» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Seiten (2): 12
Beitrag frage lieferantenwechsel flex -> andere | Sonderkündigung bei Nutzerwechsel?
viela ist offline viela


Starter

Dabei seit: 30.11.2012
Beiträge: 4

Themenstarter Thema begonnen von viela

01.12.2012 23:38 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie viela in Ihre Freundesliste auf Email an viela senden Beiträge von viela suchen
Danke!

Ganz herzlichen Dank an alle für Eure Tipps! Werde umgehend das Mahnverfahren einleiten. Was für [von der Redaktion gelöscht]!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
christa080 ist offline christa080 christa080 ist weiblich


Fachmann

Dabei seit: 16.02.2008
Beiträge: 174
02.12.2012 14:08 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie christa080 in Ihre Freundesliste auf Email an christa080 senden Beiträge von christa080 suchen
RE: Flexstrom zahlt Guthaben nicht zurück! (Nicht Bonus)

Hallo Viela,

wenn Sie nach dem ersten Versorgungsjahr ein derart hohes Guthaben haben,
dann deutet das daraufhin das sie vielleicht Ihren Verbrauch zu hoch eingeschätzt
haben.
Es soll auch schon vorgekommen sein, [vorsorglich gelöscht im Hinblick auf eventuelle Rechtsgründe, die Redaktion].

Zitat:
Nachdem Ende letzter Woche immer noch keine Gutschrift erfolgte faxte ich eine letzte Zahlungsaufforderung mit Termin 29.11.12 an zwei mir vorliegende Faxnummern von Flexstrom, beide wurden auch zugestellt.
---------------------------------------
Das mit den Faxnummern ist so ein Ding - sie sind nicht offiziell.
Da Sie nicht wissen wer da am anderen Ende ist, kann es sein das auf Faxe nie reagiert wird.
[vorsorglich gelöscht im Hinblick auf eventuelle Rechtsgründe]

Aktuell ist auch das es schwierig ist eine Kündigungsbestätigung zu erhalten.

Der aktuelle Fall ist Kunde Nr. 900001489946. er hat am 13.09.2012 fristgerecht
zum 31.12.2012 gekündigt. Das hat er per Mail und mit Brief mit eigenhändiger Unterschrift gemacht.
Keine Reaktion bisher.
Man muss wissen das der Brief in Berlin Reichpietschufer 86 landet, die Mails aber in irgendeinem Callcenter ankommen.
Auch 2 Mahnungen per Mail haben nichts gebracht.
[vorsorglich gelöscht im Hinblick auf eventuelle Rechtsgründe] Wie ja jeder weis ist die Online Kommunikation laut AGB vorgeschrieben. Dies gilt aber nicht mehr für Kündigungen seit dem 30.10.2012. Ab diesem Tag wurde die Schriftform angeordnet.(BGB §313)
Dieser ist der Kunde bereits am 13.09.2012 nachgekommen.

Flexstrom [vorsorglich gelöscht im Hinblick auf eventuelle Rechtsgründe], was ein Grund zur Meldung bei der
Bundesnetzagentur ist.
Ohne Kündigungsbestätigung kann kein neuer Anbieter ausgewählt werden.
Damit wäre, vorausgesetzt es erfolgt die Netzabmeldung zum 31.12. wieder mal
die Ersatzversorgung dran.
Und wenn nicht abgemeldet wird, dann teile ich schon mal vorsorglich mit - ab 01.01.2013 gibt es kein Geld mehr.

Vor 2 Jahren gab es schon mal Ungereimtheiten da bin ich nach Berlin gefahren und habe 6 Kündigungen persönlich übergeben.
Bei Löwenzahn Energie wo ich jetzt noch bin hat die Kündigung per Mail geklappt,
bei meiner Mutter musste ich allerdings auch eine Mahnung versenden. Eine Woche danach war die Kündigungsbestätigung da. Das war im Oktober.

mfg

christa080
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
viela ist offline viela


Starter

Dabei seit: 30.11.2012
Beiträge: 4

Themenstarter Thema begonnen von viela

02.12.2012 16:26 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie viela in Ihre Freundesliste auf Email an viela senden Beiträge von viela suchen
RE: Flexstrom zahlt Guthaben nicht zurück! (Nicht Bonus)

Zitat:
Original von christa080
Hallo Viela,


Aktuell ist auch das es schwierig ist eine Kündigungsbestätigung zu erhalten.



mfg


Vielen Dank für die Nachricht. Ich habe die Kündigungsbestätigung per mail erhalten und zwar folgendermassen, ist das felsenfest gültig?

schade, dass Sie nicht weiter von unseren günstigen Strompreisen profitieren wollen.
Als unabhängiger Energieversorger bemühen wir uns stets, einen optimalen Strompreis für
Sie zu erzielen. FlexStrom steht dafür, dass Energie in Deutschland auf Dauer bezahlbar
bleibt.

Mit Ihrem Schreiben vom 21.09.2012 haben Sie uns mitgeteilt, dass Sie das Vertragsverhältnis
mit FlexStrom beenden. Wir bedauern dies und würden uns freuen, wenn Sie sich zu einem
späteren Zeitpunkt wieder für unseren günstigen FlexStrom-Tarif entscheiden.

Ihr FlexStrom-Vertrag endet voraussichtlich am 31.05.2013. Das tatsächliche Lieferende
muss allerdings noch durch den lokalen Netzbetreiber bestätigt werden. Den Zählerstand zum
Vertragsende melden Sie bitte an den örtlichen Netzbetreiber Vattenfall Europe Distribution Berlin GmbH. Bitte
beachten Sie, dass eine Schlussrechnung erst dann erstellt werden kann, wenn der Netzbetreiber
uns den Zählerstand bestätigt.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AlBundy ist offline AlBundy


Routinier

Dabei seit: 15.03.2012
Beiträge: 121
02.12.2012 18:04 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AlBundy in Ihre Freundesliste auf Email an AlBundy senden Beiträge von AlBundy suchen
RE: Flexstrom zahlt Guthaben nicht zurück! (Nicht Bonus)

Oh Gott, was da wieder alles aus Rechtsgründen gelöscht wird... großes Grinsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Costinesti-98 ist offline Costinesti-98


Aufsteiger

Dabei seit: 18.02.2012
Beiträge: 27
02.12.2012 20:13 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Costinesti-98 in Ihre Freundesliste auf Email an Costinesti-98 senden Beiträge von Costinesti-98 suchen
RE: Flexstrom zahlt Guthaben nicht zurück! (Nicht Bonus)

Zitat:
Original von viela
Vielen Dank für die Nachricht. Ich habe die Kündigungsbestätigung per mail erhalten und zwar folgendermassen, ist das felsenfest gültig?


Hallo Viela,
natürlich ist das gültig. War bei mir übrigens ca. ein Jahr vorher genau der gleiche Text (bis auf Kündigungsdatum und den Namen des Netzbetreibers). Bei Ablauf des Vertrags am besten den Zählerstand allen Beteiligten (Flexstrom, Netzbetreiber, neuer Lieferant) zeitnah übermitteln. So hat es bei mir problemlos geklappt, wobei ich erstmal ein paar Monate die Grundversorgung hatte, um in Ruhe was anderes zu suchen.
Möglicherweise könnte der Vertrag aus Gründen, deren spekulative Nennung eventuell schnell gelöscht wäre, früher enden...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (2): 12
Neues Thema erstellen Antwort erstellen