» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Beitrag Sammelklage gegen Flexstrom | Flexstrom Bonus TV Bericht
Frau Lotte ist offline Frau Lotte


Starter

Dabei seit: 11.03.2012
Beiträge: 3
11.03.2012 14:04 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Frau Lotte in Ihre Freundesliste auf Email an Frau Lotte senden Beiträge von Frau Lotte suchen
geschockt Neuer Kunde und schon verwirrt

Hallo ,

Ich bin neu hier und sollte ich meinen Thread an falscher Stelle gepostet haben, tut es mir leid.
Ich bin ab 01.06 Flex Kunde und denke mittlerweile , dass es keine gute Entscheidung war.
Ich habe ein Jahr gebucht , muss ein Jahr bezahlen mit einem Bonus von 70 Euro.
Mittlerweile ist mir klar ich werde den Vertrag am besten wieder direkt kündigen , so dass ich nur ein Jahr beliefert werde.

Nun meine Fragen an euch :

Ist es richtig , dass :

Der Bonus so gut wie nie angerechnet wird?
Teilweise die Kündigungen dort nicht akzeptiert werden?


Was ist denn nun wenn man das Jahr schon bezahlt hat, und die kommen wirklich nach ein paar Monaten mit einer Mega Erhöhung ?
Oder ist das meist erst im zweiten Jahr.

Meine Angst ist jetzt , ich überweise den Den Jahresbetrag von 360€ und nach zwei Monaten wollen die , diese Summe noch mal ....

Oh mein Gott und ich dachte flex ist so Super .....

Mit der bitte um ein paar Antworten

Gruß
Frau Lotte

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Frau Lotte ist offline Frau Lotte


Starter

Dabei seit: 11.03.2012
Beiträge: 3

Themenstarter Thema begonnen von Frau Lotte

11.03.2012 16:01 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Frau Lotte in Ihre Freundesliste auf Email an Frau Lotte senden Beiträge von Frau Lotte suchen
RE: Neuer Kunde und schon verwirrt

Und die Mail habe ich bekommen : ( was haben die ern geändert ?????)

Sehr geehrte Frau xxxxx

im Rahmen von Neuerungen im Energiewirtschaftsgesetz haben wir unsere
Allgemeinen Geschäftsbedingungen den gesetzlichen Vorgaben angepasst.  

Diese gelten ab 1.5.2012 als genehmigt, wenn Sie nicht schriftlich oder auf
dem vereinbarten elektronischen Weg innerhalb von 6 Wochen nach Bekanntgabe
der Änderungen den Widerspruch an uns absenden.

Haben Sie noch Fragen? Gern stehen wir Ihnen 7 Tage in der Woche rund um
die Uhr zur Verfügung. Nutzen Sie dazu unseren persönlichen und kostenlosen
Kundenbereich im Internet: www.FlexStrom.de.

Freundliche Grüße

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
KCH ist offline KCH KCH ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 10.11.2007
Beiträge: 207
11.03.2012 19:11 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie KCH in Ihre Freundesliste auf Email an KCH senden Beiträge von KCH suchen
RE: Neuer Kunde und schon verwirrt

Hallo Frau Lotte,

Zitat:
Original von Frau Lotte
Hallo ,

Ich bin neu hier und sollte ich meinen Thread an falscher Stelle gepostet haben, tut es mir leid.
Ich bin ab 01.06 Flex Kunde und denke mittlerweile , dass es keine gute Entscheidung war.
Ich habe ein Jahr gebucht , muss ein Jahr bezahlen mit einem Bonus von 70 Euro.
Mittlerweile ist mir klar ich werde den Vertrag am besten wieder direkt kündigen , so dass ich nur ein Jahr beliefert werde.

Nun meine Fragen an euch :

Ist es richtig , dass :

Der Bonus so gut wie nie angerechnet wird?
Teilweise die Kündigungen dort nicht akzeptiert werden?


Was ist denn nun wenn man das Jahr schon bezahlt hat, und die kommen wirklich nach ein paar Monaten mit einer Mega Erhöhung ?
Oder ist das meist erst im zweiten Jahr.

Meine Angst ist jetzt , ich überweise den Den Jahresbetrag von 360€ und nach zwei Monaten wollen die , diese Summe noch mal ....

Oh mein Gott und ich dachte flex ist so Super .....

Mit der bitte um ein paar Antworten

Gruß
Frau Lotte

Sie sind ab Jan. 2006 Kunde bei FS und noch nicht kuriert? Sorry!
Aber jetzt mal im Ernst:
- keine Panik, bevor Sie unüberlegte Handlungen begehen, stellen Sie hier Ihre Fragen, und zwar konkrete
- aufmerksames Lesen des Forums zu Ihren Fragen ist sehr zu empfehlen, weil vieles hier schon beantwortet wurde, z. B. die enorme Preiserhöhung nach kurzer Zeit
- FS wird Ihnen schon nicht den Strom abstellen

Gruß KCH

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Frau Lotte ist offline Frau Lotte


Starter

Dabei seit: 11.03.2012
Beiträge: 3

Themenstarter Thema begonnen von Frau Lotte

11.03.2012 20:03 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Frau Lotte in Ihre Freundesliste auf Email an Frau Lotte senden Beiträge von Frau Lotte suchen
Sorry!

Hallo KCH,

Ich bin wie geschrieben neuer Kunde bei Flexstrom ab 01.06.12...

Und bitte teile mir mit in welchen Threads ich die Antworten auf meine Fragen finde.
Vielen Dank

Und Sorry für die Mühe ...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
GUMPi1407 ist offline GUMPi1407 GUMPi1407 ist männlich


Routinier

Dabei seit: 04.12.2010
Beiträge: 104
Herkunft: Berlin
11.03.2012 20:55 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie GUMPi1407 in Ihre Freundesliste auf Beiträge von GUMPi1407 suchen
RE: Sorry!

Hallo Frau Lotte,

zunächst einmal mein Beileid zu Deiner Wahl des künftigen Energieversorgers.

Konkrete Sorgen um den Dir versprochenen Bonus musst Du Dir nicht machen, da Du ja einen Classic oder Spezialpaket genannten Tarif abgeschlossen haben dürftest. Für diese Tarife gelten gesonderte AGB, deren Bonusbedingung unmissverständlich den Bonus mit Erfüllung der 12-monatigen Mindestbezugsdauer fällig stellt.

Die missverständliche und strittige Bonusklausel, die u.a. in diesem Forum thematisiert wird, ist nur für alte Verträge relevant, die vor Sommer 2011 abgeschlossen wurden.

Entspann Dich also getrost hinsichtlich des Bonus. Leider ist FlexStrom trotz Änderung der strittigen Bonusklausel weiterhin als wenig kundenfreundlich zu bezeichnen. Es spricht wohl Bände, dass FlexStrom Gerichtsurteile zu Lasten ehemaliger Kunden wie eine Trophäenwand auf der Website (hier) aufzeigt. Ein Blick in den hauseigenen Blog und die Pressemitteilungen kann auch interessant sein. Bei Verbraucherzentralen führt FlexStrom regelmäßig die Beschwerdeliste gegen Stromversorger an, in den Medien sind zahlreiche Negativberichte über FlexStrom zu finden (TV: ZDF Wiso, MDR Escher, Sat1 Akte usw. / Printmedien: Welt, Handelsblatt, test etc.). Mein Eindruck, dass die Herren hinter FlexStrom sehr gerne Verbraucher für dumm verkaufen, bestätigt sich immer wieder aufs neue, denn nur die Methoden werden situationsbedingt angespasst, nicht jedoch die Art und Weise auf den redlichen Weg geführt.

Sollte FlexStrom die alte, strittige "Bonuspolitik" doch noch aufgrund von höchstrichterlicher Rechtsprechung um die Ohren fliegen, so ist wohl durchaus von einem ernstzunehmenden Insolvenzrisiko auszugehen. Doch das wirst Du ja weitgehend einkalkuliert haben, da Du in Vorkasse getreten bist.

Lange Rede, kurzer Sinn: Den Bonus solltest Du weitgehend problemlos erhalten, sofern FlexStrom nicht in eine betriebswirtschaftl. Schieflage gerät. Ansonsten einfach nicht zu viel erwarten oder erhoffen (evtl. ist FlexStrom bis zu Deinem Vertragsende ja sogar zuverlässig hinsichtl. der Abrechungen) ...

Gruß aus Berlin

Kurzzitate zu FlexStrom:
LG Heidelberg im Urt. v. 29.12.2010, 12 O 76/10 KfH: "versuchte Bauernfängerei", "mehr als Augenwischerei"

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von GUMPi1407 am 11.03.2012 21:20.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Neues Thema erstellen Antwort erstellen