» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Seiten (2): 12
Beitrag Preiserhöhung ohne vorherige Information | Flexstrom zieht geplante Anleihe zurück
Mythentor ist offline Mythentor


Routinier

Dabei seit: 11.10.2012
Beiträge: 131
09.12.2012 19:23 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mythentor in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Mythentor suchen
RE: Flex-Strom

Zitat:
Original von SL-1981
..und ist deshalb auch nicht verboten bzw. es wird seitens der Kontrollbehörden nicht eingegriffen, obwohl dort wohl irgendwas auch schon angekommen ist?


Nur die Politik könnte das per Gesetz andern, aber warum soll die Politik was ändern? Die sind doch [vorsorglich gelöscht im Hinblick auf eventuelle Rechtsgründe, die Redaktion] mit 19 % dabei geschockt

Gruß
Mythentor

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
nunaber2 ist offline nunaber2


Aufsteiger

Dabei seit: 16.09.2011
Beiträge: 37
09.12.2012 19:47 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie nunaber2 in Ihre Freundesliste auf Email an nunaber2 senden Beiträge von nunaber2 suchen
RE: Flex-Strom

[/quote]
Und das ist jetzt legal?
SL[/quote]

@ SL-1981, es ist legal. es ist deswegen legal, weil du flexstrom niemals einen vorsatz nachweisen kannst.
die geschäftsführung und insbesondere die rechtsabteilung dieser firma weiß ganz genau [vorsorglich gelöscht im Hinblick auf eventuelle Rechtsgründe, die Redaktion]....

ich selbst war doch auch in dieser mühle. mahnungen wegen einer nachzahlung die ich aufgrund einer angeblichen preiserhöhung zu zahlen hatte....
jeder kennt das, ein endloser mailwechsel, die antworten von FS aus dem baukasten und nie wirklich auf die fragen bezogen.
irgendwann ist das inkassobüro dran und schüchtert die leute ein.
an diesem punkt hatte ich die nase voll und gng zum anwalt. ein einziger brief und ich hörte nie wieder von den geldeintreibern.
wegen des vorenthaltenen bonus reichte mein anwalt klage ein. genau einen tag danach kam mail von FS, man hatte sich geirrt und will den bonus nun zahlen.( wie haben die eigentlich so schnell davon erfahren dass klage eingereicht wurde?)
ich zog die klage nicht zurück, denn dann hätte meine rechtschutzversicherung den anwalt zahlen müssen. also kam es zur verhandlung, ich bekam zinsen auf meinen bonus und mein anwalt sein geld von FS.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AlBundy ist offline AlBundy


Routinier

Dabei seit: 15.03.2012
Beiträge: 121
09.12.2012 20:28 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AlBundy in Ihre Freundesliste auf Email an AlBundy senden Beiträge von AlBundy suchen
RE: Flex-Strom

[vorsorglich gelöscht im Hinblick auf eventuelle Rechtsgründe, die Redaktion]

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (2): 12
Neues Thema erstellen Antwort erstellen