» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Seiten (29): 2526272829»
Beitrag extreme Preiserhöhung | Sammelklage gegen Flexstrom
Noppes ist offline Noppes Noppes ist männlich


Starter

Dabei seit: 10.09.2009
Beiträge: 2
Herkunft: Schwabe
10.09.2009 14:40 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Noppes in Ihre Freundesliste auf Email an Noppes senden Beiträge von Noppes suchen
RE: Kann ich nur bestätigen FlexStrom NEIN Danke !

Ich habe mich auch von FS fangen lassen. Jetzt habe ich angebl. 4 Vertäge, ein Inkassomahnverfahren und eine große Akte von FS. Ich bin es leid und gehe zu einem Anwalt

Noppes
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
MBreidbach ist offline MBreidbach MBreidbach ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 14.09.2009
Beiträge: 22
21.09.2009 14:50 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie MBreidbach in Ihre Freundesliste auf Email an MBreidbach senden Beiträge von MBreidbach suchen
RE: Kann ich nur bestätigen FlexStrom NEIN Danke !

Hallo Noppes,

mein Name ist Marc Breidbach, ich bin Assistant Online Relations von FlexStrom. Bitte schicken Sie mir doch kurz eine Mail an marc.breidbach@flexstrom.de und schildern mir kurz Ihr Problem. Bitte vergessen Sie Ihre Vertragsnummer nicht! Ich werde mich dann um Ihr Anliegen kümmern.

Vielen Dank!

Freundliche Grüße

Marc Breidbach
Assistant Online Relations
FlexStrom AG

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
chris636 ist offline chris636


Starter

Dabei seit: 22.09.2009
Beiträge: 1
22.09.2009 13:35 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie chris636 in Ihre Freundesliste auf Email an chris636 senden Beiträge von chris636 suchen
Hände weg von Flexstrom!!!

Ganz fiese Masche: Flexstrom bietet auf den ersten Blick sehr günstige Einsteigerpreise an und ködert damit Neukunden - dass alles einen Haken hat merkt man erst viel später.

Erstens: Der "Internetrabatt" (100 Euro) wird nicht etwa bar ausgezahlt oder auf die Stromrechnung angerechnet, sondern besteht aus einem Reisegutschein, der nur bei einem einzigen Reisebüro eingelöst werden kann. Das allerdings ist wenigstens noch aus den Bedingungen zu entnehmen.

Richtig hammerhart wird es, wenn es um den Neukundenrabatt (125 Euro) geht. Den gibt's nämlich nur, wenn man bei Flexstrom nach Ablauf von zwölf Monaten um ein weiteres Jahr verlängert - und zwar als Anrechnung auf die Stromrechnung fürs zweite Jahr. Doch selbst das ist [Von der Redaktion vorsorglich gelöscht, im Hinblick auf eventuelle Rechtsgründe] wie man in meinem Fall erkennt:

Kosten für 4500 kWH in 2009: 744,- Euro
Kosten für 4500 kWh in 2010: 820,- Euro - und zwar inkl. 125 Euro Neukundenrabatt!!! Netto also 945,- Euro.

Heißt also: Flexstrom zieht im zweiten Jahr den Preis um sagenhafte 27 Prozent (!) nach oben und spricht dem Kunden gegenüber gleichzeitig von einer "geringen Preisanpassung".

Gleichzeitig bietet das Unternehmen Neukunden das gleiche Paket auf der Homepage zu deutlich niedrigeren Preisen an.

Welch eine Unverschämtheit! Ich werde in den nächsten Tagen meinen Vertrag kündigen!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Beeblebrox ist offline Beeblebrox


Starter

Dabei seit: 29.02.2008
Beiträge: 5
02.10.2009 13:58 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Beeblebrox in Ihre Freundesliste auf Email an Beeblebrox senden Beiträge von Beeblebrox suchen
Alle Jahre wieder

Auch für das Jahr 2007 hat die Firma FlexStrom einen "Jahresabschluss" in das elektronische Unternehmensregister eingestellt. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob man dabei noch von einem "Jahresabschluss" sprechen kann oder schon von einer Frechheit sprechen muss (keine Angabe von Vorjahreszahlen, Verstöße gegen das Gliederungsschema, keine Veröffentlichung eines Anhangs ...).

An der bilanziellen Überschuldung der Gesellschaft hat sich auch im Jahr 2007 nichts geändert (negatives Eigenkapital von knapp 30 Mio EUR). Der Verlust des Jahres 2007 dürfte sich auf ca. 14 Mio EUR belaufen.

Die passiven Rechnungsabgrenzungen sind auf stolze 48 Mio EUR angewachsen, dabei dürfte es sich ganz überwiegend um Vorauszahlungen von Kunden handeln. Diesen stehen flüssige Mittel von nicht einmal der
Hälfte gegenüber.

Dies nur als Hinweis für diejenigen, die ihr Geld in Form von Vorauszahlungen der Firma FlexStrom anvertrauen. Augenzwinkern

Viel Spaß beim Stromverbrauchen
Beeblebrox

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Noppes ist offline Noppes Noppes ist männlich


Starter

Dabei seit: 10.09.2009
Beiträge: 2
Herkunft: Schwabe
20.10.2009 14:49 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Noppes in Ihre Freundesliste auf Email an Noppes senden Beiträge von Noppes suchen
Flexstrom

Ich kann nur warnen vor Flexstrom!
Ende 2008 habe ich einen Vertrag mit Flexstrom gemacht. Es sah alles ganz einfach und günstig aus. Jetzt habe ich angeblich VIER Verträge, ein Inkassoverfahren, nur Ärger, aber einen guten Rechtsanwalt. Die Telefonauskunft ist einfach nur chaotisch. Dort scheint jeder Mitarbeiter sen eigenes Süppchen zu kochen und keiner kann genaue Auskunft geben. Nachdem ich die Redaktion von WISO eingeschaltet habe hat sich die Pressestelle bei mir gemeldet und mir versprochen, die Angelegenheit zu klären. Aber auch das hat nicht geholfen. Die Mahnverfahren gehen weiter, Geldbeträge werden ohne Einzugsermächtigungen eigezogen (und natürlich widerrufen). Es hilft nur ein Anwalt der Gottseidank von der Rechtschutzversicherung übernommen wird.
Also: Finger weg von FLEXSTROM!!!

Noppes
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Niki81247 ist offline Niki81247 Niki81247 ist männlich


Aufsteiger

Dabei seit: 05.01.2006
Beiträge: 27
Herkunft: BRD
25.11.2009 15:46 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Niki81247 in Ihre Freundesliste auf Email an Niki81247 senden Beiträge von Niki81247 suchen
RE: Flexstrom

[Mehrfachpost von der Redaktion gelöscht]

niki
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Beeblebrox ist offline Beeblebrox


Starter

Dabei seit: 29.02.2008
Beiträge: 5
02.05.2010 22:11 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Beeblebrox in Ihre Freundesliste auf Email an Beeblebrox senden Beiträge von Beeblebrox suchen
Risiken und Nebenwirkungen

Einmal wieder der Hinweis an alle Interessierten: FlexStrom hat mittlerweile den Jahresabschluss für 2008 im Unternehmensregister (http://www.unternehmensregister.de/) veröffentlicht. Positiv zu vermerken ist, dass zumindest formal alle Bestandteile enthalten sind. Die Verlustsituation scheint sich sogar verbessert zu haben. Angesichts der bilanziellen Risiken würde ich mein Geld momentan immer noch lieber in Griechenland anlegen als in Vorauszahlungen an FlexStrom. Aber "Ramsch" ist ja nicht gleich "Ramsch" Teufel

Fazit: hier tickt nicht nur der Stromzähler.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Geschädigter ist offline Geschädigter


Starter

Dabei seit: 12.01.2010
Beiträge: 9
10.06.2010 17:09 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Geschädigter in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Geschädigter suchen
Bitte Beweise an die Staatsanwaltschaft Berlin schicken!

Ich habe seit Jahren massive Probleme mit diesem Firmengeflecht. Ein Beispiel, was passiert, wenn man sich mit denen einlässt und wie sie einen unschuldigen Menschen behandeln, der immer nur die Wahrheit gesagt hat und andere Leute warnen wollte. Wer ein bisschen nachforscht über diese Firmen mitsamt Germanway und dem Anwalt, der mal Geschäftsführer bei Germanway war und immer noch seine alte Adresse angibt: Isoldestr. 2. Ist aber nicht mehr richtig. Jetzt ist er in der Waldstrasse in Berlin bei einem anderen Anwalt beschäftigt. Wer Beweise hat, was das für Firmen sind und wie sie ihr Geld machen, bitte auf den PC hochladen und an die Staatsanwaltschaft Berlin schicken.

Ich habe bereits eine Anzeige gegen die gemacht. Nur wenn möglichst viele Beweise gegen sie zusammenkommen, wird endlich etwas gegen diese Firmen unternommen. Wer die Mundtbrüder kennt, weiss wovon ich rede. Klickt mal hier: http://www.szene-insider.com/viewtopic.php?f=91&t=828&p=6105

Hier sind die ganzen Beweise hochgeladen, wie diese Firmen mit einem unschuldigen Menschen umgehen. Danke für eure mithilfe. Einfach alles was ihr habt hochladen und per Mail senden mit Betreff: Anzeige gegen United Network Industries!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Geschädigter am 10.06.2010 17:14.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Geschädigter ist offline Geschädigter


Starter

Dabei seit: 12.01.2010
Beiträge: 9
17.06.2010 10:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Geschädigter in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Geschädigter suchen
RE: Flexstrom

Anscheinend haben die den Beitrag schon wieder gelöscht um den Hantsche zu schützen.
hier ist er nochmals.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Geschädigter am 09.10.2010 11:44.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
elbfeuereins ist offline elbfeuereins


Starter

Dabei seit: 09.10.2010
Beiträge: 3
09.10.2010 11:33 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie elbfeuereins in Ihre Freundesliste auf Email an elbfeuereins senden Beiträge von elbfeuereins suchen
Flexstrom

Was mir leider immer wieder fehlt sind neuere Gerichtsurteile gegen oder für Flexstrom, es scheint selten zu Gerichtsverhandlungen zu kommen. Ich selber würde gerne gegen Flexstrom klagen und suche noch andere geschädigte auf diesem Wege.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Geschädigter ist offline Geschädigter


Starter

Dabei seit: 12.01.2010
Beiträge: 9
09.10.2010 11:45 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Geschädigter in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Geschädigter suchen
Hantsche

Klickt mal hier. Das Mail des Anwalts Hantsche: http://www.szene-insider.com/viewtopic.php?f=91&t=828&p=6105

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Niki81247 ist offline Niki81247 Niki81247 ist männlich


Aufsteiger

Dabei seit: 05.01.2006
Beiträge: 27
Herkunft: BRD
18.01.2011 23:52 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Niki81247 in Ihre Freundesliste auf Email an Niki81247 senden Beiträge von Niki81247 suchen
Akte 2011 vom 18.01.2011 Flexstrom [Von der Redaktion vorsorglich gelöscht, im Hinmit Erhöhungen !!!

23.30, Dienstag 18.01.2011, Akte 2011 auf SAT 1.

Kurz:

meine jahrelangen Warnungen wurden von einigen Sparfüchsen in den Wind geschlagen!
Leider lernen Dumme nie !
Flexstrom [Von der Redaktion vorsorglich gelöscht, im Hinblick auf eventuelle Rechtsgründe] mit hohen Erhöhungen--Rückforderungen durch Akte2011 fruchten; hier im Beispiel in einem Fall.
Aber wie viele werden so [Von der Redaktion vorsorglich gelöscht, im Hinblick auf eventuelle Rechtsgründe] !

Leute noch einmal:
Flexstrom kommt aus dem Hause INNOFLEX! Teufel
Betreiber sind in beiden Fällen die Brüder Mundt (Robert&Thomas) Teufel
Weitere Firmen und AG, GmbH usw . laufen unter deren Namen.
Staatsanwaltschaft ist machtlos, eine Berliner [Von der Redaktion vorsorglich gelöscht, im Hinblick auf eventuelle Rechtsgründe], welche nicht zu fassen ist. Teufel Teufel Teufel
BITTE KOMMUNIZIERT DAS AUCH NACH AUSSEN AN FREUNDE UND BEKANNTE !!!

FINGER WEG VON FLEXSTROM UND DEN BRÜDERN MUNDT!!!!

niki
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (29): 2526272829»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen