» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Beitrag bucht vom Konto ab, obwohl keine Abbuchungserlaubniß vorliegt | Neues Opfer - Flexstrom von Anwalt unbeindruckt
hildefeuer ist offline hildefeuer


Starter

Dabei seit: 19.10.2009
Beiträge: 6
19.10.2009 12:07 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie hildefeuer in Ihre Freundesliste auf Email an hildefeuer senden Beiträge von hildefeuer suchen
Bonus angeblich doppelt berechnet

Hier noch mal einen neue Variante von Flexstrom:
1. Flexstrom erstattet oder verrechnet Bonus 70€ nicht wie bestätigt zum Vertragsjahresende, sondern verrechnet diesen mit Preiserhöhung fürs Folgejahr.
2. Fordert man nach 14Monaten eine Abrechnug, so erhält man diese mit einer Überraschung: Man will 10€ Bonus zurück haben und diese abbuchen.
Angeblich doppelt berechneter Online-Bonus, der Bonus 70€ ist als Aktionsbonus bestätigt. Auf der Zahlungsaufforderung für das Folgejahr ist er auch aufgeführt und es wird ein Zahlungbetrag genannt, der auch überwiesen wurde.
3. setzt man sich darüber auseinander und macht darauf aufmerksam, man hätte gar keine Abbuchungserlaubniß gegeben, so buchen die trotzdem ab.

Das die Mahnungen vor Abrechnung schicken war mir von den Jahren zuvor bekannt.
Das die Ihren eigenen Schriftwechsel ignorieren und genannte Summen nachträglich korrigieren möchten überrascht mich doch.
Oder erlauben die sich das, weil man gekündigt hat und die wollen mich noch etwas quälen?
Wahrscheinlich werden die jetzt den Preis für mich massiv erhöhen....... um an Ihre 10€ zu kommen.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von hildefeuer am 19.10.2009 12:12.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
MBreidbach ist offline MBreidbach MBreidbach ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 14.09.2009
Beiträge: 22
20.10.2009 11:31 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie MBreidbach in Ihre Freundesliste auf Email an MBreidbach senden Beiträge von MBreidbach suchen
RE: Bonus angeblich doppelt berechnet

Hallo hildefeuer,

ich helfe Ihnen gern weiter! Bitte kurze Mail an marc.breidbach(at)flexstrom.de mit Vertragsnummer und einer kleinen Kurzbeschreibung des Problems.

Vielen Dank!

Grüße

Marc Breidbach
Assistant Online Relations
FlexStrom AG

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
hildefeuer ist offline hildefeuer


Starter

Dabei seit: 19.10.2009
Beiträge: 6

Themenstarter Thema begonnen von hildefeuer

06.11.2009 18:24 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie hildefeuer in Ihre Freundesliste auf Email an hildefeuer senden Beiträge von hildefeuer suchen
Bonus Rückerstattung

Flexstrom belastet Bonus zurück, der gar nicht gewährt wurde und fordert nun den Ausgleich. Des weiteren erhält man öfters Mahnungen mit falschen Angaben. Na, wollen wir mal sehen was das Gericht dazu sagt.....
Man kann nur ausdrücklich von Flexstrom abraten.
Wenn die meinen, einen Bonus doppelt gewährt zu haben und dies erst nachdem sie 2x Bonussummen nannten, haben die das zu vertreten. Ihr eigener Fehler. Die Summe, die mir bei Vertragsabschluß genannt wurde ist Vertragsbestandteil und kann nicht 16 Monate später korrigiert werden.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
KCH ist offline KCH KCH ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 10.11.2007
Beiträge: 207
06.11.2009 21:06 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie KCH in Ihre Freundesliste auf Email an KCH senden Beiträge von KCH suchen
RE: Bonus Rückerstattung

Zitat:
Original von hildefeuer
Flexstrom belastet Bonus zurück, der gar nicht gewährt wurde und fordert nun den Ausgleich. Des weiteren erhält man öfters Mahnungen mit falschen Angaben. Na, wollen wir mal sehen was das Gericht dazu sagt.....
Man kann nur ausdrücklich von Flexstrom abraten.
Wenn die meinen, einen Bonus doppelt gewährt zu haben und dies erst nachdem sie 2x Bonussummen nannten, haben die das zu vertreten. Ihr eigener Fehler. Die Summe, die mir bei Vertragsabschluß genannt wurde ist Vertragsbestandteil und kann nicht 16 Monate später korrigiert

werden.

Hallo hildefeuer,
noch ne neue Variante von FS, die ich noch garnicht kannte. Und nun warten wir mal gespannt, wann Herr Breidbach auftaucht.
Gruß
KCH

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
hildefeuer ist offline hildefeuer


Starter

Dabei seit: 19.10.2009
Beiträge: 6

Themenstarter Thema begonnen von hildefeuer

29.11.2009 13:45 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie hildefeuer in Ihre Freundesliste auf Email an hildefeuer senden Beiträge von hildefeuer suchen
unberechtigte Forderung

die unberechtigte Forderung wurde 2x gemahnt und jetzt zurückgenommen.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Neues Thema erstellen Antwort erstellen