» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Seiten (2): 12»
Beitrag Inkasso-Schreiben vor Rechnung FLEXSTROM | Warnung vor Flexstrom
makarios ist offline makarios


Gelegenheits-User

Dabei seit: 15.04.2009
Beiträge: 10
Herkunft: NRW
15.04.2009 20:21 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie makarios in Ihre Freundesliste auf Email an makarios senden Beiträge von makarios suchen
Flexstrom - irgendjemand zufrieden ???

Habe auch einen Vertrag mit Flexstrom geschlossen und bin leider aus der 14-tägigen Kündigungsfrist raus.
Überwiesen habe ich den Jahresbetrag noch nicht.
Jetzt bin ich auf dieses Forum gestoßen.

Gibt es überhaupt irgendjemanden, der zum vereinbarten Preis problemlos seinen Strom bekommt?
Service ist mir ansonsten nicht wichtig.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
srm ist offline srm srm ist männlich


Stammgast

Dabei seit: 02.11.2007
Beiträge: 58
17.04.2009 18:35 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie srm in Ihre Freundesliste auf Email an srm senden Beiträge von srm suchen
Hier sind nur Unzufriedene :-)

Sicher meinst Du Widerrufsfrist.

Bezahlen wirst Du demnach müssen, sonst wird ein Inkassounternehmen beauftragt.

Zum vereinbarten Zeitpunkt haben sicher viele hier ihren Strom von Flex bekommen aber wehe man will die mal erreichen. Wieso ist Dir Service unwichtig? Ich bekam z.B. im März innerhalb der Laufzeit eine Erhöhung zum 1.5. und kündigte am gleichen Tag. Rauslassen werden die mich zum 1.6. :-( Anrufen ist unmöglich und auf Mails kommt keine Antwort. Da sind mir die 50 € Ersparnis ehrlich zu schade und die holen sich diese ganz schnell zurück (und wenn es durch Telefongebühren ist...). : -(((

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von srm am 17.04.2009 18:36.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
KCH ist offline KCH KCH ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 10.11.2007
Beiträge: 207
18.04.2009 19:27 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie KCH in Ihre Freundesliste auf Email an KCH senden Beiträge von KCH suchen
RE: Flexstrom - irgendjemand zufrieden ???

Zitat:
Original von makarios
Habe auch einen Vertrag mit Flexstrom geschlossen und bin leider aus der 14-tägigen Kündigungsfrist raus.
Überwiesen habe ich den Jahresbetrag noch nicht.
Jetzt bin ich auf dieses Forum gestoßen.

Gibt es überhaupt irgendjemanden, der zum vereinbarten Preis problemlos seinen Strom bekommt?
Service ist mir ansonsten nicht wichtig.


Willkommen hier im Forum!
So ganz versteh ich nicht, was Du genau willst (mal abgesehen davon, dass man auch Dir wie so vielen Foren-Nutzern immer die Würmer aus der Nase ziehen muß.Du mußt Deine Situation schon etwas genauer schildern, wenn man Dir helfen soll. Zwei "dahingerotzte" Sätze sind einfach zu wenig). Willst Du aus Deinem Vertrag raus oder nur wissen, wieviel zufriedene Kunden FS hat?
Schöne Grüße
Klaus

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
patte09 ist offline patte09 patte09 ist männlich


Starter

Dabei seit: 21.04.2009
Beiträge: 1
21.04.2009 14:50 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie patte09 in Ihre Freundesliste auf Email an patte09 senden Beiträge von patte09 suchen
RE: Hier sind nur Unzufriedene :-)

Zitat:
Original von srm
Sicher meinst Du Widerrufsfrist.

Bezahlen wirst Du demnach müssen, sonst wird ein Inkassounternehmen beauftragt.

Zum vereinbarten Zeitpunkt haben sicher viele hier ihren Strom von Flex bekommen aber wehe man will die mal erreichen. Wieso ist Dir Service unwichtig? Ich bekam z.B. im März innerhalb der Laufzeit eine Erhöhung zum 1.5. und kündigte am gleichen Tag. Rauslassen werden die mich zum 1.6. :-( Anrufen ist unmöglich und auf Mails kommt keine Antwort. Da sind mir die 50 € Ersparnis ehrlich zu schade und die holen sich diese ganz schnell zurück (und wenn es durch Telefongebühren ist...). :-(((


Also ich kann dies nicht bestätigen ich werde durch einen persönlichen Berater von Flexstrom beraten und wenn ich Fragen habe frage ich den Berater und dieser gibt mir spätesten nach zwei Tagen eine aussgekräftige Antwort. Außerdem kann ich nicht verstehen das Sie dort raus sind wenn man so günstigen Strom haben möchte muss man gewisse Einschnitte im Bereich des Services aber Flexstrom ist gerade dabei sein Beraternetz aus zu bauen aber diese betreuen eben nur ihre eigenen Kunden.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mix ist offline Mix


Super-User

Dabei seit: 21.02.2003
Beiträge: 1250
22.04.2009 08:00 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mix in Ihre Freundesliste auf Email an Mix senden Beiträge von Mix suchen
RE: Flexstrom - irgendjemand zufrieden ???

@ KCH

Zitat:
(mal abgesehen davon, dass man auch Dir wie so vielen Foren-Nutzern immer die Würmer aus der Nase ziehen muß.Du mußt Deine Situation schon etwas genauer schildern, wenn man Dir helfen soll. Zwei "dahingerotzte" Sätze sind einfach zu wenig)


Sag mal, was ist das den für ein Umgang? Es gibt keinen Grund für Deine Überheblichkeit und Unfreundlichkeit.

makarios ist wohl klar, dass er aus dem Vertrag nicht mehr so ohne weiteres rauskommt und hat Angst, dass er die Probleme bekommt, die hier im Forum so unsäglich ausgewalzt werden. Deshalb möchte er wissen, ob es auch zufriedene Flexkunden gibt und vielleicht auch mal was klappt bei denen. Für mich eine verständliche Frage Augenzwinkern

So long

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
makarios ist offline makarios


Gelegenheits-User

Dabei seit: 15.04.2009
Beiträge: 10
Herkunft: NRW

Themenstarter Thema begonnen von makarios

22.04.2009 15:52 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie makarios in Ihre Freundesliste auf Email an makarios senden Beiträge von makarios suchen
RE: Flexstrom - irgendjemand zufrieden ???

Danke patte09 für Deinen sachlichen Beitrag!

Danke Mix - ja, genauso war meine Frage gemeint!

Hab von meinem alten Lieferanten eine Kündigungsbestätigung bekommen.
Flexstrom hat den Vertrag demnach zügig durchgeführt.
Habe meinen Jahresbeitrag an Flexstrom bezahlt und hoffe jetzt, dass ich 1. meinen Strom bekomme und 2. nach 12 Monaten den Jahresbonus.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von makarios am 23.04.2009 17:59.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mix ist offline Mix


Super-User

Dabei seit: 21.02.2003
Beiträge: 1250
22.04.2009 16:23 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mix in Ihre Freundesliste auf Email an Mix senden Beiträge von Mix suchen
RE: Flexstrom - irgendjemand zufrieden ???

MoinMoin,

ganz ehrlich, ICH würde keinen Vorkassevertrag machen Augenzwinkern

Es gibt aber sicher eine Menge Kunden, bei denen es klappt. Es sind ja immer die Unzufriedenen die lautesten...

Ich drücke Dir die Daumen, dass Du zu denen gehörst, bei denen es klappt.

So long

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
marcellus0403 ist offline marcellus0403 marcellus0403 ist männlich


Starter

Dabei seit: 25.04.2009
Beiträge: 3
25.04.2009 18:22 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie marcellus0403 in Ihre Freundesliste auf Email an marcellus0403 senden Beiträge von marcellus0403 suchen
egal

Ich habe auch bei denen einen Vertrag gemacht und wurde enttäuscht. Die liefern schon den Strom, bei mir war das kein Problem, weil ich meinen alten Vertrag selbst gekündigt habe...

Nungut nach 3 Monaten kommt ein Flyer, der eine deftige Preiserhöhung porphezeit Augenzwinkern schöner bunter Flyer mit bösen Nachrichten.

Ich habe danach sofort gekündigt, mal sehen was jetzt passiert. Für mich sind die alles andere als seriös.

Gruß

Marcellus

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Flexxi ist offline Flexxi


Starter

Dabei seit: 22.01.2009
Beiträge: 4
12.05.2009 23:04 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Flexxi in Ihre Freundesliste auf Email an Flexxi senden Beiträge von Flexxi suchen
RE: egal

Wenn's irgendwo klemmt sind die Mekerer immer vorn. Hab da aber was gefunden für die, die es trotzdem versuchen. Ein Ablaufplan, damit jeder Kunde genau weis was wann passiert beim Wechsel: http://sequssa.de/flexstrom/ablauf.html

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
rasch ist offline rasch


Starter

Dabei seit: 14.05.2009
Beiträge: 1
14.05.2009 13:27 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie rasch in Ihre Freundesliste auf Email an rasch senden Beiträge von rasch suchen
Flexstrom

Hallo Marcellus

Ich kann Dir sagen was passiert.
Flexstrom schickt Dir eine Bestätigung ( kam bei mir Blitzschnell nach 3 Tagen )dass Deine Kündigung eingegangen ist und nimmt das Datum der Preiserhöhung als Kündigungsdatum ( SOnderkündigung )an.
War so bei mir.

ICh schrieb zurück aus welchem Grunde sie mir den Vertrag nach 3 Monaten Kündigen... bisher keine ANtwort ( 2 Wochen )
SO habe nun bei meinem Energieversorger angerufen ob die Kündigung von Flexstrom schon eingegangen ist und sie bejahten meine Frage.
Ich versuchte nun über EON das Blatt zu wenden und fragte ob EON sich eigentlich die Kündigung evtl. schriftlich geben lassen kann da ich ja den Vertrag zum Ende der Laufzeit ( 12 Monate ) gekündigt habe.
Doch leider wird das so nicht praktiziert sondern die verlassen sich auf die Angaben von FS.
SO warte nun auf eine evtl. Antwort von FS auf die ich wahrscheinlich vergeblich warte.

Gruß

Rainer

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
mck ist offline mck


Starter

Dabei seit: 15.05.2009
Beiträge: 4
16.05.2009 09:42 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie mck in Ihre Freundesliste auf Email an mck senden Beiträge von mck suchen
RE: Flexstrom - irgendjemand zufrieden ???

Ja, hatte in 2008 keine Probleme.
Aber 2009 fingen die Probleme an.

Es sind die Kleinigkeiten.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
mck ist offline mck


Starter

Dabei seit: 15.05.2009
Beiträge: 4
16.05.2009 09:45 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie mck in Ihre Freundesliste auf Email an mck senden Beiträge von mck suchen
RE: Flexstrom - irgendjemand zufrieden ???

Zitat:
Original von makarios
Habe auch einen Vertrag mit Flexstrom geschlossen und bin leider aus der 14-tägigen Kündigungsfrist raus.
Überwiesen habe ich den Jahresbetrag noch nicht.
Jetzt bin ich auf dieses Forum gestoßen.

Gibt es überhaupt irgendjemanden, der zum vereinbarten Preis problemlos seinen Strom bekommt?
Service ist mir ansonsten nicht wichtig.


Ja, hatte in 2008 keine Probleme.
Aber 2009 fingen die Probleme an

Es sind die Kleinigkeiten.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen