» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Seiten (3): 123»
Beitrag Preiserhöhung und angebliche Vertragsverlängerung | frage lieferantenwechsel flex -> andere
gotti ist offline gotti gotti ist männlich


Routinier

Dabei seit: 31.05.2011
Beiträge: 123
Herkunft: Old Germany

Themenstarter Thema begonnen von gotti

15.11.2012 17:12 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie gotti in Ihre Freundesliste auf Email an gotti senden Beiträge von gotti suchen
Probleme der Flexstrom AG

Hallo,

also ich finde die Aussage vom Pressesprecher Hempel von FS sehr bezeichnend.

" Es ist doch klar, daß wir mit dem Geld unserer Kunden sorgsam umgehen" Sehr viele Kunden haben in den letzten Jahren gemerkt, wie sorgsam FS mit dem Geld (Bonus) der Kunden umgeht. So sorgsam, daß sie es garnicht mehr rausrücken wollen.

Wenn ich mir jetzt so anschaue, was alles an Pressemeldungen über FS kommt, dann sehe ich da sehr starke Paralellen zu [vorsorglich gelöscht im Hinblick auf eventuelle Rechtsgründe, die Redaktion]

Daß FS 570 000 Kunden hat, das bezweifle ich sehr stark.

gotti

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
FS nein danke ist offline FS nein danke FS nein danke ist männlich


Aufsteiger

Dabei seit: 23.10.2012
Beiträge: 42
15.11.2012 20:37 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie FS nein danke in Ihre Freundesliste auf Email an FS nein danke senden Beiträge von FS nein danke suchen
RE: Probleme der Flexstrom AG

Hallo,

aha , die negative Presse ist schuld. Ich meine aber, kaum jemand wird solche Anleihen kaufen wollen.

http://www.focus.de/finanzen/boerse/nega...aid_861799.html

Endlich rückt die Firma in den Fokus der Berichterstattung. Das wird vermutlich ein heißer Winter, denn selbst der blauäugigste, wechselwillige Verbraucher wird aufhorchen.

Gut so !!!!!

Schönen Abend noch

FS nein danke.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von FS nein danke am 15.11.2012 21:06.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AlBundy ist offline AlBundy


Routinier

Dabei seit: 15.03.2012
Beiträge: 121
15.11.2012 21:42 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AlBundy in Ihre Freundesliste auf Email an AlBundy senden Beiträge von AlBundy suchen
RE: Probleme der Flexstrom AG

Auch die Pressesprecher haben eine gewisse Ähnlichkeit bei ihren Aussagen......

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
FS nein danke ist offline FS nein danke FS nein danke ist männlich


Aufsteiger

Dabei seit: 23.10.2012
Beiträge: 42
19.11.2012 12:00 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie FS nein danke in Ihre Freundesliste auf Email an FS nein danke senden Beiträge von FS nein danke suchen
RE: Probleme der Flexstrom AG

Hallo,

Ich vermute so langsam steht das Wasser :"Oberkante Unterlippe"
Flexstrom kommt nicht so richtig aus den Schlagzeilen:

http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/be...k-/7406428.html

Jetzt stehen zwar jede Menge neue Urteile auf der Homepage, die für Flexstrom gesprochen wurden, aber auch da sind jetzt einige dabei, wo die Berufung zugelassen wurde (trotz des niedrigen Streitwertes) und da ist das letzte Wort nicht gesprochen.

Einen schönen Tag noch

FS nein danke

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
FS nein danke ist offline FS nein danke FS nein danke ist männlich


Aufsteiger

Dabei seit: 23.10.2012
Beiträge: 42
23.11.2012 11:40 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie FS nein danke in Ihre Freundesliste auf Email an FS nein danke senden Beiträge von FS nein danke suchen
RE: Probleme der Flexstrom AG

Hallo,

hier ein Interview im Focus mit Herrn Mundt:

http://www.focus.de/immobilien/energiesp...aid_866105.html

Jetzt weiß ich wenigstens woher die Probleme bei den Abrechnungen kommen (von denen ja im Interview kein Wort fällt). Es ist die hauseigene Software. [vorsorglich gelöscht im Hinblick auf eventuelle Rechtsgründe, die Redaktion]
Achso der Bonus wurde nicht richtig kommuniziert und von Kunden falsch interpretiert, aber die Gerichte folgen ja der Meinung von FS. Na dann ist ja gut.
... und das keine Kunden wegen der Berichterstattung kündigen, kann schon sein. Die Kunden kündigen ja wegen der exorbitanten Preiserhöhung im Jahr oder nach dem einen Jahr. (Das ist ja eigentlich der Zeitpunkt, wo Flexstrom am Kunden verdienen will)
Also bei der Firma braucht man nicht auf Besserung hoffen, dass verhindert schon die Sofware (60000 Tarife- ich fasse es nicht)
Ich meine aber:
Der Krug geht so lange zu Wasser bis er bricht. [vorsorglich gelöscht im Hinblick auf eventuelle Rechtsgründe], denn eine negative Erfahrung erreicht ca.10 andere Leute, eine positive vielleicht 2-3 Leute.
Ich hoffe Flexstrom Mitarbeiter lesen mit.

Einen schönen Tag
FS nein danke

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von FS nein danke am 23.11.2012 11:45.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AlBundy ist offline AlBundy


Routinier

Dabei seit: 15.03.2012
Beiträge: 121
23.11.2012 13:01 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AlBundy in Ihre Freundesliste auf Email an AlBundy senden Beiträge von AlBundy suchen
RE: Probleme der Flexstrom AG

Ich habe das auch gelesen und kann es kaum glauben, was er da von sich gegeben hat. Entweder leiden wir hier an Realitätsverlust oder.... Augen rollen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
FS nein danke ist offline FS nein danke FS nein danke ist männlich


Aufsteiger

Dabei seit: 23.10.2012
Beiträge: 42
23.11.2012 13:31 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie FS nein danke in Ihre Freundesliste auf Email an FS nein danke senden Beiträge von FS nein danke suchen
RE: Probleme der Flexstrom AG

Hallo,
also mir klingt das schon sehr nach "Durchhalteparolen". Irgendwie sind immer die anderen Schuld, die Kunden die alles falsch interpretieren, das Handelsblatt, welches Falschmeldungen in die Welt setzt. Nicht zu vergessen, dass nur 10000 Kunden dazu gekommen sind, ist natürlich gewollt. ([vorsorglich gelöscht im Hinblick auf eventuelle Rechtsgründe], und die Anleihe spült nun auch kein Geld in die Kassen.)
Natürlich auch die Stadtwerke Emsdetten, die Kunden abwerben wollen (ich glaube es geht um 80 Kunden in diesem Bereich, die von FS versorgt werden).
Im Flexstrom Blog werden den Verbraucherzentralen und dem Fernsehen, unlautere Methoden unterstellt (z.B. "wenig Ahnung- und trotzdem berichtet")

[vorsorglich gelöscht im Hinblick auf eventuelle Rechtsgründe,], z.B. was das Veröffentlichen der Urteile betrifft, die gegen FS gesprochen wurden (waren ja alles gesonderte Einzelfälle). Also meins finde ich nicht, auf den Flexstrom Seiten und es ging genau um den Bonus, mit der Formulierung "nach einem Jahr" . Soviel zur Aussage zur Transparenz des Unternehmens.
Als Kind hab ich das auch ab und zu gemacht: Obwohl ich wußte, dass ich durchschaut war, noch weiter gelogen und die Schuld versucht auf andere zu schieben, in der Hoffnung, dass mir doch noch jemand glaubt. Hat in meiner Kinderzeit schon nicht funktioniert!!!

Mal sehen , ob es bei einem Unternehmen klappt.

FS nein danke

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
FS nein danke ist offline FS nein danke FS nein danke ist männlich


Aufsteiger

Dabei seit: 23.10.2012
Beiträge: 42
23.11.2012 14:14 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie FS nein danke in Ihre Freundesliste auf Email an FS nein danke senden Beiträge von FS nein danke suchen
RE: Probleme der Flexstrom AG

Hallo,

ich noch einmal
Ich hab das Gefühl, man schießt sich auf Flexstrom ein. Immer wieder neue Berichte und keiner so richtig gut für die Firma.Ich finde in dem Beitrag wird das wiedergegeben, was hier im Forum festgestellt wurde.
Hier werden sicherlich wieder einige potenzielle Kunden abgeschreckt.

http://www.swr.de/marktcheck/haus-garten...249246/1uc25u5/

Bezeichnend, auf die schriftlichen Anfragen der Journalisten wurde von Flexstrom nicht geantwortet. Naja das ist so ungewöhnlich nicht und das kennen wir ja mittlerweile.

Hier sollte der Pressesprecher wieder mal wirksam werden, denn der ist seltsam still geworden.

FS nein danke

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AlBundy ist offline AlBundy


Routinier

Dabei seit: 15.03.2012
Beiträge: 121
23.11.2012 22:11 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AlBundy in Ihre Freundesliste auf Email an AlBundy senden Beiträge von AlBundy suchen
RE: Probleme der Flexstrom AG

DAS WAR'S DANN WOHL

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
FS nein danke ist offline FS nein danke FS nein danke ist männlich


Aufsteiger

Dabei seit: 23.10.2012
Beiträge: 42
26.11.2012 11:07 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie FS nein danke in Ihre Freundesliste auf Email an FS nein danke senden Beiträge von FS nein danke suchen
RE: Probleme der Flexstrom AG

Hallo,

es wird immer kritischer:

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/...rt/7437356.html

Da können die Beschwichtigungen es Geschäftsführers und auch des Pressesprechers nicht drüber hinwegtäuschen, dass es offensichtlich ernste Probleme gibt.
Das was wir schon lange gewußt haben, erkennt nun auch mittlerweile die Presse, später bestimmt auch die breite Öffentlichkeit.

FS nein danke

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von FS nein danke am 26.11.2012 11:16.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AlBundy ist offline AlBundy


Routinier

Dabei seit: 15.03.2012
Beiträge: 121
26.11.2012 15:57 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AlBundy in Ihre Freundesliste auf Email an AlBundy senden Beiträge von AlBundy suchen
RE: Probleme der Flexstrom AG

Was mir persönlich auffällt, ist, dass in vielen Foren nun deutlich kritischer über Flexstrom berichtet werden darf als vorher. Wurden vorher noch negative Berichte einfach gelöscht, so sind diese jetzt dort zu lesen. Scheinbar geht Flexstrom die Rückendeckung verloren.

Manche Passagen der Handelsblatt-Artikel lesen sich so, als sei hier oder anderswo bei einigen Artikeln aufmerksam mitgelesen worden. großes Grinsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
gotti ist offline gotti gotti ist männlich


Routinier

Dabei seit: 31.05.2011
Beiträge: 123
Herkunft: Old Germany

Themenstarter Thema begonnen von gotti

26.11.2012 19:21 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie gotti in Ihre Freundesliste auf Email an gotti senden Beiträge von gotti suchen
RE: Probleme der Flexstrom AG

Hallo,

[vorsorglich gelöscht im Hinblick auf eventuelle Rechtsgründe, die Redaktion]

gotti

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (3): 123»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen