» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Seiten (11): 12345»»
Beitrag Exklusives Angebot: Bestpreisgarantie und AGB-Aktualisierung im Rahmen Ihrer EEG/KWK-Preisanpassung | HitStrom
ftw75 ist offline ftw75 ftw75 ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 26.04.2011
Beiträge: 12
03.05.2011 12:23 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ftw75 in Ihre Freundesliste auf Email an ftw75 senden Beiträge von ftw75 suchen
RE: Hitenergie

Hallo,

also wenn ich die Sache richtig interpretiere hat noch keiner der hier postenden eine Endabrechnung erhalten. Ich habe, wie bereits beschrieben, mehrmals auf eine Endabrechnung gedrängt, jedoch immer wieder mit neuen Versprechungen vertröstet worden.
Die Frage bzgl. der Verbindlichkeiten für Hitstrom bei deren Lieferanten habe ich mir auch schon gestellt.
Am Anfang dachte ich, ich sei ein Einzelfall, aber es scheint wohl ein generelles Problem zu sein. Zum Glück haben wir keine Vorkasse wie z.B. bei TelDaFax geleistet die ihrerseits angeblich in Zahlungsprobleme gekommen sein sollen.

Irgendwas scheint bei Hitstrom jedoch zu funktionieren, denn den Hinweis in Bezug auf das Thema EEG und KWK 2011 habe ich am 26.01.2011 im Webportal unter "Kundeninformationen" erhalten...

Bin gespannt wie es weiter geht...


Grüße Frank

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von ftw75 am 03.05.2011 12:24.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
lunarmoon ist offline lunarmoon lunarmoon ist weiblich


Starter

Dabei seit: 02.05.2011
Beiträge: 4
03.05.2011 13:27 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie lunarmoon in Ihre Freundesliste auf Email an lunarmoon senden Beiträge von lunarmoon suchen
RE: Hitenergie

Hallo,die Dokumente Information: EEG und KWK 2011 habe ich ebenfalls am 26.01.2011 per download von Hitstrom/Hitenergie bekommen.Mir ist aufgefallen,daß meine downloadrechnungen bis einschließlich November 2010 in meinem Kundenaccount bereit stehen.Jedoch die von mir anschließend gezahlte Dezemberrechnung ist dort nicht aufgeführt.Aus irgendwelchen Gründen ging es da nicht mehr weiter!.Tja,habe mal alles konkret durchgerechnet und habe für den Monat Juni noch ein Guthaben von 19,12 Euro.Wenn Hitenergie dann den Differenzbetrag haben möchte,wird es nun mal wirklich Zeit für eine Rechnung.Da kann mal man sehen wie hoch man in "Vorleistung" mit den eigenen monatlichen Abschlagsbeträgen gegangen ist!.Und ich hatte die Befürchtung ,es kämen unglaublich hohe Nachforderungen.Da bin ich ja noch einigermaßen beruhigt.Rechnet doch selbst mal nach.Ist bestimmt bei einigen Hitenergie-Kunden nicht anders!.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
mel ist offline mel


Starter

Dabei seit: 02.05.2011
Beiträge: 2
03.05.2011 13:32 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie mel in Ihre Freundesliste auf Email an mel senden Beiträge von mel suchen
RE: HitStrom

Zu deiner Frage bezüglich der Kündigungsfrist:
wir haben leider erst zum 31.12.2011 kündigen können und somit fristgerecht.
Aber die Kündigungsbestätigung haben wir immerhin bekommen.
Ich bin schon froh, dass das geklappt hat und wir dann wechseln können. Ich habe zwar keine Ahnung wohin, aber es ist ja noch etwas Zeit.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ftw75 ist offline ftw75 ftw75 ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 26.04.2011
Beiträge: 12
03.05.2011 17:36 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ftw75 in Ihre Freundesliste auf Email an ftw75 senden Beiträge von ftw75 suchen
RE: Hitenergie

@Lunarmoon: Manche von uns habe sicher höhere Abschlagszahlungen und haben ihren Bonus bereits längst aufgebraucht und haben kein Guthaben mehr. Ich bin nach Abzug des Bonus sicher aktuell mit 500-600 € dabei... und Monat für Monat kommt wieder was hinzu.
Insofern ist das Ganze zwar kalkulier- und einplanbar, trotzdem recht unbefriedigend!

Gruß Frank

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
people200 ist offline people200


Starter

Dabei seit: 22.04.2011
Beiträge: 4
03.05.2011 21:25 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie people200 in Ihre Freundesliste auf Email an people200 senden Beiträge von people200 suchen
Zählerstand

Hallo,

ihr schreibt, alle von der Endabrechnung - die ich auch noch nicht erhalten habe- aber hat Hitstrom schon einmal von euch den aktuellen Zählerstand gefordert, denn für eine Endabrechnung sollte der ja wohl von Nöten sein. Ich habe dbzgl. bei Hitstrom angerufen, wo ich immer keine brauchbare Auskunft erhalten habe. Der Mitarbeiter meinte die bekämen den Zählerstand vom Netzanbieter.

Gruß people200

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ftw75 ist offline ftw75 ftw75 ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 26.04.2011
Beiträge: 12
03.05.2011 21:52 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ftw75 in Ihre Freundesliste auf Email an ftw75 senden Beiträge von ftw75 suchen
RE: Zählerstand

Hallo People200,

stimmt, das Thema Zählerstand habe ich unterschlagen.
In meinem Fall war das so, dass ich von unserem Netzbetreiber (in unserem Fall ist das die EnBW) am 24.01.2011 einen Schrieb bekommen habe. In diesem wurde ich aufgefordert "... damit Ihr Anbieter Hitstrom eine genaue Abrechnung erstellen kann ..." den Zählerstand auf eine EnBW-Ablesekarte oder den Zählerstand online bis zum 31.01.2011 bei EnBW einzugeben.
Dies habe ich dann auch getan. So wie ich auf der Seite von Hitstrom gesehen habe kann man im Kundencenter den Zählerstand ebenfalls eingeben. Jedoch war mir die Zählerstandsübermittlung in diesem Fall an den eigentlichen Netzbetreiber lieber ;-)

Falls Du keinen elektr. auslesbaren Zähler hast und noch kein Mitarbeiter Deines Netzbetreibers zum Zählerablesen ins Haus gelassen hast, frage ich mich wie und vor allem von wem dieser den Zählerstand übermittelt bekommen soll um in dann an Hitstrom zu liefern...

Grüße Frank

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von ftw75 am 03.05.2011 21:55.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
suppe ist offline suppe


Gelegenheits-User

Dabei seit: 16.03.2011
Beiträge: 18

Themenstarter Thema begonnen von suppe

06.05.2011 19:13 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie suppe in Ihre Freundesliste auf Email an suppe senden Beiträge von suppe suchen
Antwort HitStrom

Hallo !

Ich habe heute eine Email bekommen, das ich denen meinen Zählerstand mitteilen soll.
Komisch-ich bin zufälligerweise nebenbei als Zählerableser für den Netzbetreiber tätig und
somit hatte ich den Zählerstand bei der Jahresablesung 2010 (bei uns im September) mit dem
Handcomputer erfaßt.
Bin mal gespannt, wie es jetzt weitergeht.

Gruss
suppe

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ftw75 ist offline ftw75 ftw75 ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 26.04.2011
Beiträge: 12
06.05.2011 19:26 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ftw75 in Ihre Freundesliste auf Email an ftw75 senden Beiträge von ftw75 suchen
RE: Antwort HitStrom

Hallo Suppe,

auch ich habe heute diese eMail bekommen und frage mich warum jetzt unterjährig der Zählerstand erfasst werden soll. Mein Netzbetreiber (EnBW) hatte mich dazu bereits im Januar (wahrscheinlich zur Jahresabrechnung) aufgefordert den Zähler abzulesen (siehe mein letztes Posting).

Ein ebenfalls sehr gespannter Frank, der jetzt mal in den Keller steigt und den aktuellen Stand abliest.

Grüße Frank

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
sparfux ist offline sparfux


Starter

Dabei seit: 02.04.2011
Beiträge: 6
06.05.2011 20:18 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie sparfux in Ihre Freundesliste auf Email an sparfux senden Beiträge von sparfux suchen
RE: Antwort HitStrom

Auch ich habe heute diese Mail erhalten, mit der Aufforderung den Zählerstand einzugeben. Am 02.05.2011 wurde mir bereits telefonisch bestätigt, dass der Verbrauch für ein Jahr bei Hitstrom vorliegt. Ich habe heute aber den aktuellen Zählerstand und den Stand zum Ende des Bezugsjahres nochmals angegeben. Mal abwarten, wie es weitergeht.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ftw75 ist offline ftw75 ftw75 ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 26.04.2011
Beiträge: 12
07.05.2011 20:07 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ftw75 in Ihre Freundesliste auf Email an ftw75 senden Beiträge von ftw75 suchen
RE: Antwort HitStrom

Hallo Sparfuchs,

bei mir stand der Jahresendverbrauch (übermittelt damals an die EnBW) korrekt im Hitrom Kundencenter. Insofern habe ich nur den aktuellen Stand eingegeben. Mal sehen was sich jetzt tut...

Grüße Frank

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Feivel65 ist offline Feivel65


Starter

Dabei seit: 09.05.2011
Beiträge: 1
09.05.2011 16:46 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Feivel65 in Ihre Freundesliste auf Email an Feivel65 senden Beiträge von Feivel65 suchen
wütend Verbraucherschutz-Zentrale einschalten!

Ich habe die gleichen Probleme mit Hitstrom.

Vertragsende: 31.01.11

Mehrfach telefonisch angefragt wegen Endabrechnung. Es hiess, dass die Ende April kommen soll. Jetzt komm ich nicht mehr durch.

Habe eben ein Mail an die Verbraucherschutzzentrale geschrieben.

Werde jetzt noch ein weiteres Mail an Hitstrom senden mit der Androhung einer Strafanzeige wegen Unterschlagung.

Siehe:
http://de.wikipedia.org/wiki/Unterschlagung

Eine Strafanzeige ist im Gegenteil zu einem Anwalt kostenfrei und bringt wohl Musik in die Sache.

Nur so kann denke ich Druck auf die Jungs ausgeübt werden.


Wenn jemand was neues weiss...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
suppe ist offline suppe


Gelegenheits-User

Dabei seit: 16.03.2011
Beiträge: 18

Themenstarter Thema begonnen von suppe

11.05.2011 15:11 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie suppe in Ihre Freundesliste auf Email an suppe senden Beiträge von suppe suchen
Preis

Hallo !

Habe mit Schrecken festgestellt, das ich keine Unterlagen habe, wie hoch der Kwh Preis, der Bonus und die Frei Kwh bei Abschluss waren.

Habe dann mal angerufen und der Mann am Telefon sagte, der Preis war 19,77 Cent die Kwh und 7,92 Euro Grundpreis. Das andere habe ich vergessen zu fragen-ich Schussel.

Hat zufällig noch jemand zum 01.09.2009 Lieferbeginn und diesen Centpreis ? Dann müßte dieser jemand ja auch die gleichen Frei Kwh und den gleichen Bonus haben. Wenn ja, würde ich mich über Zahlen freuen.
Wir haben seit Lieferbeginn 6400 Kwh verbraucht und bis einschließlich 10.2009 Abschläge gezahlt.

Wurde der Preis eigentlich zum 01.01.2011 erhöht ? In einem Schreiben stand etwas von 21,...Cent. Ich habe aber doch eine Preisgarantie für 2 Jahre.

Würde mich über eine oder auch mehrere nette hilfreiche Antworten freuen.

Gruss
Euer suppe

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (11): 12345»»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen