» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Beitrag Kündigung FlexStrom ist durch ! jetzt falsche Abrechnung/Widerspruch! | Mahnbescheid Flexstrom
oceanic ist offline oceanic oceanic ist männlich


Starter

Dabei seit: 15.05.2012
Beiträge: 2
15.05.2012 12:44 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie oceanic in Ihre Freundesliste auf Email an oceanic senden Beiträge von oceanic suchen
Was tun? Flexstrom 50% teuerer

Hallo,

letztes Jahr bin ich mit meiner Freundin zusammen in unsere erste Wohnung eingezogen.

Wir entschieden uns für einen Flexstrom Tarif 2400

dieser kostete für das Jahr 396€ ohne die 90€ bonus

Vertragsbestätigung 07.09.2011

heute kam die Abschlagsrechnung:

Zwischensumme: 818,69€
Bouns: 90€
Garantiepreis: 728,69€
ohne Preisgarantie: 656,69€

Bin mehr als Sprachlos!!
Ich hab heute den Zählerstand angeschaut und wir haben erst 890kw/h von den 2400kw/h verbraucht!!

ich bin mehr als dankbar über jeden Ratschlag den ihr mir geben könnt!!!!

grüße aus Stuttgart

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mix ist offline Mix


Super-User

Dabei seit: 21.02.2003
Beiträge: 1250
15.05.2012 13:52 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mix in Ihre Freundesliste auf Email an Mix senden Beiträge von Mix suchen
RE: Was tun? Flexstrom 50% teuerer

Moin,

sofort schritlich und nachweisbar kündigen und einen anderen Anbieter suchen. Diesmal vielleicht keinen mit Paketen und Vorauskasse. Und einen mit einem guten Leumund sowie vernünftigen Service. Der billigste ist nicht immer der günstigste.

Die nicht verbrauchten kWh sind verschenkt. Aber immerhin weisst Du jetzt besser über Euren Verbrauch Bescheid - ein schwacher Trost, ich weiß Augenzwinkern .

So long

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
gotti ist offline gotti gotti ist männlich


Routinier

Dabei seit: 31.05.2011
Beiträge: 123
Herkunft: Old Germany
15.05.2012 16:25 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie gotti in Ihre Freundesliste auf Email an gotti senden Beiträge von gotti suchen
RE: Was tun? Flexstrom 50% teuerer

Wir entschieden uns für einen Flexstrom Tarif 2400
dieser kostete für das Jahr 396€ ohne die 90€ bonus
Vertragsbestätigung 7.9.2011

Hallo,

1. Seit wann läuft der Vertrag?
2. Du mußt doch Unterlagen von diesem Vertrag haben und da muß ja auch eine Summe für das Paket genannt sein.
3. FS kann ja nach diesen Daten nur einen Anfangszählerstand haben und keinen End- bzw. Jahreszählerstand haben.
4. Zwischensumme? Wie gibt es eine Zwischensumme?

Vielleich kannst Du etwas genauere Daten liefern.

gotti

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
musebrod ist offline musebrod musebrod ist männlich


Aufsteiger

Dabei seit: 20.02.2012
Beiträge: 38
Herkunft: Pfalz
15.05.2012 16:31 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie musebrod in Ihre Freundesliste auf Email an musebrod senden Beiträge von musebrod suchen
RE: Was tun? Flexstrom 50% teuerer

Hallo, wir ihr alle nachlesen konntet, habe ich meinen Prozess gegen Abzockstrom ja verloren. Fertig bin ich aber noch lange nicht.
Wie das Amtsgericht Germersheim ja festgestellt hat, ist eine Kündigung per Email gültig, solange Abzockstrom nicht dagegen widerspricht. Außerdem sind Schriftform-Klauseln in den AGB sowieso ungültig. Die brauchen also schriftliches nicht anzunehmen.
Sucht euch einen regionalen Anbieter und lasst die mit den Lockvogel angeboten links liegen.
Kündigen, unbedingt und zwar sofort (auch per Email), wegen den Fristen.
Und oceanic, wenn ich mir so deine Daten anschaue, musst du zwischendurch eine versteckte Preiserhöhung gehabt haben.
Unterlagen nachschauen, kündigen, wieder melden.

Gruß aus de Palz.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
oceanic ist offline oceanic oceanic ist männlich


Starter

Dabei seit: 15.05.2012
Beiträge: 2

Themenstarter Thema begonnen von oceanic

15.05.2012 18:14 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie oceanic in Ihre Freundesliste auf Email an oceanic senden Beiträge von oceanic suchen
RE: Was tun? Flexstrom 50% teuerer

hallo,

vielen Dank für die vielen Antworten!!

nun bin ich einigermaßen zur ruhe gekommen aber bin beinahe noch verwirrter als zuvor.

1. Seit wann läuft der Vertrag?

der vertrag läuft seit 05.09.2011

Zitat:
Vertragsdaten
Bis zur Belieferung durch FlexStrom vergehen etwa 8 bis 12 Wochen ab Auftragseingang. Dies hängt auch von Ihrem bisherigen Versorger und der jeweiligen Kündigungsfrist ab. Der Liefertermin ist solange unverbindlich, bis uns die Zustimmung des Vorversorgers und Ihres Netzbetreibers vorliegt. Danach erhalten Sie unverzüglich Ihre Liefertermin-Bestätigung per E-Mail.

Auftragsstatus

Auftragseingang Ihr Auftrag ist bei uns am 05.09.2011 eingegangen.
Auftragserfassung Ihr Auftrag wurde von uns am 05.09.2011 erfasst.
Lieferbeginn Der Lieferbeginn ist der 05.09.2011.
Vertragsdaten Vertragsnummer xxxxxx
Tarif FlexStrom 2400er Partner Sommerpaket Region 22
Zahlungsweise jährlich
Zahlungsbetrag 396,00 EUR
Arbeitspreis 0,1200 EUR/kWh
Grundgebühr 9,00 EUR/Monat
Bonus 90,00 EUR


2. Du mußt doch Unterlagen von diesem Vertrag haben und da muß ja auch eine Summe für das Paket genannt sein.

3. FS kann ja nach diesen Daten nur einen Anfangszählerstand haben und keinen End- bzw. Jahreszählerstand haben.

So ist es!

4. Zwischensumme? Wie gibt es eine Zwischensumme?

Der Brief der Heute kam sieht so aus :

Zitat:
Mit diesem Schreiben erhalten Sie die Abschlagsrechnung für die Energielieferung ab 05.09.2012. Gleichzeitig informieren wir Sie über die Konditionen für das kommende Beliferungsjahr.

Ihr gewählter Tarif: FlexStrom 2400er Partner Region 22

Ihr Arbeitspreis 0,26362 €/kwh
Ihre Grundgebühr 9,50€ / Monat
Ihr Mehrverbrauchspreis 0,307 €/kwh
Ihre erweiterte Preisgarantie 0,03 €/kwh

Zwischensumme 818,69€
abzgl. Bonus 90€

Ihr Garantiepreis 728,69 €/Jahr

Fals Sie keine Preisgarantie wünschen überweisen Sie bitte nur 656,69€


mehr nicht.

wenn ich mir so deine Daten anschaue, musst du zwischendurch eine versteckte Preiserhöhung gehabt haben. Unterlagen nachschauen, kündigen, wieder melden.

hab nun alle e-mails durchgeschaut die ich jeh von flexstrom erhalten habe, außer viel Werbung war da nur eine AGB Änderung drin, die ich wie wohl 95% der Menschheit nicht durchgelesen habe.

ich hab mir die Kündigungsfrist angeschaut da stehen 8 Wochen, zum glück bin ich da noch in der Zeit.

sofort schritlich und nachweisbar kündigen

nachweisbar?


vielen Dank!

/Edit:

kann mir einer eine Empfehlung für einen paketfreien Tarif bei einem seriösen Stromanbieter geben

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von oceanic am 15.05.2012 18:20.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
gotti ist offline gotti gotti ist männlich


Routinier

Dabei seit: 31.05.2011
Beiträge: 123
Herkunft: Old Germany
15.05.2012 19:11 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie gotti in Ihre Freundesliste auf Email an gotti senden Beiträge von gotti suchen
RE: Was tun? Flexstrom 50% teuerer

Hallo oceanic,

damit ist alles klar. FS hat Dir die Bedingungen und Preise (Arbeitspreis und Grundgebühr) für das nächste Belieferungsjahr mitgeteilt.

Hier gibt es nur eine vernünftige Lösung:

Den Vertrag zum 04.09.2012 rechtzeitig kündigen (am besten sofort).
Ob Du den Bonus bekommst,hängt von deinem Vertrag und den Bedingungen beim Vertragsabschluß ab.

Wenn ich mir den aktuellen Zählerstand ansehe, und dann hochrechne zum 05.09., dann ist dieses Paket auch nicht gerade günstig für Dich gewesen. Du wirst ca. 1000 Kw/h zuviel gekauft haben. An deiner Stelle würde ich Tag und Nacht das Licht brennen lassen um auf die ca. 2400 Kw/h zu kommen. Auf jeden Fall würde ich FS kein Kw/h schenken. Zuviel gekaufte Kw/h werden nicht erstattet.

Es gibt viele Anbieter, die einen niedrigeren Arbeitspreis und Grundpreis haben, als FS.

gotti

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
columbus1111 ist offline columbus1111


Routinier

Dabei seit: 17.01.2011
Beiträge: 147
17.05.2012 07:41 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie columbus1111 in Ihre Freundesliste auf Email an columbus1111 senden Beiträge von columbus1111 suchen
RE: Was tun? Flexstrom 50% teuerer

Hallo,

Zitat:
Original von gotti
Du wirst ca. 1000 Kw/h zuviel gekauft haben. An deiner Stelle würde ich Tag und Nacht das Licht brennen lassen um auf die ca. 2400 Kw/h zu kommen. Auf jeden Fall würde ich FS kein Kw/h schenken. Zuviel gekaufte Kw/h werden nicht erstattet.

gotti


vielleicht kannst Du Dich bei Deinen Nachbarn beliebt machen und Strom verschenken. In manchen Häusern gibt es Gemeinschaftsräume für Waschmaschinen. Du könntest anbieten, fremde Geräte über Deinen Zähler zu betreiben. Oder die Kühltruhe vom Kellernachbarn.
Und sei froh, dass die neuen Preise so zeitig kamen. Bei mir kam der neue Tarif kurz vor Vertragsende und ich hatte ganz schön Stress, um einen neuen Anbieter zu finden.
Grüße

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Neues Thema erstellen Antwort erstellen