» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Seiten (2): 12
Beitrag mehrbach Boni für jedes Mietshaus? | FLEX-Bonusgeschädigte in Berlin-Smmelklage ??!!
columbus1111 ist offline columbus1111


Routinier

Dabei seit: 17.01.2011
Beiträge: 147
21.06.2011 15:21 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie columbus1111 in Ihre Freundesliste auf Email an columbus1111 senden Beiträge von columbus1111 suchen
Urteil für Interessierte

Hallo,
habe mal nachgesehen und den Link notiert. Müssen ja nicht alle googeln.
Eine Seite mit Erläuterungen: http://www.energieverbraucher.de/de/site...sDetail__11823/
Und das ganze Urteil.
http://www.energieverbraucher.de/files_d...98_7252__12.pdf

Grüße

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Opa_Erich ist offline Opa_Erich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 09.04.2011
Beiträge: 19
21.06.2011 17:46 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Opa_Erich in Ihre Freundesliste auf Email an Opa_Erich senden Beiträge von Opa_Erich suchen
RE: Xxx

Zitat:
Original von KCH

Hallo Opa_Erich,
mich würde mal interessieren, warum FS erst 9 Monate nach Vertragsabschluß liefern wollte/konnte. Ein ungewöhnliches Verhalten, dass seinerzeit einen Rücktritt vom Vertrag ermöglicht hätte.
Aber in Kürze noch ein Urteil, zwar "nur" eines AG und deshalb nicht richtungsweisend, aber als Argumentationswaffe immer gut zu gebrauchen, welches ein erhellendes Licht auf die Vertragsbestimmungen von Firmen, wie FS oder Priostrom (ist auch "so ein Kandidat")wirft.Ist mir zufällig gerade in die Hände gefallen, AG Ettlingen AZ 2 C 193/10. Man beachte die Entscheidungsgründe, Absatz 1 ff. Mal eben googlen.
Gruß KCH


Also ich habe jetzt nochmal die alten Unterlagen nachgesehen,
ich war ab 2007 bei TelDaFax, dort war eine j„hrliche Kndigungsfrist, daher konnte ich erst zum 1. M„rz 2011 von Flexstrom beliefert werden ( ich bin von einer viertelj„hrlichen Kndigungsfrist ausgegangen )
Nachdem Flexstrom mir mitgeteilt hatte, dass die Belieferung statt zum 1. September 2010 erst im M„rz 2011 erfolgt, habe ich versucht, aus dem Vertrag zu kommen, die Widerrufsfrist sei jedoch abgelaufen, wurde mir mitgeteilt.
Ich bin jetzt wirklich mal gespannt, wie die weitere Berechnung erfolgt.

Ich muss jetzt auch eingestehen, dass ich die Stromliefervertr„ge etwas oberfl„chlich behandelt habe, statt mal genau zu lesen.

Gráe

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
hok ist offline hok


Starter

Dabei seit: 25.06.2011
Beiträge: 1
25.06.2011 20:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie hok in Ihre Freundesliste auf Email an hok senden Beiträge von hok suchen
AGB Flexstrom

Hallo, habe mal in meinen AGB's nachgeschaut + folgenden Absatz gefunden:

2.4. Der Vertrag hat je nach Vereinbarung eine Mindestlaufzeit von 12 bzw. 24 Monaten und kann von beiden Vertragsparteien
zum Ablauf dieser Mindestlaufzeit mit einer Frist von 8 Wochen schriftlich gekündigt werden. Die Mindestlaufzeit
beginnt mit der Belieferung durch FlexStrom. Dies gilt nicht, wenn hierdurch die Laufzeit des Vertrages mehr als 24
Monate betragen würde. In diesem Fall beginnt die Vertragslaufzeit mit dem Vertragsschluss. Der tatsächliche Beginn
der Belieferung wird Ihnen durch FlexStrom mitgeteilt. Sollte eine Kündigung nicht fristgerecht eingehen oder gar nicht
erfolgen, so verlängert sich der Vertrag jeweils um weitere 12 Monate.
Stand 18.11.2010

Daraus ergibt sich für mich, daß zum Belieferungszeitpunkt auch die Vertragslaufzeit startet.

@ KCH
Mein Anngebot zur Neubelieferung für das nächste Jahr kam 10,5 Wochen vor Ablauf des ersten Belieferungsjahres, jedoch nur 2,5 Wochen vor Ablauf der (nach deiner Erklärung) 1-jährigen Vertragslaufzeit.
Hätte ich dann "blind" - also ohne Vorliegen eines Anschlußangebotes - kündigen sollen / müssen ?
hok

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (2): 12
Neues Thema erstellen Antwort erstellen