» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Beitrag Horende Nachzahlung - ist das möglich?! | Kündigungsfrist Flexstrom
PatternInChaos ist offline PatternInChaos


Starter

Dabei seit: 09.12.2010
Beiträge: 2
09.12.2010 14:58 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie PatternInChaos in Ihre Freundesliste auf Email an PatternInChaos senden Beiträge von PatternInChaos suchen
Abmelden beim Netzbetreiber!??

Hallo,

ich hoffe jemand kann mir hier eine Auskunft geben. Ich bin umgezogen und habe bei Flexstrom eine Anfrage gestellt, wie ich mich dort abmelden kann. Da kam als Antwort folgendes zurück:

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir zur Rechnungserstellung die
Zählerstandsmitteilung Ihres Netzbetreibers abwarten müssen. Wir bitten Sie aus diesem
Grund Ihren Zählerstand auch Ihrem Netzbetreiber mitzuteilen.

Die Rechnungslegung kann abhängig von der Mitteilung des Netzbetreibers etwa 8 bis
10 Wochen in Anspruch nehmen. Wir bitten Sie aus diesem Grund um ein wenig Geduld.


Nun bin ich verunsichert, denn ich weiß gar nicht wer der Netzbetreiber ist und ich frage mich, warum ich mich bei dem melden muss und Flexstrom das nicht macht, oder ist dieser Ablauf normal!?

Grüße

Nicole

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Trucker24 ist offline Trucker24 Trucker24 ist männlich


Kenner

Dabei seit: 16.04.2009
Beiträge: 94
Herkunft: Hannover
09.12.2010 16:26 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Trucker24 in Ihre Freundesliste auf Email an Trucker24 senden Beiträge von Trucker24 suchen
RE: Abmelden beim Netzbetreiber!??

Hallo Nicole,
ja das ist richtig,du müsstest dem Netzbetreiber den Endzählerstand mitteilen,dies ist meisst das örtliche Stadtwerk,kommt drauf an wo Du wohnst,kannst auch online rausbekommen.Denn ohne Meldung vom Netzbetreiber stellt Flexstrom wohl keine Jahres,-bzw.Endabrechnungen aus.Das selbe steht mir Anfang Januar auch bevor.Also einfach kurze E-Mail oder Anruf bei beispielsweise "enercity-netz.de",Zählerstandsmitteilung vom ... wegen Erstellung Jahres oder Endabrechnung zur Weiterleitung an Stromversorger.Dann sind Sie dazu verpflichtet Deine Daten an Flex weiterzuleiten.Bei mir war die Ablesung auch im Sommer und im Januar kommt keiner.Hoffe ich konnte etwas helfen.Schöne Weihnachten schonmal und gutes Gelingen.
Gruss vom Trucker großes Grinsen

Trucker24
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mix ist offline Mix


Super-User

Dabei seit: 21.02.2003
Beiträge: 1250
09.12.2010 16:38 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mix in Ihre Freundesliste auf Email an Mix senden Beiträge von Mix suchen
RE: Abmelden beim Netzbetreiber!??

Moin,

also eigentlich müsste der zuständige Netzbetreiber auf Deiner letzten Rechnung ausgewiesen sein. Ist aber gut möglich, dass Du das da nicht findest.

Kennst Du den örtlichen Versorger? Falls nicht, kann Dir sicher das Rathaus weiterhelfen. Die sollten wissen, mit wem sie die Konzessionsverträge geschlossen haben.

Am Vorgehen von Flex ist im Übrigen nichts auszusetzen. Der Meßstellenbetreiberbzw. Meßdienstleister ist derjenige, der die Abrechnungswerte für Energielieferung und Netznutzungsabrechnung bereitstellt. Ich würde auch immer empfehlen, die Stände nicht nur an den Versorger sondern an den Netzbetreiber zusätzlich zu melden.

Lieferanten mit etwas mehr Service kümmern sich da schon mal für ihre Kunden drum und setzen sich mit dem Netzbetreiber auseinander Augenzwinkern .

So long

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
PatternInChaos ist offline PatternInChaos


Starter

Dabei seit: 09.12.2010
Beiträge: 2

Themenstarter Thema begonnen von PatternInChaos

10.12.2010 07:42 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie PatternInChaos in Ihre Freundesliste auf Email an PatternInChaos senden Beiträge von PatternInChaos suchen
-

Danke für die Antworten! Werde dann mal zu Hause auf der Rechnung nachgucken. Wohne in Berlin, und da scheint es wohl Vattenfall zu sein oder? Ich hoffe ich hab das richtig ergooglet ^^

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von PatternInChaos am 10.12.2010 08:22.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mix ist offline Mix


Super-User

Dabei seit: 21.02.2003
Beiträge: 1250
10.12.2010 08:45 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mix in Ihre Freundesliste auf Email an Mix senden Beiträge von Mix suchen
Re: -

Moin,

nach meinen Recherchen gibt es drei Netzbetreiber mit Sitz in Berlin:

BTB Netz GmbH Berlin
50Hertz Transmission GmbH (vermutlich nur Übertragungsnetzbetreiber)
Vattenfall Europe Distribution Berlin GmbH

Hier findest Du eine Liste aller Netzbetreiber:

http://www.bundesnetzagentur.de/cae/serv...etreiberpdf.pdf

So long

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Neues Thema erstellen Antwort erstellen