» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Seiten (12): 7891011»»
Beitrag Zweitausend Stromvertrieb | TIC GmbH
FEDV ist offline FEDV


Gelegenheits-User

Dabei seit: 24.05.2000
Beiträge: 21
Herkunft: D-50765 Köln
29.06.2000 15:16 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie FEDV in Ihre Freundesliste auf Email an FEDV senden Beiträge von FEDV suchen
Text Zeus Strom AG

Auch ein teilweise interessanter Beitrag von "Steckdose" - belegt er doch offensichtlich auch aus Kundensicht, daß die Blockadepolitik der Ex-Monopolisten mitunter Früchte trägt.

Die Bezeichnung der KaWatt u.a. als "Abkassierer" ist allerdings grotesk, impliziert diese Aussage doch eine Dienstleistung oder Lieferung zu überhöhten Preisen oder gar, wie von "Steckdose" beschrieben, eine Nichterfüllung der vereinbarten Lieferung und Leistung.

Auf KaWatt bezogen ist festzustellen, daß alle Verträge bisher ausnahmslos erfüllt wurden, die Stornoquote der KaWatt beträgt unter 0,05 %.

Unwahre Behauptungen sprichwörtlich "in den Raum" zu stellen, ist verleumderisch - und kann entsprechend rechtlich geahndet werden.

Die Liberalisierung bringt einige Schwierigkeiten für die aktiven Marktteilnehmer, wie übrigens in vielen neuen Märkten, aber grosse (Preis)Vorteile für die Kunden. Die Kunden bekommen weiterhin Strom und die Neuen Anbieter haben Ihnen zu erheblichen Preisvorteilen verholfen - entweder direkt oder alleine durch Ihre Marktpräsenz und den dadurch entstandenen Wettbewerbsdruck auf die Alt-Versorger.
Wer hier jahrelang - selbst nach Liberalisierung im April 1998 - und immer noch mit überhöhten und intransparenten Netznutzungsentgelten "abkassiert" - ist wohl relativ unstrittig.

Auch in diesem neuen Markt gibt es sicherlich insbesondere für die Neuen noch einige Dinge zu verbessern - aber wer als Kunde abwartet verliert - und zwar viel Geld.

Eine ganze neue Branche zu verurteilen wg. wenigen unrühmlichen Ausnahmen ist sicherlich nicht der richtige Weg - hier ist das Starkmachen der Neuen durch viele aktive Kunden (und noch stärkeren Versorgerwechsel) wünschenswert.

Robert H. Kyrion


[Dieser Beitrag wurde von FEDV am 29.06.2000 editiert.]

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
mac ist offline mac


Gelegenheits-User

Dabei seit: 22.05.2000
Beiträge: 10
Herkunft: D-Dinklage
29.06.2000 18:16 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie mac in Ihre Freundesliste auf Beiträge von mac suchen
Achtung Zeus Strom AG

Na, Herr Kyrion...

... setzt sich der FEDV, dessen Vorsitz Sie haben, nicht zu sehr für IHRE Firma KaWatt ein? Ich mein ja bloß, wegen Objektivität und so´n Krams. Manchmal habe ich das Gefühl, der FEDV besteht nur aus Ihnen und KaWatt - na so watt aber auch. Vielleicht sollten Sie den Vorsitz an jemanden anderen abgeben, der die FEDV nicht für seine eigene Werbung mißbraucht. Ich mein ja bloß, ganz ohne Hintergedanken und so.

Grüße von mac

[QUOTE]Original von FEDV

Die Bezeichnung der KaWatt u.a. als "Abkassierer" ist allerdings grotesk, impliziert diese Aussage doch eine Dienstleistung oder Lieferung zu überhöhten Preisen oder gar, wie von "Steckdose" beschrieben, eine Nichterfüllung der vereinbarten Lieferung und Leistung.

Auf KaWatt bezogen ist festzustellen, daß alle Verträge bisher ausnahmslos erfüllt wurden, die Stornoquote der KaWatt beträgt unter 0,05 %.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
HF ist offline HF


Starter

Dabei seit: 26.05.2000
Beiträge: 4
Herkunft: 22305 Hamburg
29.06.2000 21:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie HF in Ihre Freundesliste auf Email an HF senden Beiträge von HF suchen
Text Zeus Strom AG

Sehr geehrte Damen und Herren,

ein paar Ergänzungen werden Sie erlauben:

- in unserer Presseerklärung sprachen wir nicht nur davon, daß wir Vorsatz für zumindest wahrscheinlich halten; wir sprachen auch davon, warum wir ihn für wahrscheinlich halten: Weil die Zeus auf unser im Januar, Februar und März im wahrsten Sinne tägliches Monieren von Problemfällen (zunächst Kunden mit ungedeckten Lieferzusagen, dann ab Februar die ersten Fehlbuchungen) mit Abwiegelung und Unwahrheiten reagiert hat. Es war der Zeus also dinglich möglich, spätestens seit Ende Januar!, eigenes Fehlverhalten als solches zu erkennen und zu korrigieren.

- In einem Punkt muß ich Sie korrigieren: Wir bereiten zwar eine Klage vor, werden aber das von der FHE eingeleitete Insolvenzverfahren abwarten.

mit freundlichen Grüßen

Finkeldey, UBJ. Direkt GmbH

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Steckdose ist offline Steckdose


Starter

Dabei seit: 19.06.2000
Beiträge: 2
Herkunft: xx
29.06.2000 23:13 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Steckdose in Ihre Freundesliste auf Email an Steckdose senden Beiträge von Steckdose suchen
Lampe Zeus Strom AG

Ich möchte an dieser Stelle nochmals die Empfehlung abgeben bei den regionalen Betreibern zu bleiben.
Selbst ein Übergang zu best energy ist nicht sinnvoll. keine Garantierte Lieferung und der Ärger geht wieder von vorne los. genau wie bei Zeus, Vossnet etc.
ich bin mir sicher das die ganzen Unternehmen wie Deutsche Strom AG, KAwatt und wie sie alle heißen nur einfach abkassieren wollen und an einer Stromlieferung nicht interessiert sind.
Leute vergeßt den freien Strommarkt, es gibt ihn nicht!!!!
Erspart Euch den Ärger und auchdas Geld!!!!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Redaktion ist offline Redaktion


Super Moderator

Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 140

Themenstarter Thema begonnen von Redaktion

30.06.2000 13:45 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Redaktion in Ihre Freundesliste auf Email an Redaktion senden Homepage von Redaktion Beiträge von Redaktion suchen
Text Zeus Strom AG

[QUOTE]Original von mac
[B]Na, Herr Kyrion...

... setzt sich der FEDV, dessen Vorsitz Sie haben, nicht zu sehr für IHRE Firma KaWatt ein? Ich mein ja bloß, wegen Objektivität und so´n Krams. [QUOTE]Original von mac

Ist es ungewöhnlich, dass ein Verband einen Vorsitzenden aus den Reihen seiner Mitglieder hat? Ich glaube nicht, denn wer sollte sich denn für die Interessen des Verbandes einsetzen, wenn er nicht selbst davon profitiert. Ich denke, das ist der gängige Weg, oder mac denken Sie, dass sich der Chef eines Stadtwerkes - also ein Unbeteiligter - mit ebenso viel Engagement für einen Verband freier Energiedienstleister einsetzen würde? Ich glaube nicht.
Hinzuzufügen bleibt, dass - wie man den Äußerungen von Herrn Kyrion entnehmen kann - er sehr wohl zwischen Arbeit für den Verband und Arbeit für KaWatt trennen kann, seine Herkunft wird er jedoch nicht verleugnen können (und wollen), denn vorallem daher schöpft er sein Engagement und die Kraft.
Sollte es noch weitere Beiträge zu diesem Thema geben, bitte im KaWatt-Ordner veröffentlichen.
PS: Wir sind froh darüber, dass sich der eine oder andere Akteur aus dem Strommarkt an diesem Forum beteiligt. Danke!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
FEDV ist offline FEDV


Gelegenheits-User

Dabei seit: 24.05.2000
Beiträge: 21
Herkunft: D-50765 Köln
30.06.2000 13:58 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie FEDV in Ihre Freundesliste auf Email an FEDV senden Beiträge von FEDV suchen
Text Zeus Strom AG

Der FEDV ist Sprachrohr aller seiner Mitglieder und unterstützt alle seriösen und aktiven Energiedienstleister in Deutschland.

Wir haben dieses Forum als FEDV unterstützt - wenn jedoch die KaWatt direkt angesprochen wird, muss es möglich sein, auch als KaWatt dazu Stellung zu nehmen.

Der FEDV steht hinter jedem seiner Mitglieder und nicht davor als missbrauchtes Werbemittel - wobei wir allen Grund haben, auf unseren Verband stolz zu sein - wir werden zukünftig in allen entscheidenden Gremien vertreten sein und hoffentlich aktiv Einfluss nehmen können auf die künftige Gestaltung des Energiemarktes in Deutschland.

Um die positive Entwicklung des FEDV in diesen Anfängen nicht durch haltlose Mutmassungen und basislose Zusammenhänge negativ "ins Gerede" zu bringen oder gar Schaden zuzufügen, werden wir die aktive Begleitung dieses Forums bis auf weiteres einstellen - wir bedauern dies aufrichtig, bitten gleichzeitig aber auch aus beschriebenen Gründen um Verständnis des Forums.

Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie sich direkt an den FEDV wenden oder hier einen Ordner FEDV eröffnen - in einem solchen Ordner bestände dann evt. die Möglichkeit, zu einzelnen seriösen und fundierten Fragen zum liberalisierten Strommarkt Informationen zu erhalten.

KaWatt selber wird maximal im KaWatt-Ordner noch direkt Stellung beziehen.

Robert H. Kyrion

[Dieser Beitrag wurde von FEDV am 30.06.2000 editiert.]

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
#UweausMoenchengladbach# ist offline #UweausMoenchengladbach#


Starter

Dabei seit: 30.06.2000
Beiträge: 1
Herkunft: Deutschland,41063 Moenchengladbach
01.07.2000 12:07 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie #UweausMoenchengladbach# in Ihre Freundesliste auf Email an #UweausMoenchengladbach# senden Beiträge von #UweausMoenchengladbach# suchen
Daumen hoch! Zeus Strom AG

Ich beziehe seit 01.03.2000 Strom der Zeuss AG, alles lief wahnsinnig einfach, alles wurde von der Zeuss AG zu meiner vollen Zufriedenheit erledigt. Nur wie jeder Wechsel in irgendeiner Branche, ist alles mit Arbeit und Hartnäckigkeit verbunden, bei der Zeuss war dies in ca. 1 Woche erledigt.
Viele machen es sich sehr einfach, umsonst ist nichts - wenn bei mir jemand vom Konto abbucht, dann lege ich Wiederspruch ein, wenn eine Stromfirma wie die NVV AG in Mönchengladbach ärger macht, dann schreibe ich direkt an den Vorstand etc., dann läuft plötzlich alles. Die einzige Schwierigkeit und Angstmacherei durch den Wechsel entstand durch die NVV in Mönchengladbach, der aber auch von der Zeuss AG erledigt wurde.
Das einzige was mich jetzt noch stört, daß immer wieder informationslose Schreiben der NVV AG versendet werden,
Inhalt: Auf Grund der anscheinenden momentanen Insolvenz der Zeuss AG haben wir Ihren Zähler abgelesen!
Eine Frechheit, soll die NVV doch weiterhin
von Ihren Gewinnen wahnsinns Gebäude bauen, aber solche nutzlose Schreiben unterlassen!

Ohne einen gewissen Einsatz ist kein sparen möglich, andere sollten sonst doch besser bei Ihren ortsansässigen Anbietern bleiben,
Geld auf Sparbücher einzahlen, anstatt nebenbei bemerkt, zur günstigsten BMW Bank
(4,9% ab der Ersten DM)

Gruß
Uwe

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Andrea ist offline Andrea


Gelegenheits-User

Dabei seit: 26.05.2000
Beiträge: 18
01.07.2000 17:22 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Andrea in Ihre Freundesliste auf Email an Andrea senden Beiträge von Andrea suchen
Text Zeus Strom AG

[QUOTE]Original von FEDV
nehmen.


Um die positive Entwicklung des FEDV in diesen Anfängen nicht durch haltlose Mutmassungen und basislose Zusammenhänge negativ "ins Gerede" zu bringen oder gar Schaden zuzufügen, werden wir die aktive Begleitung dieses Forums bis auf weiteres einstellen - wir bedauern dies aufrichtig, bitten gleichzeitig aber auch aus beschriebenen Gründen um Verständnis des Forums.

Robert H. Kyrion

Sehr geehrter Herr Kyrion,

so kenne ich Sie ja gar nicht. Lassen Sie sich wirklich wegen eines einzelnen "kritischen" Beitrages in den Hintergrund drängen? Ich finde Ihre Beiträge, obwohl ich Ihre Meinung nicht immer teile, für das Diskussionsforum sehr interessant. Obwohl eine eigene Rubrik "FEDV" sicher auch wünschenswert wäre.

Dann könnte Sie Ihren Verband mit all seinen Zielen und Mitgliedern besser darstellen und würden auch nicht immer in Versuchung kommen, den schwarzen Peter den Vor-Ort-Versorgern alleine zuzuschieben.

Auch ich sage: Hut ab vor der Leistung der wirklich neuen Player am Strommarkt und ich hoffe, daß bald klar ist, wer vertrauens-würdig ist, und wer nicht.

Eine Frage noch zum Schluß: Gehört Zeuss auch dem FEDV an?

Mit freundlichen Grüßen
Andrea

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Martin ist offline Martin


Starter

Dabei seit: 22.05.2000
Beiträge: 7
Herkunft: 22335 Hamburg
03.07.2000 08:39 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Martin in Ihre Freundesliste auf Email an Martin senden Beiträge von Martin suchen
Achtung Zeus Strom AG

Zeus wird heute Insolvenzantrag stellen! Also wer noch Ansprüche hat bzw. gerade was unberechtigt abgebucht worden ist sollte sich sputen!!!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
TeslaNet ist offline TeslaNet


Starter

Dabei seit: 02.07.2000
Beiträge: 2
Herkunft: 14822 Neuendorf, Deutschland
03.07.2000 17:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie TeslaNet in Ihre Freundesliste auf Email an TeslaNet senden Beiträge von TeslaNet suchen
Text Zeus Strom AG

Hallo liebe strom-magazin.de Leser,

tatsächlich versuch(t)en die Stromlieferanten in um Ihre Pflichten zu drücken. Aber die Frage bleibt trotzdem - warum wechseln.

Organisieren Sie sich doch einfach im ADEW e.V. und sparen Sie ohne Wechsel. Denn mal ehrlich, wenn ein anderer Versorger für Preis X liefern kann, dann kann das Ihr Versorger doch auf jeden Fall auch - und das mit höherer Sicherheit.

Lesen Sie dazu auch die News zum Thema GGEW und das dazu gehörige Urteil im strom-magazin.de!

Aber ich gehe noch einen Schritt weiter. Wussten Sie das im "Osten" sogenannte stromsensible Kunden im letzten Jahr über 1 Milliarde DM zurückbekommen haben um weiterhin Ihre Standorte in den neuen Ländern zu erhalten!! ... wir vom ADEW streben gerade den Prozeß an, der im übrigen beweist, daß die Braunkohleschutzklausel genau wie seiner Zeit der Kohlepfennig verfassungswidrig ist.

Wussten Sie, daß Sie ein Recht auf die "preisgünstigste Versorgung" hatten und diese nachträglich mit unser Hilfe einfordern können?

Es ist an Ihnen sich zu wehren und sich in unserem Verein zu organisieren.

Herzlichst Ihr Michael Sander

[Dieser Beitrag wurde von Redaktion - Strom Magazin am 04.07.2000 editiert.]

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Ringo ist offline Ringo


Starter

Dabei seit: 03.07.2000
Beiträge: 1
04.07.2000 10:21 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Ringo in Ihre Freundesliste auf Email an Ringo senden Beiträge von Ringo suchen
Text Zeus Strom AG

Ich habe auch durch Doppelabbuchungen der Zeus Strom AG zu leiden.Fast alle Buchungen konnte ich zurückholen,allerdings wehrte sich die Commerzbank Lübbeck (Konto d.Zeus)wegen der 6 Wochenfrist und buchte incl. Gebühren zurück.
Neuerdings verschickt Zeus jetzt Rechnungen mit der Drohung,Inkassobüros zu beauftragen.
Wie soll man sich in diesem Fall verhalten?
Habt Ihr ähnliche Erfahrungen?

Mfg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Andre ist offline Andre


Starter

Dabei seit: 04.07.2000
Beiträge: 3
Herkunft: D 38550 Isenbüttel
05.07.2000 16:41 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Andre in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Andre suchen
verrückt Zeus Strom AG

"daß die Blockadepolitik der Ex-Monopolisten mitunter Früchte trägt.


Unwahre Behauptungen sprichwörtlich "in den Raum" zu stellen, ist verleumderisch - und kann entsprechend rechtlich geahndet werden.

Wer hier jahrelang - selbst nach Liberalisierung im April 1998 - und immer noch mit überhöhten und intransparenten Netznutzungsentgelten "abkassiert" - ist wohl relativ unstrittig."

Hmm, ob das wohl nicht auch rechtlich geahndet werden kann??? Einfach irgendwelche Behauptungen, ohne Beweise?? Haben Sie überhaupt Ahnung von der Materie Netznutzungsentgelten? Und wie Können Sie wissen, das die NnG überhöht sind? Was würden Sie eigentlich dazu sagen, wenn der Staat Ihnen sagen würde, das ich jetzt Ihr Computerprogramm und Ihre gesamte Infrastruktur benutzen darf um selbst Strom zu verkaufen??? Und diese pauschalisierungen...herlich!! Nur weiter so! Damit die kleinen Energieversorgungsunternehmen alle vom Markt verschwinden, und Leuten in der Region kein Brot und keine Arbeit mehr geben können! Schonmal eine Zahl von Mitarbeiter veröffentlicht die bei Fusionen von Stromversorgern auf der Straße gelandet sind?
Habt Ihr lieben wechselwilligen auch schon mal daran gedacht das Ihr die Preisersparnis beim Strom wieder bei der Arbeitslosenversicherung drauflegen könntet?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Seiten (12): 7891011»»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen