» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Seiten (10): 34567»»
Beitrag Astromo | Zeus Strom AG
Redaktion ist offline Redaktion


Super Moderator

Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 140

Themenstarter Thema begonnen von Redaktion

07.09.2000 23:08 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Redaktion in Ihre Freundesliste auf Email an Redaktion senden Homepage von Redaktion Beiträge von Redaktion suchen
cool Zweitausend Stromvertrieb

Zur Information:
Zweitausend Stromvertrieb hat die §3-Genehmigung zur Versorgung Anderer mit Elektrizität vom nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministerium erhalten, datiert vom 28. August.
Den ganzen Artikel können Sie unter http://www.strom-magazin.de/news.phtml?action=Show&NewsID=2880 lesen.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
kotec007 ist offline kotec007


Starter

Dabei seit: 13.09.2000
Beiträge: 1
Herkunft: D, 18196 Bandelstorf
14.09.2000 16:18 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie kotec007 in Ihre Freundesliste auf Email an kotec007 senden Beiträge von kotec007 suchen
wütend Zweitausend Stromvertrieb

Auch ich habe mich schon lange angemeldet,seit Februar 2000. Außer Versprechen ist bis heute nichts passiert.
Ich werde die Firma 2000 SV wegen Betruges
anzeigen.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
laurel1 ist offline laurel1


Starter

Dabei seit: 14.09.2000
Beiträge: 1
Herkunft: Bayern, 97657 Langenleiten
15.09.2000 14:03 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie laurel1 in Ihre Freundesliste auf Email an laurel1 senden Beiträge von laurel1 suchen
Text Zweitausend Stromvertrieb

Ob die Firma ZS unseriös oder einfach nur unfähig ist Ihre Vertäge zu erfüllen,
entzieht sich meiner Kenntnis.
Ich habe im Februar dieses Jahres einen Antrag auf Stromlieferung von ZS gestellt.
Wurde dann immer wieder vertröstet, bis ich jetzt die Schnauze voll habe da auch der
letzte Termin wieder einmal verstrichen ist, ohne das eine Reaktion von ZS erfolgt ist.
Die konnten mir am Telefon (sofern überhaupt erreichbar) nocht nicht einmal sagen,
ob und wann die zweite Einzugsermächtigung eingegangen ist.
Ggf. würde ein Rückruf erfolgen, auf den ich bis heute warte!
Also meine Empfehlung, lasst die Finger davon!

MfG
Peter Höfert

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
dj3rb ist offline dj3rb


Aufsteiger

Dabei seit: 28.06.2000
Beiträge: 26
Herkunft: Bayern, 84163 Marklkofen
16.09.2000 14:34 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie dj3rb in Ihre Freundesliste auf Email an dj3rb senden Beiträge von dj3rb suchen
Text Zweitausend Stromvertrieb

Hallo

hier nochmal das Angebot meinerseits.

Ich bin freier Vermittler unter anderem auch von 2000 Stromvertrieb AG.
Sollten Sie als Kunde der Zweitausend Stromvertrieb AG Probleme/Fragen haben,
schicken Sie mir eine e-mail, aus der Ihre Anschrift und ihre Kundennummer
hervorgeht und schildern Sie mir das Problem.
Ich werde mich bei Zweitausend Stromvertrieb AG erkundigen und auf eine Lösung drängen.
Alle postings die hier unter meinem ersten Beitrag (in dem diese Aufforderung bereits gemacht wurde) kann ich nicht bearbeiten, da niemand an mich gepostet hat und mich somit mit einer Anfrage bei Zweitausend Stromvertrieb AG beauftragt hat.
Daher nehme ich die postings auch nicht als bestätigte Problemfälle.

Bedenken Sie bitte, jeder kann hier alles schreiben.

In diesem Zusammenhang möchte ich auch einemal den Adminstratoren dieser Seite danken. Das hier keine Zensur stattfindet finde ich gut!

Beachten Sie bitte, daß ich nur Problemfälle von Kunden behandeln werde.
Interessenten sollen sich bitte an den Zweitausend Stromvertrieb wenden!

Sollten Sie wechseln wollen und meinen Rat/meinen Service dabei in anspruch nehmen wollen, so ist dies erst nach einer schriftlichen Beauftragung ihrerseits für mich möglich.
Näheres dazu gibt's in kürze unter www.strong4u.de

Mit freundlichem Gruß<P>Rudolf Bachmeier
Pro.Tec
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Wolfgang Backhaus ist offline Wolfgang Backhaus


Starter

Dabei seit: 27.09.2000
Beiträge: 1
Herkunft: 42349 Wuppertal
03.10.2000 23:13 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Wolfgang Backhaus in Ihre Freundesliste auf Email an Wolfgang Backhaus senden Beiträge von Wolfgang Backhaus suchen
verrückt Zweitausend Stromvertrieb

Zitat:
Original von TOM
WER HAT ERFAHRUNG MIT DENEN ?
NACHDEM ÄRGER MIT ZEUS will ich nicht unbedingt zu meinem ALTVERSOGER zurück.
Aber nochmal so'n Ärger? Also taugt Zweitausend was?


Hallo, habe mich im Frühjahr 2000 angemeldet, bin seit 1.8.oo bei 2000. Da bis jetzt von denen noch kein Durchleitungsvertrag unterschrieben wurde, ist bis jetzt (oktober) eine ungesicherte Rechtslage.mfg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Kudret Cetin ist offline Kudret Cetin


Starter

Dabei seit: 07.09.2000
Beiträge: 1
Herkunft: 21629 Neu Wulmstorf
10.10.2000 19:05 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Kudret Cetin in Ihre Freundesliste auf Email an Kudret Cetin senden Beiträge von Kudret Cetin suchen
Text Zweitausend Stromvertrieb

Hallo Leute
Es traut sich wohl keine über 2000-SV positives zu berichten.In jedem Beitrag konnte ich mich wiederfinden.Ich habe zwar bis jetzt von Seiten 2000-SV nichts gehoert aber wir sind ordnungsgemaess bei unserem alten Versorger kekuendigt worden (zum 01.09)
aber nach dem alten Versorger sind wir schon ab 01.08.2000 bei 2000-SV.
Aber Hauptsache wir haben Strom - ob nun erst ab 01.08 oder 01.09.2000.
Außerdem wie ankekuendigt wurde die erste Abschlagzahlung in erste Okt.Woche abgebucht.Naja hoffen wir das es gut geht,sonst langt der alter Versorger wieder richtig hin.Wenn sie naemlich jetzt einspringen müssen wenn der neuer Anbieter pleite macht sind wir richtig am A... gekniffen.
Wünsche allen hell erleuchtete Haeuser
Gruß
Kudret

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
a.schuessler ist offline a.schuessler


Starter

Dabei seit: 27.10.2000
Beiträge: 1
Herkunft: Bayern-63741 Aschaffenburg
28.10.2000 14:27 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie a.schuessler in Ihre Freundesliste auf Beiträge von a.schuessler suchen
wütend Zweitausend Stromvertrieb

Ich habe mich im Juni bei ZS angemeldet.
Ab 01.08. hätte ich Strom von ZS bekommen sollen. Bis heute ist leider nichts passiert.
Der Durchleitungsvertrag ist lt. altem Anbieter unterschrieben.
Ich habe schon sehr oft versucht telefonisch jemanden zu erreichen. Egal welche Nummer ich gewählt habe. Immer nur besetzt.
Vor 14 Tage habe ich eine Email verschickt, bis heute noch keine Antwort.
Wenn ich bei meiner Firma auch so "schnell" reagieren würde, wäre ich schon pleite!!!!!!!
Ich werde prüfen lassen, ob ich für die höheren Gebühren seit dem 01.08. ZS in Regreß nehmen kann.
Meine Entscheidung seht fest, nächste Woche die Kündigung und dann keine Knallerbsen mehr.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Franz ist offline Franz


Starter

Dabei seit: 22.10.2000
Beiträge: 1
Herkunft: 44653 Herne
30.10.2000 15:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Franz in Ihre Freundesliste auf Email an Franz senden Beiträge von Franz suchen
Achtung Zweitausend Stromvertrieb

Hallo,
auch ich habe mich bei ZS im Januar angemeldet. Laut Vertrag sollte ich ab 01.08.00 mit Strom von ZS versorgt werden.
Die 97.00 DM wurden anfang März abgebucht
und der erste Abschlag wurde am 01.10.00 abgebucht.
Nur Strom von ZS wurde bis heute nicht geliefert.
Telefonsche anfragen:FEHLANZEIGE nur Besetzt
oder verweise auf eine Hotline Nummer.
E-Mail Anfragen blieben unbeantwortet und bei
Fax Anfragen das gleiche Spiel.
Ein Gespräch mit meinen alten Strom anbieter
ergab,das dort etwas von einen(r) "EVB"
vorliegt jedoch nicht von ZS.
Ich habe in meinen letzten Fax an ZS um Stellungnahme gebeten und auch gleich bei nicht Beantwortung eine vorab Kündigung wegen
Vertragsbruch angedeutet.
Wie erwartet kam bis heute keine Reaktion von
ZS, was mich auch gewundert hätte.
Habe meinen Anwalt schon eine Vollmacht erteil.
Und so wie es aussieht wird das ein Fall fürs
Gericht.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Strom2000geschädigter ist offline Strom2000geschädigter


Starter

Dabei seit: 27.09.2000
Beiträge: 3
13.11.2000 16:23 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Strom2000geschädigter in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Strom2000geschädigter suchen
Daumen runter! Zweitausend Stromvertrieb

Zitat:
Original von TOM
WER HAT ERFAHRUNG MIT DENEN ?
NACHDEM ÄRGER MIT ZEUS will ich nicht unbedingt zu meinem ALTVERSOGER zurück.
Aber nochmal so'n Ärger? Also taugt Zweitausend was?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Strom2000geschädigter ist offline Strom2000geschädigter


Starter

Dabei seit: 27.09.2000
Beiträge: 3
13.11.2000 16:34 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Strom2000geschädigter in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Strom2000geschädigter suchen
verrückt Zweitausend Stromvertrieb

Zitat:
Original von laserjack



2000 Stromvertrieb: Betrug oder Dummheit?

Mir wurde zwar im Februar die Kaution abgebucht, bis heute, 13.11.2000 hat Stromvertrieb 2000 jedoch meinen Vertrag bei den Stadtwerken München nicht gekündigt und laut Auskunft der Stadtwerke ist nicht einmal ein entsprechender Vertrag zwischen Stromvertrieb 2000 und den Stadtwerken geschlossen worden. In einem Schreiben des angeblichen Stromversorgers vom 7.11. heißt es lapidar, sie könnten mir keinen Termin zur Stromlieferung nennen. Ob das Unternehmen Stromvertrieb 2000 beabsichtigt sich über Stromlieferung oder aber über die einbehaltenen Kautionen zu finanzieren sei dahingestellt.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Strom2000geschädigter ist offline Strom2000geschädigter


Starter

Dabei seit: 27.09.2000
Beiträge: 3
13.11.2000 16:49 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Strom2000geschädigter in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Strom2000geschädigter suchen
Daumen runter! Zweitausend Stromvertrieb

Zitat:
Original von Zweitausend Stromvertrieb
Stellungnahme der Zweitausend- Stromvertrieb AG

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse verfolgen auch wir die Diskussions- Foren bezüglich
des Energie- Marktes im Internet. Hierzu möchten wir, die Zweitausend-
Stromvertrieb AG, für alle noch nicht angeschlossenen Kunden wie folgt
Stellung nehmen.

Alle Kundeverträge, die bis zum 25.05.2000 bei uns eingegangen sind und
angenommen wurden, können definitiv zum 01.08.2000 mit unserem Strom
(auch zertifizierter Braunkohlestrom) beliefert werden; es sei denn,
dass die Endnetzbetreiber Ihre Blockadehaltung weiter verfolgen werden,
obwohl dies durch die Rechtssprechung des Bundesgerichtshof und der
Verbändevereinbarung II nach dem 01.07.2000 nicht mehr möglich sein
sollte.

Sollten darüber hinaus noch Fragen Ihrerseits bestehen rufen Sie bitte
unsere Hotline unter folgender Rufnummer an: 0180 5003812 (24Pf/Min) 8-20Uhr



Betrug oder Dummheit und dann noch falsche Angaben!!!

Mir wurde zwar im Februar die Kaution abgebucht, bis heute, 13.11.2000 hat Stromvertrieb 2000 jedoch meinen Vertrag bei den Stadtwerken München nicht gekündigt und laut Auskunft der Stadtwerke ist bis heute nicht einmal ein gültiger Vertrag zwischen Stromvertrieb 2000 und den Stadtwerken geschlossen worden.

Mir wurde zwar im Juni 2000 eine Stromlieferung für 1.8. zugesichert, in einem Schreiben des angeblichen Stromversorgers vom 7.11. heißt es jedoch lapidar, sie könnten mir keinen Termin zur Stromlieferung nennen. Ob das Unternehmen Stromvertrieb 2000 beabsichtigt sich über Stromlieferung oder aber über die einbehaltenen Kautionen zu finanzieren sei dahingestellt.

Das obige Posting mit der Aussage "alle Kundeverträge, die bis zum 25.05.2000 bei uns eingegangen sind und angenommen wurden, können definitiv zum 01.08.2000 mit unserem Strom (auch zertifizierter Braunkohlestrom) beliefert" ist ja abgesehen davon, daß dies definitiv nicht der Wahrheit entspricht, wohl Hohn und Verspottung ehrlicher Kunden!

ICH KANN NUR VOR STROMVERTRIEB 2000 WARNEN !!!

WER KAUTIONEN ABBUCHT UND ZUSAGEN MACHT DIE AUFGRUND FEHLENDER VERTRAGLICHER VEREINBARUNGEN NICHT EIONGEHALTEN WERDEN KÖNNEN IST KEIN SERIÖSER GESCHGÄFTSPARTNER:

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Lisa ist offline Lisa


Gelegenheits-User

Dabei seit: 25.10.2000
Beiträge: 14
14.11.2000 07:52 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Lisa in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Lisa suchen
Text Zweitausend Stromvertrieb

Hallo an alle Leser,

was mir z.Zt. völlig unverständlich ist, ist folgendes: warum rennen einige neue Anbieter zum Bundeskartellamt, liegen den Entscheidungsträgern in diesem Lande in den Ohren, doch endlich eine Regulierungsbehörde zu schaffen, da doch der Wettbewerb in diesem Lande von den ach so bößen Alt-Versorgern blockiert wird?

Sollte nicht hier mal in den eigenen Reihen zuerst gekehrt werden? Am Strommarkt wird zur Zeit der Kunde veräppelt, wo es nur irgendwie geht. Der Neue bucht ab, liefert aber nicht. Der Neue verspricht Leistungen, die er nicht halten kann. Manche kommen, manche gehen (mit dem Geld der Kunden, siehe Vossnet, Zeus usw.). Und wer ist Schuld? Die alten Versorger! Und die Regierung, weil keine Regulierungsbehörde geschaffen wird.

Hätten wir eine Regulierungsbehörde, würden die Preise m.E. sofort nach oben gehen, da dann sehr viele unseriöse Anbieter gar keine Erlaubnis zum Stromhandel erhalten würden. Das bedeutet in der Folge, daß vielleicht noch 5 Große und zwei kleinere am Markt wären, die sich gegenseitig nicht mehr weh tun. Und dann ist Feierabend mit Wettbewerb.

Also, was tun? Am besten weiterhin den Kunden für BLÖD verkaufen und die Schuld dem Stadtwerk in die Schuhe schieben. Und es funktioniert!

mfg

LISA

[Dieser Beitrag wurde von Lisa am 14.11.2000 editiert.]

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (10): 34567»»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen