» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Beitrag Lekker erhöht zum 1.1.13, leider mehr als erlaubt. | Lekker Energie - Ich blick da nicht durch
chrishh ist offline chrishh chrishh ist männlich


Starter

Dabei seit: 18.05.2013
Beiträge: 1
Herkunft: Hamburg
18.05.2013 15:20 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie chrishh in Ihre Freundesliste auf Email an chrishh senden Beiträge von chrishh suchen
traurig Probleme mit lekker energie

Hallo zusammen,

Ich suche nach Rat oder jemanden dem das gleiche wiederfahren ist wie mir.
Als ich mit meiner freundin zusammen gezogen bin weil wir meinen Sohn erwarteten
(1. gemeinsame Wohnung), haben wir direkt 2 tage nach beginn der Renovierung ein Angebot von lekker energie bekommen, wie soll ich es sagen.. naja sie standen auf einmal vor der Hautür.
Da wir noch kein Strom angemeldet hatten haben wir das Angebot direkt angenommen und waren die erste zeit sehr zufrieden, wir haben angegeben das wir ein 3 Personenhaushalt sind und die Mitarbeiter haben sich den zählerstand angeschaut und den Rest gemacht.
Wir haben monatlich 46,00€ bezahlt was viel billiger war als vom normalen Hausanbieter (Vattenfall), alles gut soweit, bis die Jhres abrechnung kam..
Dort stand ernsthaft das der Zählerstand geschätzt wurde und wir jetzt 1200€ nachzahlen sollten. Ich war geschockt und habe sofort angerufen und gefragt was das sein soll und wie sie auf solch einen Betrag kommen, und als Antwort bekam ich ich soll ihnen doch bitte meinen Aktuellen Zählerstand mit teilen. Dazu muss ich sagen das ich 4 Monate auf meine Abrechnung warten musste und sie in der Zeit kein einzigen Euro vom Konto abgezogen haben. Ich habe also mein Zählerstand mittgeteilt und musste noch einmal einen Monat warten. Diesmal bekam ich die Nachrischt das ich trotzdem 450€ nachzahlen muss und auf 90€ hochgestuft werden weil ich ja als 3 personen haushalt 74€ zahlen müsste. Und wieder war ich geschockt, da dies ja nicht mein fehler war sondern der von lekker energie aber ich muss jetzt trotzdem jeden monat 140€ strom bezahlen (90€ strom + 50 Ratenzahlung für die 450€ aus dem letzten jahr). Um erlich zu sein kann ich nicht verstehen wie eine Familie mit einem Baby das noch kein Strom verbraucht zuviel verbrauchen soll und davon mal abgesehen bin ich in einer Ausbildung und meine Freundin noch im Mutterschutz. Ich kann jetzt noch nciht sagen wie ich es meistern sol imer so viel zu bezaheln, aber vielleicht hat ja jemand einen Rat für mich oder hatte auch schonmal solch ein prolem mit dem anbieter.

Ich hoffe das ist nicht zu viel text für euch aber ich bin dankbar für jede Antwort.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mix ist offline Mix


Super-User

Dabei seit: 21.02.2003
Beiträge: 1250
19.05.2013 19:45 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mix in Ihre Freundesliste auf Email an Mix senden Beiträge von Mix suchen
RE: Probleme mit lekker energie

Moin,

also zunächst macht es keinen Sinn, über Verbrauch zu reden und den in EUR zu bestimmen.

Auch wenn das Baby noch klein ist, so schlägt es sich beim Stromverbrauch nieder: Babyphon, Fläschchenwärmer, Wärmelicht, Essenzubereitung etc. . Du bist also in einem -Personen-Haushalt. Für einen solchen Haushalt kann man etwa 3500 kWh ohne Warmwasserbereitung kalkulieren. Bei einem Preis von ca. 25 Ct/kWh und einem Grundpreis von etwa 100 EUR kommst Du auf Jahreskosten von ca. 975 EUR. Das sind im Monat also rund 81 EUR. Je nach Verbrauch und Strompreis kann sich das natürlich etwas verändern.

Eine Zählerstandschätzung ist eine normale Sache, wenn keine abgelesenen Stände vorliegen. Ist in der Grundversorgungsverordnung oder in den AGB´s geregelt. Hier gibt es also grundsätzlich nichts auch auszusetzen.

Die 450 EUR Nachzahlung, die Dir jetzt auferlegt wurden sind nach oben genannter Rechnung auf alle Fälle plausibel. Eine Ratenzahlung muss Dir kein Versorger einräumen. Wenn er das macht, so ist das ein großzügiges Angebot und Du bist damit eigentlich gut dran.

Es tut mir leid, Dir da keinen Ausweg bieten zu können. Deine Probleme sind einfach Deiner Unerfahrenheit zuzuschreiben und aus meiner Sicht bist Du eigentlich ganz gut damit dran.

So long

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Neues Thema erstellen Antwort erstellen