» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Strom-Magazin - MeinungsforumSTROMANBIETEREnBW

Bitte hier weiter lesen, zum Thema Enbw Betrug!

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Beitrag [von der Redaktion vorsorglich gelöscht] soll doppelten Strompreis bezahlen! | [von der Redaktion gelöscht]
Unschuldig ist offline Unschuldig


Starter

Dabei seit: 07.08.2012
Beiträge: 4
08.08.2012 17:32 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Unschuldig in Ihre Freundesliste auf Email an Unschuldig senden Beiträge von Unschuldig suchen
Bitte hier weiter lesen, zum Thema Enbw Betrug!

http://www.rechtundunternehmen.de/verdac...rger-g446395869

Frage: Warum glaubt mir keiner, was ich geschrieben habe? Zum Thema "Enbw"
Wenn ehrliche Bürger hier keine Recht haben, was zum Thema Enbw zu schreiben, gehe ich davon aus, das die Bundesbürger sich erpressen lassen sollen! Und schön für andere Ihre kosten aufkommen!

Frage: Wo findet man eine Internetplattforn, wo ehrliche Bürger auch was sagen dürfen wenn es wahr und richtig ist, was man schreibt!

Wikiligs oder so ähnlich ist leider geschlossen!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mix ist offline Mix


Super-User

Dabei seit: 21.02.2003
Beiträge: 1250
09.08.2012 09:19 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mix in Ihre Freundesliste auf Email an Mix senden Beiträge von Mix suchen
RE: Bitte hier weiter lesen, zum Thema Enbw Betrug!

Moin,

Zitat:
Frage: Wo findet man eine Internetplattforn, wo ehrliche Bürger auch was sagen dürfen wenn es wahr und richtig ist, was man schreibt!

Da bist Du hier schon richtig, solange es WAHR und RICHTIG ist.

Damit alle anderen hier wissen, weshalb Du hier postest hier Dein Thread zur Sache und worum es wirklich bei Dir geht:
http://www.strom-magazin.de/forum/board-...1.html#post9888

Und was Deinen Link betrifft: Da steht VERDACHT auch Betrug bzw. Steuerhinterziehung. Das ist also noch kein Urteil. Und bei uns ist es Gott sei Dank so, dass man so lange als unschuldig gilt, bis einem eine Straftat auch zweifelsfrei nachgewiesen wird.

Ich sage es an dieser Stelle nochmal - hüte Dich mit Vorwürfen wie Betrug. Anderfalls könnte es sein, dass die Staatsanwaltschaft bei Dir anrückt. Nebenbei: in diesem Fall möchtest Du doch auch nicht ohne Verhandlung als Verleumder dastehen, oder?

Das DIR keiner glaubt, braucht Dich eigentlich nicht wundern. Das wird sich auch durch die Eröffnung eines neuen Threads nicht ändern.

So long

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Mix am 09.08.2012 09:20.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Neues Thema erstellen Antwort erstellen