» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Seiten (42): 3435363738»»
Beitrag Flexstrompleite: darf ich Bonus mit Schlußrechnung verrechnen? | Flexstrom vorbei?
Schnecke1942 ist offline Schnecke1942 Schnecke1942 ist weiblich


Aufsteiger

Dabei seit: 31.01.2013
Beiträge: 27
18.02.2013 19:35 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Schnecke1942 in Ihre Freundesliste auf Email an Schnecke1942 senden Homepage von Schnecke1942 Beiträge von Schnecke1942 suchen
RE: Rechtsanwalt

Stimmt es, dass das Frau Selting war ?

Mich würde noch interessieren, welche diese "ziemlich bekannte Berliner RA-Kanzlei" ist.
Danke.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Ailton ist offline Ailton Ailton ist männlich


Routinier

Dabei seit: 24.02.2012
Beiträge: 127
Herkunft: L.E.
19.02.2013 07:22 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Ailton in Ihre Freundesliste auf Email an Ailton senden Beiträge von Ailton suchen
RE: Rechtsanwalt

1. Ja, das ist korrekt.
2. siehe PN

Ohne diesen "flexiblen Strom" wäre alles schön! Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Ailton am 19.02.2013 07:23.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Schnecke1942 ist offline Schnecke1942 Schnecke1942 ist weiblich


Aufsteiger

Dabei seit: 31.01.2013
Beiträge: 27
19.02.2013 11:01 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Schnecke1942 in Ihre Freundesliste auf Email an Schnecke1942 senden Homepage von Schnecke1942 Beiträge von Schnecke1942 suchen
RE: Rechtsanwalt

Du bist ja schon ziemlich früh am Morgen hier zugange.
Besten Dank für die PN.
Ich hoffe nur, daß diese Rechtsanwälte Ihre Klugheit dadurch bewiesen haben, daß sie ihr Honorar durch Vorauskasse verlangten.

Grüße.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Ailton ist offline Ailton Ailton ist männlich


Routinier

Dabei seit: 24.02.2012
Beiträge: 127
Herkunft: L.E.
19.02.2013 17:45 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Ailton in Ihre Freundesliste auf Email an Ailton senden Beiträge von Ailton suchen
großes Grinsen Ra

Der frühe Vogel fängt den Wurm...! Zunge raus
Den letzten Punkt Deines Beitrages hoffe ich doch mal nicht! Soll doch schließlich jeder etwas davon haben (oder eben auch nicht...)! Augenzwinkern

Ohne diesen "flexiblen Strom" wäre alles schön! Augenzwinkern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
BonusSüchtig ist offline BonusSüchtig BonusSüchtig ist weiblich


Starter

Dabei seit: 19.02.2013
Beiträge: 3
19.02.2013 17:46 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie BonusSüchtig in Ihre Freundesliste auf Email an BonusSüchtig senden Beiträge von BonusSüchtig suchen
Unser Urteil in Sachen Bunus ist da

So, heute Post vom RA bekommen.

In dem Rechtsstreit

[Wir] KLÄGERIN

gegen

die Flexstrom Aktiengesellschaft,
vertreten durch d. Vorstand Robert Mundt
Reichpietschufer 86-90, 10785 Berlin BEKLAGTE

hat das Amtsgericht Mitte, Zivilprozessabteilung 20, Littenstraße 12 - 17, 10179 Berlin, im schriftlichen
Vorverfahren am 13. Februar 2013
durch die Richterin am Amtsgericht Kohrs
für Recht erkannt:

1 . Die Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin einen Betrag in Höhe von 1 10,00 EUR nebst Zinsen hieraus in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit dem 16.06.2012 zu zahlen.

2. Die Beklagte wird ferner verurteilt, an die Klägerin vorgerichtliche Anwaltskosten in Höhe von 120,67 EUR nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit dem 19.11 .2012 zu zahlen.

3. Die Beklagte hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen.

4. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar.

Kohrs

Das ganze ist ein Anerkenntnisurteil.
Denke der Bonus wird recht teuer für Flexstrom

Wehrt Euch gegen Flexstrom !!!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von BonusSüchtig am 19.02.2013 17:53.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Schnecke1942 ist offline Schnecke1942 Schnecke1942 ist weiblich


Aufsteiger

Dabei seit: 31.01.2013
Beiträge: 27
19.02.2013 19:54 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Schnecke1942 in Ihre Freundesliste auf Email an Schnecke1942 senden Homepage von Schnecke1942 Beiträge von Schnecke1942 suchen
RE: Unser Urteil in Sachen Bunus ist da

Liebe BonusSüchtige,

vielleicht könntest auch Du so gut sein, hier mal das Aktenzeichen mitzuteilen, - und, - welcher Anwalt Euch vertreten hat.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Ailton ist offline Ailton Ailton ist männlich


Routinier

Dabei seit: 24.02.2012
Beiträge: 127
Herkunft: L.E.
20.02.2013 07:10 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Ailton in Ihre Freundesliste auf Email an Ailton senden Beiträge von Ailton suchen
@ BonusSüchtig

Glückwunsch, so allmählich nimmt die Geschichte endlich immer mehr strukturierte Formen an. Bitte poste mal das Akten- bzw. Geschäftszeichen hier rein. Vielen Dank.

Ohne diesen "flexiblen Strom" wäre alles schön! Augenzwinkern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Robert Bosch

Gast

20.02.2013 10:38 Zum Anfang der Seite springen
Mich würde mal interessieren....

...wer denn in der letzten Zeit ( ca. 4 Wochen) wirklich Geld von FS bekommen hat. Mir erscheint es nämlich so, dass die alles anerkennen, aber nicht überweisen. Interessant ist auch: ich habe Schlussabrechnungen vom 18.2.2013 für Verträge gesehen, die am 31.1.2013 endeten. Und in diesen Abrechnungen hatte der Kunde Guthaben.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
lukullus ist offline lukullus


Gelegenheits-User

Dabei seit: 24.11.2012
Beiträge: 11
20.02.2013 12:37 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie lukullus in Ihre Freundesliste auf Beiträge von lukullus suchen
.

[vorsorglich gelöscht im Hinblick auf eventuelle Rechtsgründe, die Redaktion]

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Robert Bosch

Gast

20.02.2013 13:10 Zum Anfang der Seite springen
@lukullus

Hallo,

folgendes ist Fakt: wenn FS eine Schlussabrechnung schickt, in der der Kunde noch zahlen muss, wird dem Kunden 7 Tage Zeit für die Überweisung gegeben.

Wenn FS eine Schlussabrechnung schickt, in der der Kunde ein Guthaben hat, gibt man sich selbst 6 Wochen Zeit für die Begleichung.

Vielleicht kann ja hier jemand (gerichtsverwertbar) sagen, ob dieses überhaupt rechtens ist. Das würde dann auch die Frage nach einer "Verzögerungstaktik" beantworten.

Viele Grüße
Robert Bosch

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Robert Bosch am 20.02.2013 13:11.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
vopo ist offline vopo


Stammgast

Dabei seit: 20.09.2012
Beiträge: 58
20.02.2013 15:10 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie vopo in Ihre Freundesliste auf Email an vopo senden Beiträge von vopo suchen
6 Wochen

Zitat:
Original von Robert Bosch
Wenn FS eine Schlussabrechnung schickt, in der der Kunde ein Guthaben hat, gibt man sich selbst 6 Wochen Zeit für die Begleichung.

Nach dem, was man so hört und liest, gibt sich FS durchaus mehr Zeit als die selbstgesetzte 6-Wochen-Frist. Z.B. könnte ich mir Folgendes vorstellen: [vorsorglich gelöscht im Hinblick auf eventuelle Rechtsgründe, die Redaktion] Bei mir sind die 6 Wochen bald um - bleibe gespannt.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
phuwuh ist offline phuwuh


Aufsteiger

Dabei seit: 16.11.2012
Beiträge: 30
20.02.2013 15:39 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie phuwuh in Ihre Freundesliste auf Email an phuwuh senden Beiträge von phuwuh suchen
RE: 6 Wochen

Ich hatte 6 Wochen nach Vertragsende FS angemahnt die Schlussrechnung zu erstellen. Diese kam dann 2 Wochen später, also nach 8 Wochen mit einem Zahlungsziel von 6 Wochen für das Guthaben.

Natürlich war diese Rechnung falsch. Der Anfangszählerstand wurde ca. 200 kwh niedriger angegeben als der Endzählerstand auf der FS Rechnung ein Jahr zuvor. Auf meine beschwerden wurde dann letztendlich eine korregierte Rechnung erstellt. Das hat alles in allen auch wieder 6 Wochen gedauert. Auf der neuen Rechnung haben sie sich dann wieder 6 Wochen Zahlungsfrist gegeben.

Mittlerweile habe ich Ende Nov. 2012 Klage bei Gericht eingereicht. Die Urteilsverkündung ist im April.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (42): 3435363738»»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen