» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Beitrag Abmelden beim Netzbetreiber!?? | !!! Finger weg von FLEXSTROM AG !!!
stockente ist offline stockente


Starter

Dabei seit: 19.12.2010
Beiträge: 2
19.12.2010 19:59 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie stockente in Ihre Freundesliste auf Email an stockente senden Beiträge von stockente suchen
Kündigungsfrist Flexstrom

Hallo, ich möchte nach einem Jahr Flexstrom den Anbieter wechseln.

Tarif : 3600er Paket mit jährlicher Vorauszahlung
Vertragsbestätigung: 8.01.2010
Stromlieferung: ab 1.03.2010


Auszug AGB
Der Vertrag hat je nach Vereinbarung eine Mindestlaufzeit von 12 bzw. 24 Monaten und kann von beiden Vertragsparteien zum Ablauf dieser Mindestlaufzeit mit einer Frist von 8 Wochen schriftlich gekündigt werden. Die Mindestlaufzeit beginnt mit der Belieferung durch FlexStrom

Kann mir jemand im Forum sagen, ob ich den Kündigungstermin verpasst habe ? Was gilt, Vertragbestätigung oder Tag der Belieferung ?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
GUMPi1407 ist offline GUMPi1407 GUMPi1407 ist männlich


Routinier

Dabei seit: 04.12.2010
Beiträge: 104
Herkunft: Berlin
19.12.2010 20:40 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie GUMPi1407 in Ihre Freundesliste auf Beiträge von GUMPi1407 suchen
RE: Kündigungsfrist Flexstrom

Hallo.

Es gilt der tatsächliche Versorgungsbeginn, hier also der 01.03.2010, woraus sich der Stichtag 02.01.2011 für den Eingang der fristgerechten Kündigung bei FlexStrom ergibt.

Selbstverständlich bitte nicht bis zum Stichtag warten mit der Kündigung und besser mindestens zwei parallele Wege zur Kündigung nutzen, z.B. schriftlich laut AGB via Standardbrief und dazu noch eine E-Mail (Tipp: E-Mail mit Kündigung, Kündigungstermin und Vertragsnummer im Betreff - der Betreff wird in der binnen weniger Stunden versandten automatischen Bestätigungsmail wiederholt))... Augenzwinkern

Grüße aus Berlin

/Tante Edith hat noch was: Die gefragte Antwort steht übrigens schon im Eingangsposting, siehe letzter Satz des AGB-Auszugs großes Grinsen

Kurzzitate zu FlexStrom:
LG Heidelberg im Urt. v. 29.12.2010, 12 O 76/10 KfH: "versuchte Bauernfängerei", "mehr als Augenwischerei"

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von GUMPi1407 am 26.12.2010 16:46.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
stockente ist offline stockente


Starter

Dabei seit: 19.12.2010
Beiträge: 2

Themenstarter Thema begonnen von stockente

20.12.2010 08:52 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie stockente in Ihre Freundesliste auf Email an stockente senden Beiträge von stockente suchen
RE: Kündigungsfrist Flexstrom

Vielen Dank, Kündigung geht umgehend raus !

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Neues Thema erstellen Antwort erstellen