» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Seiten (3): 123»
Beitrag Sparen ja, aber nicht um jeden Preis | Schlussabrechnung Flexstrom die 100.000 oder 1.000.000
AlBundy ist offline AlBundy


Routinier

Dabei seit: 15.03.2012
Beiträge: 121
05.12.2012 12:48 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AlBundy in Ihre Freundesliste auf Email an AlBundy senden Beiträge von AlBundy suchen
RE: REMuss man den Anwalt selbst bezahlen?

Peinlich ist was ganz anderes:

http://infoseiten.focus.de/handelsblatt-flexstrom.html

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mythentor ist offline Mythentor


Routinier

Dabei seit: 10.10.2012
Beiträge: 131
05.12.2012 13:28 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mythentor in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Mythentor suchen
RE: REMuss man den Anwalt selbst bezahlen?

Zitat:
Original von AlBundy
Peinlich ist was ganz anderes:
http://infoseiten.focus.de/handelsblatt-flexstrom.html


Zitat: "Kommt es durch solche Prüfungen zum Zahlungsverzug, können Abschlagszahlungen vereinbart werden. „Ein ganz normaler Vorgang“, wie ein Branchenexperte betont."

AlBundy, sei mal bitte ganz ehrlich, würdest Du jede dir zugeschickte Rechnungsaufforderung ohne Überprüfung bezahlen????

Nicht alle Meldungen sind bei dieser Mainstream immer SAUBER! Denk mal darüber nach. Will hierbei FS nicht Gehirnlos in Schutz nehmen, aber die anderen sind auch nicht koscher!

Gleich vorneweg, wenn mein Vertrag Ende April ausläuft, bin ich wech - einen satten Gewinn hätte ich dann eingefahren Augenzwinkern

Zu meinem Grundversorger kehre ich trotzden nicht zurück, der verlangt nämlich ab 2013 für die KWh 32,1 Ct bei "Strom Pur online" - obwohl der Strom angeblich günstiger bei der Strombörse zu beziehen ist, ist das nicht auch Peinlich?

Gruß
Mythentor

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AlBundy ist offline AlBundy


Routinier

Dabei seit: 15.03.2012
Beiträge: 121
05.12.2012 15:29 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AlBundy in Ihre Freundesliste auf Email an AlBundy senden Beiträge von AlBundy suchen
RE: REMuss man den Anwalt selbst bezahlen?

Nun ja, für mich hat das mit dem Rechnung prüfen einen faden Beigeschmack. Wenn ich nach einem halbe Jahr z. B. mal nachfrage und mir wird geantwortet,sorry - bin immer noch beim Prüfen.... großes Grinsen

Die Frage ist auch, steckt da nicht ein System dahinter sich so längerfristig Guthaben zu verschaffen, dass man im Prinzip gar nicht hat?
Glaubt das einer, dass Vattenfall 1 Mio. € fordert, aber im Endeffekt nur 50.000 € z zahlen gewesen wären....???

Für mich ist der Focus Bericht ein Gefälligkeitsbericht. Da hat wahrscheinlich einer gesagt, Du wir werden so durch den Kakao gezogen Antwort: - komm ich schreib mal was Schönes über Euch....

Ob das dem Focus nicht noch mal leid tut, was die da alles geschrieben haben.... Von der Stuttgarter Börse sagte letzten Monat einer Flexstrom wäre hochverschuldet, nun soll Flexstrom wieder eine ausgezeichnete Bonität aufweisen (ich weiss,beides schiesst sich nunmal leider nicht aus...) großes Grinsen . Ich hoffe nur, es passiert endlich mal was, damit wir geprellten oder bis in die Ewigkeit vertrösteten Kunden wissen, wo wir dran sind.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mythentor ist offline Mythentor


Routinier

Dabei seit: 10.10.2012
Beiträge: 131
05.12.2012 17:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mythentor in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Mythentor suchen
Unsaubere Methoden in der heutigen Zeit

Hallo AlBundy
denke da hätte ich mehr wie nur einen faden Beigeschmack. [vorsorglich gelöscht im Hinblick auf eventuelle Rechtsgründe, die Redaktion] Solang der Kunde da "mitmacht", solange versuchen die es auf diese Tour. Ist doch z.B. bei den Handy- und DSL-Tarifen nicht anderes, da wimmelt es sogar bei der Telekom nur so von *. Oder bei der Post und seinen * Zinsen die mit einer Lotterie verknüft ist böse

"Glaubt das einer, dass Vattenfall 1 Mio. € fordert, aber im Endeffekt nur 50.000 € z zahlen gewesen wären....???"

Möglich ist alles, in dieser Branche kann ich mir alle Tricks vorstellen - siehst doch im Moment wie die unternehmerischen Risiken verteilt werden. Es wird getrickst wie es nur geht.

Gruß
Mythentor

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Snaggle ist offline Snaggle


Freak

Dabei seit: 02.02.2012
Beiträge: 253
06.12.2012 08:01 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Snaggle in Ihre Freundesliste auf Email an Snaggle senden Beiträge von Snaggle suchen
RE: REMuss man den Anwalt selbst bezahlen?

Zitat:
Original von AlBundy
...
Für mich ist der Focus Bericht ein Gefälligkeitsbericht. Da hat wahrscheinlich einer gesagt, Du wir werden so durch den Kakao gezogen Antwort: - komm ich schreib mal was Schönes über Euch....



Hallo,

damit da mal gepflegt keine Irritationen auftreten....

Dieser Text hat rein gar nichts mit Focus oder dem Magazin zu tun.

Die Gefälligkeit:

Flexstrom bezahlt Geld an FOCUS....und darf eine (Werbe)-Anzeige schalten und jeglichen Scheiß reinschreiben und sind selber dafür auch verantwortlich...(oben steht "Anzeige" und sieht man anhand des Impressum.

Dass es auf den ersten Blick wie ein seriös recherchierte Zeitungsartikel von Focus erscheint, der sich von Aufbau, Optik etc. an die normalen Focus-Seiten anlehnt, kaum davon unterscheidet und schön einbettet, ist bestimmt nur "rein zufällig"....

Die interessante Frage hier....hat Focus wohl auf Vorkasse bestanden oder sind sie wohl das Risiko eingegangen, dass Flexstrom monatelang ihre Rechnung prüft, weil sie so sorgsam mit dem Geld ihrer Kunden umgehen?

Eine solch selbgeschriebene Selbstbeweihräucherung kann man also getrost ignorieren.....

Gruß Snaggle

Es schadet nicht, alle aktuellen Threads zu deinem Energiedienstleister komplett und aufmerksam zu lesen. Dort findet man oft viele und hilfreiche Informationen und Meinungen, oftmals auch zu dem eigenen Problem, warum man hier ist.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AlBundy ist offline AlBundy


Routinier

Dabei seit: 15.03.2012
Beiträge: 121
06.12.2012 08:36 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AlBundy in Ihre Freundesliste auf Email an AlBundy senden Beiträge von AlBundy suchen
RE: REMuss man den Anwalt selbst bezahlen?

Wenn sogar der Energiekommisar Öttinger über Flexstrom sagt: "Es gibt auch seriöse Anbieter..."


http://www.express.de/politik-wirtschaft...4,20901618.html

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mythentor ist offline Mythentor


Routinier

Dabei seit: 10.10.2012
Beiträge: 131
06.12.2012 13:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mythentor in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Mythentor suchen
RE: REMuss man den Anwalt selbst bezahlen?

Zitat:
Original von Snaggle
Dass es auf den ersten Blick wie ein seriös recherchierte Zeitungsartikel von Focus erscheint, der sich von Aufbau, Optik etc. an die normalen Focus-Seiten anlehnt, kaum davon unterscheidet und schön einbettet, ist bestimmt nur "rein zufällig"...


Meinst was die Pharmindustrie macht? Ohne verdeckte Werbung wären viele Arzneimittel nicht abetzbar. Nur da geht es u.U. um Leben & Tod und da wird nicht erst groß mittels "Anzeige" hinterlegt!

Gruß
Mythentor

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
phuwuh ist offline phuwuh


Aufsteiger

Dabei seit: 16.11.2012
Beiträge: 30
06.12.2012 17:05 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie phuwuh in Ihre Freundesliste auf Email an phuwuh senden Beiträge von phuwuh suchen
RE: REMuss man den Anwalt selbst bezahlen?

Ich habe heute den Tip mit Facebook probiert und etwas auf die Flexstromseite geschrieben.

Etwa eine halbe Stunde später war mein Beitrag verschwunden.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
RobMo ist offline RobMo


Starter

Dabei seit: 04.12.2012
Beiträge: 9
06.12.2012 17:57 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie RobMo in Ihre Freundesliste auf Email an RobMo senden Beiträge von RobMo suchen
@phuwuh

Bitte poste deinen Kommentar dort noch einmal und mache einen Screenshot davon. Falls FlexStrom den Kommentar noch einmal löscht, kannst du den Screenshot in der neu eingerichteten Facebook-Gruppe "FlexStrom - gelöschte Kommentare" posten. Dieses Vorgehen werden wir publik machen!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AlBundy ist offline AlBundy


Routinier

Dabei seit: 15.03.2012
Beiträge: 121
06.12.2012 18:17 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AlBundy in Ihre Freundesliste auf Email an AlBundy senden Beiträge von AlBundy suchen
RE: @phuwuh

Ich hab schon mehrmals auf der Internet-Seite von Flexstrom gepostet, dass Sie mir mein Geld nicht auszahlen, außer dass sich mal einer von denen bei mir mit vertröstenden Worten gemeldet hat, ist nichts passiert, aber die haben auch nix gelöscht. Muss ja m Prinzip oberpeinlich sein, wenn überall so was gepostet wird. Ich frage mich auch, warum sich die Politik nicht langsam mal einmischt. Gut Oettinger hat ja was gemacht, wenn es auch kaum einer lesen wird - oder die Sache ist schon viel weiter gediehen, dann müssten aber auch kommende Kunden besser geschützt werden, kann ja nicht sein, dass man die Leute ins offene Messer rennen lässt - ach hab langsam keinen Bock mehr. Bin mal gespannt, ob die jetzt heute mal bei Escher kommen, der hat sich auch an der Teldafax- Hinrichtung öffentlich beteiligt Zunge raus

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
SL-1981 ist offline SL-1981 SL-1981 ist männlich


Stammgast

Dabei seit: 23.10.2012
Beiträge: 53
06.12.2012 21:54 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie SL-1981 in Ihre Freundesliste auf Email an SL-1981 senden Beiträge von SL-1981 suchen
RE: @phuwuh

Ja, das ist dort sehr erfischend bei der Facebookseit der Flexstrom AG.

Ich kommentiere da auch alles und jeden, um dem Glück einzelner auf die Sprünge zu helfen --> Zunge raus

Gruss,

SL

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
mitt.h ist offline mitt.h


Gelegenheits-User

Dabei seit: 14.11.2012
Beiträge: 18
07.12.2012 00:03 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie mitt.h in Ihre Freundesliste auf Beiträge von mitt.h suchen
Facebook

Leute wir müssen noch deutlich aktiver auf der Facebook-Seite von Flexstrom werden. Bitte kommetiert so viele Beiträge der FS AG wie möglich und helft den geschädigten Kunden. Nur in der Gemeinschaft sind wir stark!!!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (3): 123»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen