» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Seiten (2): 12»
Beitrag 2. Mahnung | Dubiose Mahnung mit Zahlungsfrist von nur 2 Tagen!
Anna Müller ist offline Anna Müller


Starter

Dabei seit: 13.03.2013
Beiträge: 1
13.03.2013 15:46 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Anna Müller in Ihre Freundesliste auf Email an Anna Müller senden Beiträge von Anna Müller suchen
Inkasso, ohne offene Forderungen und ohne Mahnung

Hallo in die Runde der Mitgeschädigten,

wem ist es ähnlich ergangen?
Ich habe ein Schreiben vom Inkassounternehmen IHD bekommen wegen angeblich offener Forderung an FlexStrom.
Aus Angst vor Folgeforderunge von IHD habe ich das Geld unter Vorbehalt überwiesen.
Nach 25 Mails (alle ohne Antwort seit einer Woche)und zahlreichen Anrufen wurde mir zwar immer versichert, dass keine offenen Forderung vorliegen und sich die FS-Fachabteilung bei mir melden wird.
Nichts passiert.
Das Inkassounternehmer ist weder telefonisch zu erreichen, noch werden eMail beantwortet.
Jetzt habe ich mich an den Fussballverein UNION Berlin, den Vorsitzenden des Wirtschaftsrates Jochen Lesching per mail gewandt. Ob ihn das interessiert wie sein Sponsor agiert? Wir werden sehen.

Wer hat ähnliche Erfahrungen?

Gruß,
Anna
anna.flexstromgeschaedigte@gmx.de

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
christa080 ist offline christa080 christa080 ist weiblich


Fachmann

Dabei seit: 16.02.2008
Beiträge: 174
13.03.2013 17:16 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie christa080 in Ihre Freundesliste auf Email an christa080 senden Beiträge von christa080 suchen
RE: Inkasso, ohne offene Forderungen und ohne Mahnung

Hallo Anna,

sie haben bezahlt. Damit ist der Fall erledigt.
Firma hat das was sie wollte und sie ihre Ruhe.

Es bringt auch nichts wenn sie das hier bekanntgeben.

mfg

christa080
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Snaggle ist offline Snaggle


Freak

Dabei seit: 02.02.2012
Beiträge: 253
13.03.2013 17:19 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Snaggle in Ihre Freundesliste auf Email an Snaggle senden Beiträge von Snaggle suchen
RE: Inkasso, ohne offene Forderungen und ohne Mahnung

Hallo,

du solltest schleunigst (rechltich) prüfen (lassen), ob die Forderung berechtigt war.

Und wenn sie nicht berechtigt war, shcnellstmöglich das Geld zurückverlagen auf rechltichem Wege....

Warum? ...Nur wer zuerst kommt, mahlt noch ....und die große GEfahr ist, dass man sptäer nicht mehr mahlen kann....dann kannst du mit leeren Taschen wieder nach Hause gehen...

Gruß Snaggle

Es schadet nicht, alle aktuellen Threads zu deinem Energiedienstleister komplett und aufmerksam zu lesen. Dort findet man oft viele und hilfreiche Informationen und Meinungen, oftmals auch zu dem eigenen Problem, warum man hier ist.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Robert Bosch

Gast

13.03.2013 18:15 Zum Anfang der Seite springen
RE: Inkasso, ohne offene Forderungen und ohne Mahnung @Anna Müller

Hallo Anna,

warum bezahlt ein Mensch eine Forderung, für die es keine Rechnung bzw. keine klare Grundlage gibt?

Viele Grüße
Robert Bosch

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
nunaber2 ist offline nunaber2


Aufsteiger

Dabei seit: 16.09.2011
Beiträge: 37
14.03.2013 11:38 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie nunaber2 in Ihre Freundesliste auf Email an nunaber2 senden Beiträge von nunaber2 suchen
RE: Inkasso, ohne offene Forderungen und ohne Mahnung @Anna Müller

Zitat:
Original von Robert Bosch
warum bezahlt ein Mensch eine Forderung, für die es keine Rechnung bzw. keine klare Grundlage gibt?


lieber Robert Bosch,
"Aus Angst vor Folgeforderunge von IHD habe ich das Geld unter Vorbehalt überwiesen"
Anna mein damit, dass ihr das Inkassobüro mit der Forderung Angst gemacht hat und aus diesem Grund vorsorglich die Forderung bezahlt hat, um sich nicht nochmehr Ärger einzuhandeln.
Ob dies Klug war oder nicht sei dahingestellt, aber wieso hast DU diesen Satz nicht verstanden?

[von der Redaktion gelöscht]

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Robert Bosch

Gast

14.03.2013 12:02 Zum Anfang der Seite springen
RE: Inkasso, ohne offene Forderungen und ohne Mahnung @Anna Müller

Hallo,

es war mir völlig klar, dass irgendeiner auf meine Frage herein fällt, sie mit einer Banalität (und vielleicht gleich wieder einem persönlichen Angriff) beantwortet und den eigentlichen Sinn hinter der Frage gar nicht erkennt.

Ich habe auch gar keine Lust, das hier weiter zu vertiefen. Soll sich doch jeder seine eigene Meinung bilden zu Leuten, die was bezahlen, von dem sie gar nicht wissen, wofür oder warum sie das eigentlich bezahlen sollen.

Na ja, die Luftballons werden in solchen Fällen helfen...gute Nacht, Deutschland.

Viele Grüße
Robert Bosch

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
nunaber2 ist offline nunaber2


Aufsteiger

Dabei seit: 16.09.2011
Beiträge: 37
14.03.2013 12:38 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie nunaber2 in Ihre Freundesliste auf Email an nunaber2 senden Beiträge von nunaber2 suchen
RE: Inkasso, ohne offene Forderungen und ohne Mahnung @Anna Müller

Lieber Robert,
dann kläre deine geneigte Leserschaft doch über den eigentlichen Sinn deiner Frage auf.
Ich lerne gern, auch und ganz besonders dann, wenn es sich um verstecke Weisheiten handelt.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Ailton ist offline Ailton Ailton ist männlich


Routinier

Dabei seit: 24.02.2012
Beiträge: 127
Herkunft: L.E.
14.03.2013 21:24 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Ailton in Ihre Freundesliste auf Email an Ailton senden Beiträge von Ailton suchen
Ihd

Den 1.FC Union Berlin wird das nicht interessieren, da bin ich mir sicher.
Der Grund, weshalb Anna die Forderung beglichen hat, ist allen Lesern klar: Sie wurde eingeschüchtert und hatte Angst. Aber der Robert hat grundsätzlich recht: Es macht doch keinen Sinn eine Forderung zu begleichen, wenn man sich sicher ist, dass diese nicht berechtigt ist!? Im Notfall hätte Anna sich rechtlich beraten und helfen lassen müssen oder sollen. Aber der Zusatz "unter Vorbehalt" kann doch noch Gold (bzw. Geld) wert sein: Mir hat dieser Zusatz auf der Überweisung vor Gericht vor einiger Zeit auch sehr geholfen...!
Also Anna, nichts wie hin zum Anwalt und Klärung herbeiführen!!!

Ohne diesen "flexiblen Strom" wäre alles schön! Augenzwinkern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
nunaber2 ist offline nunaber2


Aufsteiger

Dabei seit: 16.09.2011
Beiträge: 37
14.03.2013 22:25 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie nunaber2 in Ihre Freundesliste auf Email an nunaber2 senden Beiträge von nunaber2 suchen
RE: Ihd

@ailton, anna war sich aber nicht sicher, ansonsten hätte sie ja wohl nicht aus angst überwiesen.
forderungen, mahnungen, inkassobüro, alles in schneller folge. DAMIT verunsichert man kunden und macht ihnen angst. nicht nur anna ergeht es so, die foren sind voller berichte über solche praktiken.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Robert Bosch

Gast

15.03.2013 01:28 Zum Anfang der Seite springen
@Ailton

Hallo,

mit deiner Anmerkung zu Union Berlin liegst du falsch. Flexstrom spielt jedes Jahr mit großem Werbeaufwand in Berlin den Flexstrom-Cup. Interessanterweise u.a. mit Bayer Leverkusen, die seinerzeit als Sponsor und Werbepartner Teldafax hatten. Ich hatte da über facebook mal die Anregung gegeben, über die Fans der Vereine, die an diesem Flexstrom-Cup teilnehmen, ihren Verein über die FS-Praktiken zu informieren.

Dieses Dingen wäre bei Mitarbeit gelaufen und hätte denen diesen Flexstrom-Cup kaputt gemacht. Was ist passiert -- nichts -- wie immer -- nur Heulen -- helft mir -- wollte viel Geld sparen -- nichts dafür einbringen -- ach, ist diese Welt böse.....

Deutschland, gute Nacht
Robert Bosch

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Robert Bosch

Gast

15.03.2013 01:42 Zum Anfang der Seite springen
@nunaber2

Zitat:
Original von nunaber2
anna war sich aber nicht sicher, ansonsten hätte sie ja wohl nicht aus angst überwiesen.



worüber war sich Anna nicht sicher? Ob sie überhaupt Strom von FS bekommen hat? Oder wie teuer dieser Strom war? Oder ob FS tatsächlich noch eine Forderung hat?

Verstehst du jetzt langsam den Hintergrund meiner Frage, die ich ganz zu Anfang von diesem Thread gestellt habe?

Und noch eines: Leute, die sich nicht die Zeit nehmen wollen, Vertragsbedingungen und AGB von Anbietern durchzuarbeiten um nicht reinzufallen, sollten unbedingt beim regionalen Grundversorger bleiben.

Deutschland, gute Nacht
Robert Bosch

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Robert Bosch am 15.03.2013 01:44.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
nunaber2 ist offline nunaber2


Aufsteiger

Dabei seit: 16.09.2011
Beiträge: 37
15.03.2013 09:19 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie nunaber2 in Ihre Freundesliste auf Email an nunaber2 senden Beiträge von nunaber2 suchen
RE: @nunaber2

@Robert, sie hat ein Schreiben vom IHD bekommen. Da rutscht so manchem das Herz in die Hose. Genau das wird ja auch vom Absender bezweckt. Als ich mein Schreiben vom IHD bekam ging ich zum Anwalt, weil ich mit solchen "Firmen" nicht diskutiere. Anna geht nicht zum Anwalt, sondern fragt erstmal hier, auch OK, solange sie verwertbare Antworten bekommt und ihr nicht vorgeworfen wird wie dumm sie doch ist.
Unerfahrenheit, Angst, Armut, dies alles sind Dinge die Abzockerfirmen ausnutzen um abzuzocken. Wir sollten uns nicht auf die gleiche Ebene mit diesen Firmen begeben und den Fragestellern noch "was in den Nacken hauen". Mir geht es echt auf den Keks, dass Menschen die einen Fehler gemacht haben hier im Forum von bestimmten Haifischbeckenüberfliegern auch noch bestraft werden.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen