.09.2012
Beiträge: 58
12.12.2012 23:49 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie vopo in Ihre Freundesliste auf Email an vopo senden Beiträge von vopo suchen
Daumen hoch! Zahlung erst zum Lieferbeginn

Zitat:
Original von vopo
halte ich die 6 Wochen vor voraussichtlichem Lieferbeginn gewünschte Vorauszahlung für Löwenzahn im Moment auch noch zurück. Die AGB sind da eindeutig.

Ich habe trotz Nachfrage weder den endgültigen Lieferbeginn noch die Kündigung beim Altanbieter bestätigt bekommen bisher. Vorher fließt kein Geld...

Heute Email von Löwenzahn:
"es ist soweit! Ab dem 01.01.2013 beziehen Sie Ihren umweltfreundlichen und günstigen Ökostrom von Löwenzahn Energie. Jetzt zahlt sich Ihr Kostenbewusstsein aus! Die Konditionen Ihres Vertrages haben Sie bereits mit der Vertragsbestätigung erhalten. Sollten Sie den dort genannten Zahlbetrag noch nicht überwiesen haben, bitten wir Sie dies bis spätestens zum 01.01.2013 vorzunehmen. Wenn Sie sich für die Verlängerung der erweiterten Preisgarantie in Höhe für 54,90 auf ein volles Jahr entscheiden sollten, überweisen Sie diesen Betrag einfach auf unser Konto"

Zahlung also erst zum Beginn des bestätigten Lieferbeginns notwendig. Wieso muss man dann aber erst den Neukunden mit einem Zahlungstermin 6 Wochen vorher verprellen?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Neues Thema erstellen Antwort erstellen