» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Strom-Magazin - MeinungsforumSTROMANBIETEREhemalige & insolvente StromanbieterFlexStrom

Ärger mit angeblicher Preiserhöhung bei Paketangebot "Winteraktion"

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Seiten (3): 123
Beitrag unverfroren freches Unternehmen | Garantiepreis
die_da ist offline die_da


Starter

Dabei seit: 30.01.2011
Beiträge: 4
30.01.2011 16:55 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie die_da in Ihre Freundesliste auf Email an die_da senden Beiträge von die_da suchen
RE: und immernoch Flexstrom

hm, aha, okay, aber immerhin sind Mails ja überhaupt zu verwenden demnach vor Gericht. Aber die Info ist interessant, danke.
Ich habe allerdings auf jede Mail eine Empfangsbestätigung bekommen. "Lieber FlexStrom-Kunde, vielen Dank fuer Ihre Nachricht vom....". Also haben sie sie bekommen und mir das bestätigt.

Eigentlich sollte man sich vielleicht noch mehr damit beschäftigen den ganzen Verein zu verklagen als sich mit sowas zu beschäftigen. Im Grunde gehts hier nämlich nicht nur um eine Nachzahlung, sondern um generellen (versuchten) [gelöscht] von Kunden.
Da gab es ja bereits auch schon Urteile.... ein unbeschriebenes Blatt ist Flexstrom vor Gericht also nicht mehr. Auf Dauer müssen die Ihre Geschäftsidee vielleicht mal überdenken.
Wahrscheinlich wird es aber so laufen, dass [Von der Redaktion vorsorglich gelöscht, im Hinblick auf eventuelle Rechtsgründe] und wer ist der Leidtragende im Endeffekt? Der Verbraucher, der per Vorkasse bezahlt hat.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
KCH ist offline KCH KCH ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 10.11.2007
Beiträge: 207
30.01.2011 19:17 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie KCH in Ihre Freundesliste auf Email an KCH senden Beiträge von KCH suchen
RE: und immernoch Flexstrom

Zitat:
Original von die_da
hm, aha, okay, aber immerhin sind Mails ja überhaupt zu verwenden demnach vor Gericht. Aber die Info ist interessant, danke.
Ich habe allerdings auf jede Mail eine Empfangsbestätigung bekommen. "Lieber FlexStrom-Kunde, vielen Dank fuer Ihre Nachricht vom....". Also haben sie sie bekommen und mir das bestätigt.




Hallo,
Ihr schaut wohl alle zu viele amerikanische Krimis? eMails sind weder beweissicher noch finden sie vor Gericht Annerkennung. Das Verhalten von Gumpi1407 (Persönlicher Briefkasteneinwurf im Beisein von zeugen, die den Inhalt des eingeworfenen Briefes kennen, ist vollkommen korrekt.
Gruß KCH

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Matze ist offline Matze


Starter

Dabei seit: 29.12.2010
Beiträge: 8
30.01.2011 20:54 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Matze in Ihre Freundesliste auf Email an Matze senden Beiträge von Matze suchen
und immer noch Flexstrom

Also ich habe denen mit sofortiger Wirkung die Einzugsermächtigung entzogen und meinen errechneten Differenzbetrag überwiesen, so das ich den Bonus einfach einbehalten habe. Seit dem habe ich auch nichts mehr von denen gehört. Und jetzt sollen die doch sich den Bonus einklagen. Ich glaube nicht das sie das tun.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Matze ist offline Matze


Starter

Dabei seit: 29.12.2010
Beiträge: 8
30.01.2011 20:57 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Matze in Ihre Freundesliste auf Email an Matze senden Beiträge von Matze suchen
RE: und immer noch Flexstrom

Achso, ich hatte denen meines Erachtens nach gar keine Einzugsermächtigung gegeben. Die Vorauszahlung habe ich überwiesen und nicht einziehen lassen. Typisch für Flexstrom...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
luise64 ist offline luise64


Starter

Dabei seit: 08.03.2010
Beiträge: 8
03.02.2011 23:12 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie luise64 in Ihre Freundesliste auf Email an luise64 senden Beiträge von luise64 suchen
Mut für alle, Bonus zurück und keine Nachzahlung!!

Hallo zusammen,

ich habe den Bonus aus dem Winterpaket5600 zurück bekommen und musste auch nicht mehr die angebliche Preiserhöhung zahlen.
Lasst euch bloß nicht verunsichern und bleibt mutig!
Ich kopiere euch meinen Sachverhalt, bzw. meine alte Mail hier ein, dann wisst ihr, wie es bei mir ablief.
Noch einmal: laßt euch nicht verunsichern denn ihr werdet GEWINNEN!! Frechheit siegt bei diesem dubiosen Verein:
Zwei Briefe reichten, zusätzlich zur Verstärkung ein Brief meiner Anwältin, aber die hätten wir nicht gebraucht:

1. In 2009 Festpaket 5600kwh bestellt, Bonus angekündigt, wenn nicht vor Ablauf eines Jahres gekündigt wird.
2. Kündigung meinerseits zum ---Ablauf--- des 1.Jahres.
3. Stromverbrauch durchgegeben, Verbrauch <5600 kwh, also o.k., kein Mehrverbrauch
4. in 2010 kam Endabrechnung ins Haus; ich soll fast 250 Eur nachzahlen auf Grund einer angeblichen Preiserhöhung in 2009. Kein Wortlaut über meinen Bonus
5. Betrag in Höhe von 250 € würde in 14 Tagen abgebucht.
6. Per Einschreiben und per E-MaiL habe ich einen bösen Brief geschrieben:
-Wo ist mein Bonus, steht mir zu;
-Wieso eine Preiserhöhung, Mitteilung ist mir nicht zugegangen;
-Senden Sie mir die Erhaltsbestätigung der Preiserhöhung Ihrerseits zu;
-Sofortige Rücknahme der Einzugsermächtigung mit Androhung, Kosten der Rückbuchung gehen auf Kosten von Flex;
-Mitteilung, dass ich bei Ungehorsamkeit Anwalt einschalten werde.

Teufel Teufel Teufel Teufel Teufel Augen rollen
7. Betrag wurde trotzdem abgebucht.
8. Am gleichen Tag habe ich den Betrag zurückgebucht.
9. Vier Tage später kam Post von Flexstrom: Auf Kulanz wird mir der Bonus ausgezahlt, bzw. eine neue Abschlussrechnung erstellt!Über eine Preiserhöhung sei ich informiert worden..
Dubioserweise war dem Schreiben eine Kopie eines vorbildlichen Schreibens beigefügt. Eine Kopie eines Schreibens, das ich angeblich in 2009 zur angekündigten Strompreiserhöhung erhalten hätte!
Ich habe nie ein solches Schreiben erhalten! Der angebliche Brief in Kopie ist ja eine Unverschämtheit.
Wenn ich nun gegen die Strompreiserhöhung vorgehe, habe ich vlt. das Problem, dass mir der Bonus doch nicht gezahlt wird.
Ich möchte beides:
-Bonus erhalten
-keine Erhöhung zahlen
Wie würdet ihr nun vorgehen?
luise

Ich wünsche euch viel Erfolg und bin neugierig, ob ihr auch euer Geld bekommt.
VG luise großes Grinsen

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von luise64 am 03.02.2011 23:14.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
filou ist offline filou


Starter

Dabei seit: 09.01.2010
Beiträge: 5
04.02.2011 09:03 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie filou in Ihre Freundesliste auf Email an filou senden Beiträge von filou suchen
RE: Mut für alle, Bonus zurück und keine Nachzahlung!!

Bekanntlich beauftragt Flexstrom das Inkassobüro Syllego mit dem Einzug unberechtigter (Schluss-) Rechnungen. Syllego droht für den Fall, dass nicht gezahlt wird, mit der Einmeldung personenenbezogener Daten an eine Wirtschaftsauskunft und weist -epresserisch daraufhin, dass dann künftige Vertragsschlüsse (wegen zerstörter Kreditwürdigkeit, z.B. Immo-Darlehen) unterbleiben können.

Hierzu hatte ich vor dem Landgericht Gera eine einstweilige Verfügung auf Unterlassung erwirkt. Diese ist inzwischen rechtskräftig.

Gleichwohl haben mich Flexstrom mit der alten erpressermache nochmals angeschrieben. Daraufhin hat das Landgericht Gera gegen Syllego ein Ordnungsgeld in Höhe von € 10.000 verhängt, die diese auch brav gezahlt haben großes Grinsen

Zwar ist Syllego gegen den Beschluss zum Ordnungsgeld in Berufung gegangen, doch werden dieser keinerlei Chancen eingeräumt.

Also: Nicht verzagen, wehrt Euch!

Übrigens kann man auch das Kammergericht in Berlin anschreiben und anregen, der Syllego die Inkasso Lizenz zu entziehen. Wenn das mehrere Geschädigte gemacht haben, wird die Lizenz regelmäßig recht flott entzogen.

Alles wird gut!

filou

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
luise64 ist offline luise64


Starter

Dabei seit: 08.03.2010
Beiträge: 8
04.02.2011 17:49 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie luise64 in Ihre Freundesliste auf Email an luise64 senden Beiträge von luise64 suchen
RE: Mut für alle, Bonus zurück und keine Nachzahlung!!

Hallo Filou,
ich war durch das tolle Forum hier schon entsprechend gewappnet. Ich habe auf die "Schlussrechnung" sofort reagiert und meine Briefe sofort per Einschreiben abgeschickt. Bis zum Inkassoverwalter kam meine Angelegenheit erst gar nicht.
Toll, dass es bei dir auch geklappt hat.
LG an Alle
luise

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
KCH ist offline KCH KCH ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 10.11.2007
Beiträge: 207
05.02.2011 13:10 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie KCH in Ihre Freundesliste auf Email an KCH senden Beiträge von KCH suchen
RE: Mut für alle, Bonus zurück und keine Nachzahlung!!

Hallo filou,

Zitat:
Original von filou
Hierzu hatte ich vor dem Landgericht Gera eine einstweilige Verfügung auf Unterlassung erwirkt. Diese ist inzwischen rechtskräftig.
... Daraufhin hat das Landgericht Gera gegen Syllego ein Ordnungsgeld in Höhe von € 10.000 verhängt, die diese auch brav gezahlt haben
...Zwar ist Syllego gegen den Beschluss zum Ordnungsgeld in Berufung gegangen, doch werden dieser keinerlei Chancen eingeräumt.
...Wenn das mehrere Geschädigte gemacht haben, wird die Lizenz regelmäßig recht flott entzogen.

filou


Mal nebnbei gefragt: woher willst Du wissen, ob Syllego das Ordnungsgeld (?) gezahlt hat? Darüber geben Gerichte keine Auskunft.
Und wenn sie gezahlt haben, wie können sie denn dann in Berufung gehen, wenn sie doch mit der Bezahlung den Beschluss anerkannt haben? Und ob diese Berufung Aussicht hat, wissen wohl nur die Richter. Ach ja, von welcher Lizenz ist hier noch die Rede?
Kommt mir alles etwas undifferenziert und subjektiv interpretiert vor.
Trotzdem: Glückwunsch!!!
Gruß KCH

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mick_Is_Een ist offline Mick_Is_Een


Starter

Dabei seit: 27.01.2011
Beiträge: 9
16.02.2011 15:45 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mick_Is_Een in Ihre Freundesliste auf Email an Mick_Is_Een senden Beiträge von Mick_Is_Een suchen
RE: Mut für alle, Bonus zurück und keine Nachzahlung!!

Zitat "filou"
Hierzu hatte ich vor dem Landgericht Gera eine einstweilige Verfügung auf Unterlassung erwirkt. Diese ist inzwischen rechtskräftig.
... Daraufhin hat das Landgericht Gera gegen Syllego ein Ordnungsgeld in Höhe von € 10.000 verhängt, die diese auch brav gezahlt haben

Moin miteinander,

gibt es da vielleicht auch ein Aktenzeichen oder so (ähnlich wie bei Gerichtsurteilen), worauf man sich ggf. beziehen könnte?
Ich erwarte ähnliche Schwierigkeiten und habe eigentlich keine Möge, schon wieder meinen Anwalt zu behelligen (da ist ja auch kaum Honorar für den drin) und wenn, dann möchte ich ihm gleich die Arbeit erleichtern ... .

Gruß, Mick

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Matze ist offline Matze


Starter

Dabei seit: 29.12.2010
Beiträge: 8
15.04.2011 21:17 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Matze in Ihre Freundesliste auf Email an Matze senden Beiträge von Matze suchen
Aktenzeichen

Ein Aktenzeichen gibt es, allerdings nicht zu dem Tarif Winteraktion 1200er Single.

http://www.energieverbraucher.de/de/Ener...tDetail__11590/

Mir fehlen leider die AGBs zu dem Tarif. Kann mir jemand weiterhelfen?

Inzwischen ist das Inkassobüro IHD INKASSO Gmbh auch schon da.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mick_Is_Een ist offline Mick_Is_Een


Starter

Dabei seit: 27.01.2011
Beiträge: 9
23.04.2011 09:27 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mick_Is_Een in Ihre Freundesliste auf Email an Mick_Is_Een senden Beiträge von Mick_Is_Een suchen
RE: Aktenzeichen

Zitat:
Original von Matze
Ein Aktenzeichen gibt es, allerdings nicht zu dem Tarif Winteraktion 1200er Single.
.....
Mir fehlen leider die AGBs zu dem Tarif. Kann mir jemand weiterhelfen?



Moin,
könntest Du mal 'nen kalendarischen Zeitraum (Zeitpunkt) dazuschreiben?
Vielleicht findet sich ja was.

Gruß, Mick

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (3): 123
Neues Thema erstellen Antwort erstellen