» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Seiten (2): 12
Beitrag Flex-Strom | FLEXSTROM-Endabrechnungen
mitt.h ist offline mitt.h


Gelegenheits-User

Dabei seit: 14.11.2012
Beiträge: 18
30.11.2012 19:54 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie mitt.h in Ihre Freundesliste auf Beiträge von mitt.h suchen
RE: Bisher hat sich FS absolut vertragskonform verhalten

Sehr geehrtes strom-magazin -Team,

könntet ihr genau erklären, unter welchen Kriterien ihr Kommentare löschen müsst. Mich würde auch interessieren, ob FlexStrom euch da genaue Vorgaben gemacht hat, welche Äußerungen über sie rechtliche Folgen für euch haben.

LG

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AlBundy ist offline AlBundy


Routinier

Dabei seit: 15.03.2012
Beiträge: 121
30.11.2012 21:16 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AlBundy in Ihre Freundesliste auf Email an AlBundy senden Beiträge von AlBundy suchen
RE: Bisher hat sich FS absolut vertragskonform verhalten

Ich finde das mittlerweile auch abenteuerlich, was hier alles gelöscht wird...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AlBundy ist offline AlBundy


Routinier

Dabei seit: 15.03.2012
Beiträge: 121
01.12.2012 10:00 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AlBundy in Ihre Freundesliste auf Email an AlBundy senden Beiträge von AlBundy suchen
RE: Bisher hat sich FS absolut vertragskonform verhalten

Leute bei Youtube könnt Ihr Euren Emotionen freien Lauf lassen, da wird auch nichts gelöscht!!!!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Ailton ist offline Ailton Ailton ist männlich


Routinier

Dabei seit: 24.02.2012
Beiträge: 127
Herkunft: L.E.
03.12.2012 22:11 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Ailton in Ihre Freundesliste auf Email an Ailton senden Beiträge von Ailton suchen
Info

Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hat in seinem Medienbericht vom 27.11.12 eine interessante Aussage zu diesem Thema im Bezug auf die FlexStrom AG getroffen. Leider darf ich die Einzelheiten hier aus rechtlichen Gründen nicht posten. Vielleicht findet man ja etwas darüber im Netz? Unter anderem haben sich auch "Die Welt" und die "Märkische Oderzeitung" (MOZ) diesem Thema angenommen...! Augenzwinkern

Ohne diesen "flexiblen Strom" wäre alles schön! Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Ailton am 03.12.2012 22:24.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Ailton ist offline Ailton Ailton ist männlich


Routinier

Dabei seit: 24.02.2012
Beiträge: 127
Herkunft: L.E.
03.12.2012 22:27 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Ailton in Ihre Freundesliste auf Email an Ailton senden Beiträge von Ailton suchen
Moz

http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1061968
Ist ja in der Zeitung bereits veröffentlicht worden.

Ohne diesen "flexiblen Strom" wäre alles schön! Augenzwinkern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mythentor ist offline Mythentor


Routinier

Dabei seit: 11.10.2012
Beiträge: 131

Themenstarter Thema begonnen von Mythentor

04.12.2012 11:29 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mythentor in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Mythentor suchen
RE: Bisher hat sich FS absolut vertragskonform verhalten

Zitat:
Original von AlBundy
Ich finde das mittlerweile auch abenteuerlich, was hier alles gelöscht wird...

Ich nicht!

Die Schilderung eines wahren Sachverhaltes fällt unter Meinungsfreiheit, aber "unbewiesene" Anschuldigungen/Vorverurteilungen wie Betrüger, Krimminelle ect. fallen nicht unter Meinungsfreiheit.
Beispiel Warnung: Da gehen bald die Lichter aus, kann auch ausgelegt als - die sind bald Bankrott. Das kann sehr teuer werden.

Dagegen kann, nach einem rechtskräftigen Gerichtsurteil, z.B. ruhig geschrieben werden dürfen:
Der Betrüger XX ist wegen Betrug verurteilt worden, weil dieser XX tausende Kunden heimtückisch betrogen hat. Noch besser auf Zeitungsbericht oder Urteil verweisen, dann ist man immer auf der sicheren Seite. Der lesende User versteht schon um was es geht.

Anschauliches Beispiel der Kirch-Prozeß und die "unbedachte" Äußerung von Breuer.

Sei eigentlich Strom Magazin dankbar dafür, dass sie dich so schützen - zudem schützt sich Strom Magazin damit auch selber.

Gruß
Mythentor

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AlBundy ist offline AlBundy


Routinier

Dabei seit: 15.03.2012
Beiträge: 121
04.12.2012 11:56 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AlBundy in Ihre Freundesliste auf Email an AlBundy senden Beiträge von AlBundy suchen
RE: Bisher hat sich FS absolut vertragskonform verhalten

Dem ist nichts hinzuzufügen..... großes Grinsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Redaktion ist offline Redaktion


Super Moderator

Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 139
10.12.2012 17:27 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Redaktion in Ihre Freundesliste auf Email an Redaktion senden Homepage von Redaktion Beiträge von Redaktion suchen
Gelöschte Passagen in Beiträgen

Hallo zusammen,

was Mythentor sagt, trifft es schon ziemlich genau. Neben Beleidigungen und Beschimpfungen nehmen wir auch Aussagen heraus, die juristisch bedenklich sind, also wenn jemandem eine Straftat vorgeworfen wird. Zusätzlich müssen wir auch generell aufpassen, was Verallgemeinerungen angeht oder wenn eine Behauptung rufschädigend ist. Es ist ok, eure eigenen Erlebnisse zu schildern, aber bei verallgemeinernden Spekulationen wird es schon wieder kritisch.
Wir verstehen, dass das für euch teilweise ärgerlich und vielleicht nicht immer nachzuvollziehen ist, aber als Forenbetreiber können wir eben auch mit in die Verantwortung genommen werden und müssen uns so schützen.

Viele Grüße, die Redaktion

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AlBundy ist offline AlBundy


Routinier

Dabei seit: 15.03.2012
Beiträge: 121
10.12.2012 19:48 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AlBundy in Ihre Freundesliste auf Email an AlBundy senden Beiträge von AlBundy suchen
RE: Gelöschte Passagen in Beiträgen

@ Redaktion

Es ist halt manchmal nur noch ärgerlich, wie diese Firma mit einem umgeht, dann will Man(n) sich halt auch mal wehren - wenn es dann halt auch nur sarkastische Sprüche sind großes Grinsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (2): 12
Neues Thema erstellen Antwort erstellen