» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Seiten (2): 12
Beitrag Flexstrom Gutschein verwenden? | Ärger mit angeblicher Preiserhöhung bei Paketangebot "Winteraktion"
gsgotti ist offline gsgotti


Aufsteiger

Dabei seit: 31.12.2010
Beiträge: 33
Herkunft: Deutschland
15.04.2011 07:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie gsgotti in Ihre Freundesliste auf Email an gsgotti senden Beiträge von gsgotti suchen
Wieder zurück zu Flexstrom

Hallo Browser,

1. es ist ja so einfach von Flexstrom den Bonus zu bekommen.

2. ich würde mir die neuen Tarife von FS erst einmal genau ansehen. Die neuen Tarife von FS setzen immmer voraus, daß jemand sich zwei Jahre an FS bindet - ansonsten gibt es keinen Bonus und keine Frei Kw/h.

3. In diesen Tarifen rechnet FS mit Arbeitspreisen von ca. 27 Ct. und Grundpreisen von ca. 20,-- Euro mtl. Da gibt es eine große Menge an konservativen Anbietern, die unterm Strich günstiger sind.

4. Die in den Vergleichsportalen angegebenen Jahrespreise sind reine Lockvogelangebote. Der Hammer kommt im 2. Jahr.

5. Bei den Pakettarifen zahlt der Kunde immer drauf.
Verbraucht er weniger - verfallen die gekauften Kw/h
Verbraucht er mehr - wird er kräftig zur Kasse gebeten (Mehrverbrauch 37 Ct.Kw/h)

Wenn Du wieder einen schönen Urlaub machen willst, dann würde ich nicht zu FS wechseln

gsgotti

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von gsgotti am 15.04.2011 08:05.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
gsgotti ist offline gsgotti


Aufsteiger

Dabei seit: 31.12.2010
Beiträge: 33
Herkunft: Deutschland
15.04.2011 18:33 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie gsgotti in Ihre Freundesliste auf Email an gsgotti senden Beiträge von gsgotti suchen
Vorsicht Flexstrom Mitarbeiter

Vorsicht Flexstrom Mitarbeiter,

ich bin letzte Woche von einem anscheinend geprellten Flexstrom Kunden
Florian K. um Hilfe gebeten worden. Ich habe mir die E-mail Adresse gar nicht angeschaut. Heute habe ich nun festgestellt, daß es sich um einen FS Mitarbeiter handelt.


E-mail Adresse [Bitte keine Mailadressen Dritter - die Redaktion]

Also am besten nicht antworten.

gsgotti

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (2): 12
Neues Thema erstellen Antwort erstellen