» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Beitrag Erfahrungsbericht und Bewertung der aktuellen Bonusklausel in den AGB | Flexstrom Flyer gesucht
saphir ist offline saphir


Starter

Dabei seit: 23.02.2010
Beiträge: 1
23.02.2010 17:10 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie saphir in Ihre Freundesliste auf Email an saphir senden Beiträge von saphir suchen
Daumen runter! Schlechter geht immer

Unverständliche AGB, Preiserhöhungen ohne Ankündigungen, Abrechnungen nur auf Anforderung mit 6 Monaten Verspätung, Nachfragen werden durch allgemeines BlaBla beantwortet, höhere Preise trotz Vorauszahlung, Angebot für Vertragsverlängerung erst unmittelbar (weniger als 1 Woche) vor Ablauf der Kündigungsfrist...
Trotzdem steht FlexStrom im Vergleich immer an erster Stelle?!
Ohne den Bonus -der ja erst im zweiten Vertragsjahr zum Tragen kommt und durch Nachzahlung und Preiserhöhung aufgebraucht wird- sieht der Vergleich gar nicht mehr gut aus.
Genaues Hinschauen lohnt sich und erspart böse Überraschungen. Diesen Anbieter kann ich nur empfehlen - leider nicht im positiven Sinne. Die Mitarbeiter sollten vielleicht einmal die Selbstdarstellung lesen und danach handeln. Aber wahrscheinlich ist ein solches Verhalten und Geschäftsgebahren gewollt, sitzen doch in der Firmenleitung "nur Fachleute aus der (etablierten) Stromwirtschaft". Die wahre Qualität des Anbieters zeigt sich leider frühestens im zweiten Jahr. Die Bewertungen sprechen ja für sich. Die Prüfer des TÜV und anderer Institute sollten selbst als Kunde die Erfahrungen machen. Papier ist geduldig und theoretisch sieht die Rechnung immer gut aus.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
stromer55 ist offline stromer55 stromer55 ist männlich


Kenner

Dabei seit: 14.02.2010
Beiträge: 95
23.02.2010 21:37 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie stromer55 in Ihre Freundesliste auf Email an stromer55 senden Beiträge von stromer55 suchen
Re: Schlechter geht es immer

Im Umgang mit Flexstrom, wie auch mit anderen Anbietern gibt es einiges zu beachten:

AGBs lesen und aufheben (auch bei Verifox läßt sich der Antrag als PDF
Datei vorher leer ausdrucken, danach kann dann eine Online Eingabe erfolgen)
Zählerstand ist bares Geld wert - also immer aufheben und auch an den
örtlichen Versorger mitteilen. Zählerstandsmitteilung als Brief oder
anrufen. Was der örtliche Versorger Flexstrom mitteilt gilt.
Jeden Zahlungsvorgang aufschreiben - was ist laut Vertrag fällig -
was hat Flexstrom abgebucht.

AGBs sind nicht unverständlich, wenn man lesen kann.
Preiserhöhungen waren immer mit Ankündigung.
Meine 1. Jahresrechnung müsste im April kommen, warten wir mal.
Rufen Sie nie die Hotline an - sinnlos, sie verlieren nur Geld.

Mit niedrigen Preisen Kunden einfangen ist ja nicht verboten.
Eine Preisgarantie anzubieten auch nicht.
Aber im voraus nicht zu sagen wieviel in Euro die PG kostet ist
grenzwertig.

Eindeutig ein Verstoß gegen die eigenen AGBs ist das es offentsichtlich eine geheime Preisliste gibt.
Zitat AGB aus 7.2 Die jeweils gültige Tarifübersicht erhalten Sie
jederzeit auf Anforderung von FlexStrom. Sie sind aktuell auf den
Internetseiten von FlexStrom veröfftentlicht. Zitat Ende

Schauen Sie nach, wo sind die Preise nach Regionalzonen gestaffelt.
Mit den Neukundenpreisen ists vorbei nach 5 Monaten (ohne Preisgaratie)oder einem Jahr, dann gelten die Regionalzonenpreise.
Wenn Sie sie gefunden haben erbitte ich um Nachricht.
In der Preisangabenverordnung steht sogar zum Strom was dazu.
Übrigens Teldafax macht es genau so.

Bei Abschluss eines Flexstromvertrages ist dem Kunden nicht bekannt
das es neben den Neukundenpreisen eine zweite, geheime Preisliste gibt, die schon bald angewendet wird.

Nur wer nach dem 10.07.2009 abgeschlossen hat, kann sich freuen.
Preiserhöhung, Preisanpassung gibts in den AGBs nicht mehr - lesen Sie nach.
Nur noch 7.2 erster Satz
Die jeweils gültige Preisliste zum Zeitpunkt Ihres Vertragsabschlusses
ist Grundlage für den Vertrag.

Das ist klar und eindeutig - der Preis bei Vertragsabschluss gilt
bis Vertragsende.
Andere Meinungen bitte auch an stromer55@hotmail.de

mfg
stromer55

stromer55
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Neues Thema erstellen Antwort erstellen