» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Beitrag Erste Jahresabrechnung bei Flexstrom | Ärger mit Felxstrom die xxste /Flexstrom arbeitet Samstags?
fuxx ist offline fuxx


Starter

Dabei seit: 05.03.2011
Beiträge: 5
05.03.2011 09:51 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie fuxx in Ihre Freundesliste auf Email an fuxx senden Beiträge von fuxx suchen
Lampe Preiserhöhungen von FlexStrom waren unwirksam

FlexStrom wird zurzeit von der Verbraucherzentrale Hamburg vor dem LG Berlin wegen der versteckten Preiserhöhungen in Werbefleyern verklagt. Viele werde die Flyer sicher kennen. Ich bin 2 Jahre bei Flex gewesen und habe auch 2 dieser Werbefleyer bekommen (2009+2010), wo auf der Rückseite die Preiserhöhung/Tarifänderung ganz unauffällig versteckt war. böse Normalerweise liest das kein Mensch richtig.

Endlich wird mal was unternommen. Die Tarifwechsel (bei Strompaketen) sollen unwirksam sein, da die Rechtsgrundlage fehlt. Hier mal 2 links zum Thema:

http://www.vzhh.de/energie/30195/flexstr...undenrecht.aspx

http://www.123recht.net/K%C3%B6nnen-Flex...n-__a86774.html

Also wenn die Abschlussrechnung mit kommt und darin 2 Tarife stehen, nix nachzahlen, sondern erstmal genau nachrechnen. Was wegen falscher Rechnungen zu Unrecht gezahlt wurde, kann man wohl auch zurückfordern, am besten mit Anwalt und die Anwaltskosten dann FlexStrom zahlen lassen. Bei mir klappte das auch. Bin echt froh, dass ich jetzt nicht mehr bei FS bin.


PS: FS hat bei meiner ersten Rechung auch falsche Zählerstände (dadurch 20% Mehrverbrauch) genommen. Da sollte man auch immer aufpassen und kontrollieren, da das scheinbar kein Einzelfall ist, wenn ich mir mal div. Forenbeiträge anschaue. geschockt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Neues Thema erstellen Antwort erstellen